Problem mit Core Midi, Pro Tools 12, Cubase 9 pro und Logic aktuelle

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Abeats, 06.08.17.

  1. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363
    Hallo zusammen,

    Hab da, ein, oder besser gesagt, mehrere Probleme momentan mit meinem iMac und hoffe auf eure Hilfe!!!

    Erstmal zu meiner Ausstattung.
    iMac Late 2013
    3,5 ghz
    32 gb Ram
    4 gb VRam
    OS Capitan (später dann auf Sierra)

    Interface ist RME FF800

    Midigeräte
    NI Keystation 61
    Und in der Booth ein Punchlight

    Arbeite Hauptsächlich mit Pro Tools 12.8

    Jetzt zum Ursprung meines Problems...

    Ich hab Logic Pro mit AppCleaner gelöscht, beim suchen von den Daten von Logic, im AppCleaner, hat er alles ausgesucht bis auf 2 Dateien, die ich dann selber angeklickt hab um diese zu entfernen.
    Nun lagen die Dateien alle im Papierkorb.
    Gestern hab ich dummerweise mein Papierkorb gelöscht und wollte dann im Laufe des Tages mit meinem Projekt in Pro Tools weiter arbeiten.

    Nun bekam ich eine Meldung (siehe Anhang).

    Problem das ich dabei habe ist, egal welche DAW ich öffne, braucht mein Mac sehr ewig bis er ein Projekt öffnet, und wenn es sich dann geöffnet hat, nach langem warten (ca. 8 min. Für ein fasst neuem Projekt, mit 14 Spuren), und ich zum Beispiel dann im Edit Fenster was weg bewegen will oder ein Audioblock anklicke, fängt er immer an zu laden und hängt dann für ein paar Minuten..

    Habe es mit PT versucht, mit Cubase, und nach der neu Installation taucht bei Logic auch der Fehler Core Midi auf , und sogar Garage Band.



    Programme wie Final Cut, iMovie, Word/Excel habe ich keine Probleme und läuft wie am ersten Tag..

    Nur bei den DAW‘s

    Ich vermute irgendeine Datei gelöscht zu haben die nicht hätte gelöscht werden sollen..

    Also bin ich dann hin zum AppStore und hab mir dann das neue OS Sierra, mit der Hoffnung den Fehler zu beseitigen, geladen und installiert..

    Fehler besteht weiterhin!

    Wenn ich Mac im Mac auf System Einstellungen geh, auf Midi Geräte bin, braucht er ebenfalls sehr sehr lange bis ich da was anklicken kann..

    Hatte jemand auch dieses Problem?
    Kann mir irgendwer helfen?
    Kann ich ein Backup erstellen, und Os löschen und dann wieder neu drauf spielen, dann mein Backup wieder laden, oder übernimmt es dann den Fehler im Backup mit?

    Nächste Problem ist, mein letztes Backup war im November 2016, ich weiß, selber schuld..

    Ich würde mich sehr freuen auf eure Hilfe.

    Ach ich hab dann Pro Tools auch versucht komplett neu zu installieren mit der Hoffnung das es wieder funzt, hat aber leider nichts gebracht?


    Danke im Vorfeld

    Gruss
     

    Anhänge:

  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.284
    22284
    Wie genau hast Du Sierra installiert? Einfach als Upgrade drübergeklatscht über Capitan oder komplett neu von Grund auf (d.h. auf eine vorab formatierte leere Festplatte)?
     
    Abeats bedankt sich.
  3. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363
    Nein Upgrade über Capitan
     
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.284
    22284
    Abeats bedankt sich.
  5. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363
    Ich müsste aber dann Backup erstellen, richtig?
     
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.284
    22284
    Richtig.

    Wenn im Herbst eine neue OS-Version rauskommt, mache ich immer so einen clean install auf einer leeren, formatierten Festplatte und erzeuge mir quasi so ein jungfräuliches System.

    Die einzelnen Updates, die Apple im Laufe des Jahres herausbringt, installiere ich dann jeweils drüber.
     
    Abeats bedankt sich.
  7. zille1976

    zille1976

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    713
    713
    Ich frage mich ob du neben deinen sonstigen Aktivitäten auch mal das gemacht hast, was die Meldung dir vorschlägt?
     
  8. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363

    Danke für deine Idee ;)
     
  9. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363

    Ja hab ich gemacht, bringt nichts
     
  10. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363
    Es muss denk ich eine Systemdateie gewesen sein, denn wenn ich wie schon erwähnt in den Systemeinstellungen im Midi Setup rein geh, braucht er auch sehr lange und hängt teilweise. Neue Suche hab ich auch laufen lassen, nichts passiert.. sehr kuriose Sche... hab ich gebaut
     
  11. zille1976

    zille1976

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    713
    713
    Mit Windows wär das nicht passiert :p
     
  12. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363
    Ja wäre sicher nicht passiert...
    Der wäre nämlich durchgebrannt vor 2 Jahren wenn es gestern passiert wäre :D
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  13. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363
    Problem gelöst!!!!!!

    Habe jetzt die Software vom Punchlight deinstalliert.
    Und siehe da...
    Läuft einwandfrei :showgeniess:

    Irgendwie hat sich wahrscheinlich da irgendwas angespielt

    Aber Gott sei dank, jetzt funzt es wieder :cylon:


    Danke Kosaken-Kaffee für deine Mühe :kuss:
     
  14. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.284
    22284
    Okay, super. Dann bist Du um die grosse Installation Gott sei Dank 'rumgekommen.
     
    Abeats bedankt sich.
  15. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    10.671
    10671
    Die Fehlermeldung sagt lediglich, dass das in Pro Tools Peripherals eingestellte MIDI Controller Gerät nicht mehr da ist, kommt auch wenn man vergisst seinen Controller einzuschalten. Ist eigentlich nicht weiter kritisch außer, dass halt der Controller nicht funktioniert. Dauerhaft weg geht sie auch wenn man den Controller dort entfernt.
     
    Abeats bedankt sich.
  16. one_hit_wonder

    one_hit_wonder

    Registriert seit:
    16.05.10
    Punkte:
    1.552
    1552
    Diese Art von Programme würde ich nie verwenden. Da ist es viel zu wahrscheinlich das eine Datei mitgelöscht wird, die vom System oder einem anderen Programm mit benutzt wird.
    Ohne Backup würde ich so wie so nie eine System oder Programmdatei löschen.
    CCC ist da mein Freund. ;)
     
  17. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363

    So sieht es aus bobo ;)

    Die Software hab ich nun neu downgeloadet und jetzt funzt die auch wieder.
    Irgendwie schien die Software (auch bei nicht angeschlossenen Signal) den Signal ständig zu verbinden und trennen. Habe deshalb gemerkt das ich in die Mac Midi Setup auch Probleme erhielt.
    Warum so passiert ist kann ich nicht sagen, aber falls es bei jemanden passiert, einfach die ganzen Midi Geräte mal deinstallieren und testen.
    Hat so funktioniert, gemerkt habe ich es als ich logic installiert hatte, mit der Hoffnung das eventuell die scheinbar gelöschte Datei wieder drauf zu bekommen, geöffnet, dann hat Logic mir ständig die Meldung über, .... 1 Midigerät in und out vorhanden, und dann plötzlich, 3 sind vorhanden... und so weiter angezeigt...

    Naja zum Glück musste ich nicht neu booten
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.17
  18. Abeats

    Abeats Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.15
    Punkte:
    363
    363


    CCC = Carbon Copy Cloner??
     
  19. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.284
    22284
    Si
     
    Abeats bedankt sich.
  20. clemensvill

    clemensvill Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    47.465
    47465
    +1

    Empfehlenswert!