PC fährt nicht mehr hoch :(

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Oli73, 05.10.17.

  1. Oli73

    Oli73 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    1.005
    1005
    Hallo,

    vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Ich hab folgendes Problem:
    Ich hab Windows 10 und wenn ich meinen PC hochfahre kommt ein Bluescreen mit der Meldung "Inaccessible Boot Device". Sämtliche Reparaturmaßnahmen die einem angeboten schlagen fehl (Wiederherstellungspunkt, abgesicherter Modus blabla). Ich bekommen den PC dann nur zum laufen, wenn ich ihn mit dem USB Stick starte, so tue ich als wenn ich Windows neu installieren will und dann bei den Computerreparationen ihn reapieren lasse. Dann startet er zwar immer noch nicht, aber wenn ich ihn dann runterfahre und dann ganz ausschalte, fährt er wieder hoch und läuft einwandfrei......bis....
    ....bis zum nächsten Mal wenn ich ihn wieder hochfahre, dann geht der Zirkus von vorne los.

    Hat jemand ne Idee...? Weil so langsam....nervts :(

    Danke

    Oliver
     
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    25.892
    25892
    Kannst Du die Einstellungen des BIOS zurücksetzen?
     
    Oli73 bedankt sich.
  3. Saurus

    Saurus

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.521
    39521
    Musst wahrschheinlich im BIOS als boot device USB ab- und die richtige Festplatte zum Booten anwählen :schulterzuck:
     
    Oli73 bedankt sich.
  4. Oli73

    Oli73 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    1.005
    1005
    hab ich schon gemacht...ich hab bios resetted und auch die richtige Bootreihenfolge eingestellt...nix :/
     
  5. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    5.729
    5729
    Oli73 bedankt sich.
  6. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    3.894
    3894
    Ehmm, vielleicht ne bloede Frage, aber eventuell BIOS Batterie leer?

    bei ner Reparatur / Neuinstallation (Win10) werden ja Daten online abgerufen (Zeitserver, usw.)
    Und bei nem UEFI-BIOS werden die Daten dann ja neu geschrieben (Boot, System, usw.)
    Ne platte Batterie würde halt immer das Bios zurücksetzen, wenn z.Bsp. deine Systemplatte an einem für Win10
    unbekannten Port (Sata, M2...) "unbekannten Port klemmt koennte die Meldung "Inaccessible Boot Device"
    Sinn ergeben.
     
    Oli73 bedankt sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    25.892
    25892
    Den Punkt der Batterie wollte ich als nächstes bringen, allerdings für das Szenario, das CMOS komplett platt zu machen.

    Also ran an's MB, CMOS Batterie raus, etwas warten, ggf. neue Batterie rein und hochfahren.
     
    Oli73 bedankt sich.
  8. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    3.894
    3894
    Ja waere auch moeglich, aber leider auch problematisch, da ja nach Neuinstalltion erstmal alles ok ist.
    MBR wird neugeschrieben / Kopie wird erstellt, bei defektem MBR sollte Win eigentlich automatisch auf die Kopie zugreifen
    und im Ereignisprotokoll darauf hinweisen.
    Hiesse das nicht das die Platte nen Defekt haette?
     
    Oli73 bedankt sich.
  9. Oli73

    Oli73 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    1.005
    1005
    Danke erstmal für die Antworten, ich hab mal ein windows Update gemacht und jetzt rötelt er gerade still vor sich hin. Ich probiere dann das nachher mit der Batterie, rausgenommen hatte ich sie schonmal, aber nicht ausgetauscht. Und bei deinenm Link ist auch ne repairanwendung dabei, das Probier ich auch wenn er wieder läuft.....Danke schonmal :)
     
  10. Oli73

    Oli73 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    1.005
    1005
    Ich finde es auch seltsam dass der pc auch immer nur wieder ging nachdem ich ihn komplett ausgeschaltet habe, also mit dem Powerschalter, quasi vom Netz getrennt...auf was könnte das hinweisen?
     
  11. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    25.892
    25892
    Das müsste dann auf eine leere Batterie hinweisen. Mach doch mal den folgenden Test: Vergewaltige das BIOS mit ganz abstrusen Einstellungen und nimm den Rechner vom Netz. Wenn die Einstellungen weg sind bzw. wieder auf Default sind, dann ist die Batterie leer.
     
    Oli73 bedankt sich.
  12. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    3.894
    3894
    laenger als 10~15 Min. aus? Bei mir waren es damals die Kondensatoren im Netzteil hin, erst gingen
    die Festplatten nicht -ordentlich-, ma haengen, ma stehenbleiben, kurz darauf bekam das Board keinen Saft mehr.:eek:

    Hoffe natürlich dein Problem ist einfacher in den Griff zu bekommen. ;)
     
    Oli73 bedankt sich.
  13. EVO-MK

    EVO-MK

    Registriert seit:
    14.02.13
    Punkte:
    1.172
    1172
    Für mich hört sich es an als wenn der Controller einen wech hat. Die Symptome waren bei meinem alten Rechner die selben. Da hilft dann nur ein neues Board.....
     
    Oli73 bedankt sich.
  14. Oli73

    Oli73 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    1.005
    1005

    Echt...? Der pc ist ziemlich neu...vielleicht 1 Jahr alt, das wär ja heftig
     
  15. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    25.892
    25892
    Ich tippe auf eine defekte bzw. leere Batterie erst einmal.
     
    Oli73 bedankt sich.
  16. musicdevil

    musicdevil Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    21.362
    21362
    Ne leere Batterie macht sich bemerkbar, wenn die eingestellte Uhrzeit im Bios nicht stimmt und sich immer wieder zurücksetzt.
    Bei Win kann diesbezüglich alles okay sein, wenn man automatisch mit nem Zeitserver syncronisieren lässt (sollte man aber nicht, da potentielle Gefahrenquelle für Schädlinge).
     
    Oli73 bedankt sich.
  17. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    3.894
    3894
    denk ich auch.
    leider Standard (default) unter Win10, wenn nicht komplett selbst von "Hand" eingerichtet wurde.

    dafür spraeche, wenn der Rechner nach einiger Zeit -aus-, spürbar laenger zum hochfahren braucht, vonwegen BIOS Neu-Initialisierung,
    (nur UEFI-BIOS(e)).
     
    Oli73 und Realist bedanken sich.
  18. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    22.513
    22513
    Wie sollte man die Zeitsynchronisierung denn unter Windows 10 einstellen?
    Gibt es da ne Anleitung zu?
     
    Oli73 bedankt sich.
  19. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    3.894
    3894
    Rechte Taste auf die Uhr -> Datum / Uhrzeit einstellen -> Uhrzeit automatisch festlegen = aus

    Edit: das ist der einfachste Weg, leider geht die Einstellung nach nem Update auf Default = ein
    zurück. Gibt aber nen Registry-Schlüssel zum -richtig- abschalten, kann nur grad nicht nachgucken, sitz vor nem Win7 Rechner.
     
    Oli73 und Realist bedanken sich.
  20. Oli73

    Oli73 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    1.005
    1005
    ich hab jetzt die Batterie gewechselt und er ist tatsächlich 2 mal hochgefahren....allerdings braucht er ziemlich lange....aber immerhin besser als nix erstmal.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.17