Information ausblenden

Neue Hammond B3 VSTi bei IKM

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von whitealbum, 27.09.19.

  1. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.104
    22104
    mjmueller, Glutamatjunkie, gyn und 2 andere bedanken sich.
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    46.796
    46796
    Und auch der Kosake :)
     
    whitealbum bedankt sich.
  3. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.104
    22104
    Stimmt :)

    Wenn ich die Ausstattung mit Leslie und Amp, wie Stompeffekten vor der dem Amp wie die NAchbearbeitung (1176, EQ81 und Reverb aus der TRacks Reihe) betrachte, dann ist das bestimtm was Tolles !
     
    gyn und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    46.796
    46796
    Ich habe seit Monaten nichts mehr für VSTi und FX ausgegeben, aber jetzt wird der Rubel wohl wieder rollen. Ich hoffe auf einen dreckigen Schweinesound (so wie ab 1:47 im Video unten).



    Pricing and availability
    Hammond B-3X is available from the IK Multimedia online store and from authorized IK dealers worldwide for a special introductory price of €/$199.99 (regular pricing will be €/$299.99). IK customers with qualifying registered products with a retail value of €/$99.99 or more will be eligible for special introductory crossgrade pricing of €/$149.99 (regular crossgrade pricing will be $/€199.99).

    ** All prices excluding taxes
     
    rkdk, gyn und whitealbum bedanken sich.
  5. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.104
    22104
    Wie konnte das passieren :eek::D

    Ich wurde leider schwach, habe aber äußerst preiswert nur bei PSP zugeschlagen.
    Was mir Sorgen macht, ich habe schon als Waves-Jünger schon ewig nix mehr dort gekauft, oder habe ich schon alles ;)


    Yepp, den genau dieser Schweinesound, der fehlt mir noch, VB3-II und die Blue bringen den "normalen" Sound mit der IKM Leslie schon toll.
    Aber Drive klingt äußerst bescheiden.

    Aber hier, rotzt's aus jeder Ecke :jhappy:

    Wie ich mich kenne habe ich Credits und Jam Points aus vergangenen Käufen, außerdem habe ich Crossgrade Recht.
     
    gyn und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    46.796
    46796
    So isses.

    Notiz an Grosshirn: KAUFEN !!
     
  7. litoni

    litoni

    Registriert seit:
    12.11.10
    Punkte:
    2.610
    2610
    Habe jetzt mal von GG die "Blue" mit der IKM verglichen. Keine Frage, die IKM ist ein hochwertiges VST, aber ich könnte jetzt nicht sagen wer von beiden die Nase vorn hat. :schulterzuck: Aus meiner Sicht streicht der eine dem anderen nicht die Butter vom Brot. Mit dem "Drive-Sound" hat IKM den Vorteil, dass noch die Extras wie Effekte und EQ bzw. Comp. dabei sind und somit ein Gesamtpaket zur Verfügung steht, gut gelungen. Den Drive-Sound kann man aber auch mit der Blue locker hinbekommen, einfach den Decapitator von Soundtoys drauflegen und dann "rotzt" das schon ordentlich ;)
     
  8. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.104
    22104
    Guter Hinweis und Tipp, aber:
    Die Zerre auf Hammond Blue oder VB3-II mit Decapitator hat mir immer noch zu wenig Körper, zu wenig Fleisch, auch unschön wie die Zerre im Hochton klingt. Selbst mit Tone und HiCut Anpassung.
    Aktuell fahre ich mit dem PA-Plug VSM-3 die Zerre, die aber leider zu brav klingt, aber im Hochton ok klingt.

    Weiß jetzt natürlich nicht, ob die IKM Zerre besser ist.

    Muss ich also probieren...
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    46.796
    46796
    Ich habe das Teil gerade gekauft. Ich hoffe, dass ich bald dazu komme, es zu testen, und werde berichten.
     
    pitto, gyn und whitealbum bedanken sich.
  10. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.104
    22104
  11. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    10.523
    10523
    Oh, leck! :eek: :schock:
     
    rkdk und whitealbum bedanken sich.
  12. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    10.523
    10523
    Ich will bis spätestens 13:00 Uhr einen ausführlichen Bericht! :whip:

    :smil451c7211b9e19:
     
  13. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    10.523
    10523
    Naja, daß das IK-Dingens jetzt von Hammond-Suzuki authorisiert oder lizensiert ist oder whatever, hat jetzt erst mal nicht soviel zu sagen. Die Hardware-Orgeln, die Hammond-Suzuki heutzutage anbietet, sind genau so Hammond-Clones wie alle anderen Clones auch. Viele User meinen, aus den Teilen einen amtlichen Sound rauszuholen, sei schwierig und mit viel Schrauberei verbunden. "DER" amtliche Hammond-Clone ist zur Zeit wohl die HX3.

    Ob der Zerr-Sound jetzt den großen Unterschied hier macht - ich bin gespannt! :)
     
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    32.602
    32602
    Klingt für mich als Hammond Laie ziemlich geil, v.a. was man noch "post" alles funmeln kann, Leslie, Amp, Fx Rack mit 1081er, nice.

    Leider kann ich nicht spielen. ;-)
     
  15. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    10.523
    10523





    Schaut euch mal das letzte verlinkte Video, den Livestream an!

    Das Teil schein mir echt der Hammer zu sein! Verdammt.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.19
  16. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    13.100
    13100
    Hamse, so wie's aussieht, prima hinbekommen. Anscheinend mal ein Teil, das mit der Logic-Orgel mindestens mithalten kann, eher mehr.
     
  17. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    10.523
    10523
  18. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    46.796
    46796
    So, ihr Splasher, Kosakes Feedback:

    Die Blue3 von GG Audio sollte sich warm anziehen, damit sie heil über den Winter kommt. Das IK Teil rotzt, was die Nase nicht aushält. Ich denke, die cleanen Sounds sind vergleichbar mit den gängigen B3 bzw. Hammond Clones aber die Zerre und v.a. die Effekte hat IK wirklich gut hingekriegt.

    Ich habe erst mal nur die Presets durchgezippt, es sind einige gelungene verzerrte Presets enthalten, die man noch weiter über den FX Verzerrer zerstören kann.

    Jo, definitiv ein Unterschied

    So ist es. Besonders viel Spass macht es, das WahWah hinzuzunehmen. Der Springhall und das Chorusteil machen auch ihren Job, ohne böse aus dem Rahmen zufallen. Dezent und fein, aber hörbar im Klang.

    Es sind etliche Lesliemodelle integriert, und insgesamt lässt im Standard wirklich sehr viel schrauben und der Sound verändern.

    Klare Kaufempfehlung für alle Hammond-Gestörten
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.19
    rkdk, ModulationMatrix, whitealbum und 3 andere bedanken sich.
  19. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    10.523
    10523
    Mist, wenn ich mir das Teil zulege, war der Kauf des Leslies natürlich für'n A......

    Danke, Greta! [​IMG]
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  20. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    7.963
    7963
    Jetzt, wo das mit der B3 ja durch ist, womit bekommt man die beste Farfisa? :D
     
    ModulationMatrix bedankt sich.