Performance Problem mit Cubase 5 auf neuen MacBook Pro 2,4 Ghz

  • Ersteller Atarist
  • Erstellt am

A
Atarist
Registriert
15.02.09
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
8
Moin Moin
Mache mit dem neusten MacBook Pro 15" 2,4 GHz und ner Echo Audiofire 4 Musik.
Habe vor einiger Zeit neben [g=539]Cubase[/g] 4.5.2 (das echt super läuft) auch Version 5.0 installiert und war schockiert, wieviel CPU es zieht.
Habe ein Projekt mit einer Audiospur, drei [g=77]VST[/g] i´s und ein paar Effekten in [g=539]Cubase[/g] 4.5.2 erstellt, dass ich dann auch in C. 5.0 geladen habe. (Buffer= 256 Samples)
In C.4.5.2 war die CPU auf rund 33% und in C.5.0 auf rund 77% (bei gleichen Projekt). Die [g=12]ASIO[/g] Performance Anzeige flattert nur unruhig herum und haut schon bei kleinen Projekten in den roten Bereich, wobei sie sich in V.4.5.2 schön ruhig verhält.

Kann es sein dass:
A) C.5.0 und OS X 10.5.6 sich generell nicht verstehen?
B) Sich mit meinem Rechner nicht versteht?
C) C.5.0 meine FireWire Schnittstelle nicht mag?
D) Es für [g=18]Mac[/g] noch zu buggy ist?
E) Es erst richtig gut mit Snow Leopard läuft?

Habe leider noch nichts in anderen Foren über dieses Problem gefunden.
Evtl. ist ja noch jemand da draussen, der das selbe Problem hat?

Schon mal danke für eure Tips!
Gruss A.
 
tomric
tomric
Rocker
Registriert
10.12.06
Beiträge
10.296
Reaktionen
1.729
Punkte
35.505
Geändert hat sich jedenfalls, dass [g=539]Cubase[/g] 5 jetzt Cocoa und nicht mehr Carbon verwendet, vielleicht hängt der erhöhte Ressourcenbedarf damit zusammen. Hast Du schon mal den Steinberg Support angeschrieben ?
 
A
Atarist
Registriert
15.02.09
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
8
Ne, den Support habe ich noch nicht angeschrieben.
Hatte Cocoa auch schon unter verdacht. Währe aber ganz schön miess, weil ich so auf keinen Fall Musik machen kann, da ich ausschliesslich nur mit [g=77]VST[/g] i´s arbeite.

Cocoa ist ja die Grundlage für die OS X 64 [g=395]Bit[/g] Version. Das heisst ja, dass erstmal Snow Leopard kommen muss, bevor die 64 [g=395]Bit[/g] Version erscheint. Soll ja evtl. auch noch´n Update kommen (OS X 10.5.7). Das ist hart! :-(
Vorstellen kann ich mir das irgendwie nicht, weil das Problem dann ja jeder [g=18]Mac[/g] User haben muss.
Kann mir evtl. jemand sagen, ob C.5 als 64 [g=395]Bit[/g] V. resourcenärmer laufen würde? (Bestimmt nur der Steinberg Support).

Gruss A.
 
Lacunaflow
Lacunaflow
Influencer
Teammitglied
Registriert
25.12.06
Beiträge
23.300
Reaktionen
4.866
Ort
Ostfriesland
Punkte
88.803
Atarist schrieb:
Kann mir evtl. jemand sagen, ob C.5 als 64 [g=395]Bit[/g] V. resourcenärmer laufen würde?

Nein, da es für [g=18]Mac[/g] noch keine 64Bit Version gibt, eben wegen diesen Cocoa, das ist aber Apple´s schuld!

Gehe aber davon aus das es mit dem ersten Update nachgereicht wird!


Gruss...
 
A
Atarist
Registriert
15.02.09
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
8
Der Steinberg Support meinte, dass es eigendlich besser laufen sollte.
Habe sogar mal die Anwendungsdaten (Programmeistellungen) aus dem Ordner entfernt und neu erstellen lassen. Das hat aber auch nichts gebracht.

Hat vielleicht noch jemand einen Tipp???
 
rob1980
rob1980
Registriert
29.08.08
Beiträge
63
Reaktionen
7
Punkte
107
ok ich habe mir jetzt auch einen [g=18]mac[/g] gebraucht gekauft.
ein g5 1,8mhz dual core mit 2,5gb ram benutze auch [g=539]cubase[/g] 5

ich hab das gleiche prob das ich ca 6 audiospuren aufgenommen habe mit [g=422]gitarre[/g] und die dann mit [g=77]vst[/g] verzehrt habe.

dann fing er an auszusetzen und dann wollte er gar nicht mehr von compressoren und [g=108]hall[/g] mal ganz zu schweigen.

deswegen meine frage!
behebt man das prob mit mehr ram oder werde ich das ding wieder verkaufen und mir doch wieder ein pc kaufen.

(da funzen wenigsten meine ganzen über die jahre gesammelten plugs.)
 
tsching
tsching
Registriert
02.04.03
Beiträge
5.703
Reaktionen
820
Ort
Koblenz
Punkte
14.046
Probier mal bitte aus, das Projekt ohne angeschlossenes Audio-Interface nur über den Build-In-CoreAudio-Treiber laufen zu lassen. Wie sieht da die [g=12]ASIO[/g]-Anzeige aus?
Ich hab auch C4 und 5 auf einem MAcBook Pro 2.33 GHz und finde, dass C5 einen Ticken weniger Ressourcen für das gleiche Projekt benötigt (natürlich auch OS X 10.5.6)
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Ich kann nur bestätigen, dass es weit "zäher" läuft als [g=539]Cubase[/g] 4...aber solch derben Probleme wie ihr habe ich nicht beobachten können.

Ich muss aber auch sagen, dass ich C5 auf´m [g=18]Mac[/g] derzeit noch nicht einmal wirklich richtig belastet habe und bisher nur immer mal wieder ein Projekt dort ausgetestet habe....zufrieden bin ICH mit der [g=18]Mac[/g] Performance genauso wengi, wie auf´m PC, wo manche FX Schieber oder sowas auf enmal total schwerfällig reagiert, während [g=539]Cubase[/g] 4 und Nuendo 4 einwandfrei laufen.
 
C
colorblind
Registriert
05.06.05
Beiträge
8
Reaktionen
0
Punkte
10
Hey, wie viel Ram habt Ihr überhaupt? Ich habe 2GB, und frage mich auch ob ich für C5 upgraden soll...
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
keine Ahnung...nichts aufggerüstet...das Pro Book hat glaube ich 2 Gig und der IMac 3 oder so? Müsste ich nachgucken, sitze aber nicht davor.
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben