Information ausblenden

Mixing Practice Banned From The Zoo

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Gel Mitglied 73663, 24.10.14.

  1. LordOfMixing

    LordOfMixing

    Registriert seit:
    11.04.13
    Punkte:
    2.571
    2571
    Also ich gebe ständig Leuten ein "Danke" auch wenn sie mir schon mal auf den Keks gingen...das sollten viele bestätigen können :p

    Welcher Thread war das denn wo du und Marc etwas an meinem Mix ausgesetzt habt? Meine Reaktion:

    ich bin noch mal drüber. Und ich gehe selten nochmal drüber, aber da dachte ich: ok, tu mal das fixen.

    Und wenn wir ehrlich sein wollen:

    keiner postet seinen Mix hier erst nach dem er es kontrolliert hat. Die meisten sind fertig und raus damit auf dropbox.

    Am nächsten Tag denkt man sich dann:

    hättest doch mal ne Pause eingelegt anstatt das Ding schnell durchzuziehen.

    Aber für manche scheint ein Mix auch am Tag danach noch so richtig zu sein. Da hilft natürlich nichts.

    Nun meine Meinung zu meinem Mix am Tag danach:

    Gitarre rechts nervt. Die Greifgeräusche sind zu deutlich

    Snare geht mir zu sehr unter, ich kann nur den Teppich wirklich gut hören. Ist auch zu weit weg

    Ukulele hat verglichen zur Gitarre zu viel Raum. Es ist ok wenn rechts und links unterschiedlich sind, aber das ist zu viel

    usw. usw. usw.

    Selbst für einen Test (Presswerk) Mix sind diese Fehler etwas too much, aber ich lasse es so.
     
    LordOfMixing, 28.10.14
    Marc1610 bedankt sich.
  2. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205


    @synthpark ...

    ... wir müssen ja auch auf keinen gemeinsamen nenner kommen ... ;-)
    (meine meinung ist schliesslich auch nur eine unter vielen.)

    und wenn du der meinung bist, dass es so für dich passt,
    dann ist das dann eben auch so für dich!

    wirklich "neutral-gerecht", das kann man eh nicht sein ...
    manche der mixe, die kicken mich einfach an ...
    da frage ich nicht lange nach der "intension" des tontechnikers,
    denn die besten mixe, die gehen einem direkt in die blutbahn
    und machen keinen umweg über den kopp.

    "danach", da fängt dann die aufbröslerei an, WAS einen
    denn da so "tontechnisch" gepackt hat ... und eigenartigerweise
    sind es dann "typen", die hinter einem mix stehen und eine
    menge persönliches von sich hineingelegt haben ... ähnlich,
    wie die musiker, die den song performt haben.

    und das empfinde ich dann als spannend ... und weniger
    welche abhöre oder welchen compressor sie dabei
    verwendet haben.

    manche "tonis", die mischen sich an die offene wunde ...
    ein schmaler grat zwischen gelingen und absturz.
    aber genau das macht eine sache auch spannend,
    weil sie nicht abgesichert "hinter den zug" springen ...

    auch die frage, ob @Andy nun seinen vocals 4 oder 5 gefühlte db zuviel
    auf die rippen gelegt hat, die kann man ja stellen ...
    aber man sollte auch sehen/hören, wie der "typ"
    seine ganzen elemente in db-launige wellen nach vorne
    schiebt ...

    alleine seine "seitenarbeit", die gehört für mich mit zum besten,
    was sich hier finden lässt ... da pusht der auf deibel komm raus
    die seiten nach vorne und kreiert einen dreidimensionalen raum,
    der einen "manchmal" erschlägt, aber immer öfter bekommt
    er auch eine balance hin, vor der man echt den hut ziehen muss.

    schon klar, zuviel lob für einen einzelnen ... (obwohl er es verdient hat*g) ...
    und nein, auch ich bin nicht der meinung, dass seine
    mixe perfekt sind ... (aber das denkt er sicherlich auch nicht von sich selbst ...
    völlig unaufgeregt nimmt er kritik entgegen und arbeitet das für sich
    selbst durch.)

    selbst mir ist es manchmal einen "ticken" zu bullig und zu kraftbetont ...
    aber man hört doch, dass er seine eigenen dämonen füttert und auf einem
    verdammt guten weg ist sein ureigenes DING zu legen ...

    ... und etwas besseres, das weiß ich nun wirklich nicht
    über einen tontechniker zu sagen. LG
     
    verflixte13, 28.10.14
    AndyGallas, synthpark, Akai31 und eine weitere Person bedanken sich.
  3. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.764
    7764
    So letzter Versuch, jetzt mal in die trockene Richtung , nur Nebula im Einsatz und Black Comp Aqua Beta:
     
    BLUE-S-MAN, 29.10.14
  4. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Waaat ich hab ein Danke fürt nerven jekriescht :D

    Was Synthpark angeht geht es wieder los?

    Der Rest die sich hier frei zum mischen anbieten sind aber auch nicht besser wie Synthpark, ihr habt nur andere Ausreden oder tut es als lapidar ab der hört eh nur so ab und der hat gerade erst angefangen da kann man auch nix für geben, ganz zu schweigen weil er keine Hardware hat.
    Ich geb da zb nix für, prüfe es aber schon mal auf einem anderem System ob das stimmt was geschrieben wurde.

    BLUE-S-MAN

    Ihr höre gerade über Ohrstöppel, finde das die Vocals etwas von nem Radiosprecher haben, die haben kaum bis garkeinen fühlbaren Raum, dabei wirkt das Schlagzeug nett von der Atmo, das einzige was hier etwas Breite vermittelt sind Gitarren und Harp Außen.
    Der Mix muss schon etwas über den Raum Glue bekommen, wieviel ist Geschmacksache.

    Du lässt dich aber noch recht beeinflussen von den anderen, was ich an dir Jut finde das du später selbst hörst was nicht ganz so stimmig wirkt.

    Man mischt für sich wenn die Mischung auf den meisten Systemen gut klingt, Soundmäßig nicht ganz so arg von guten Songs abweicht kann mir Hinz und Kunz oder sonst wer sagen das es nicht gefällt, ich mag es aber Soundmäßig so.

    Hier ist doch eh Alles Spielerei.
     
    Marc1610, 29.10.14
    BLUE-S-MAN und synthpark bedanken sich.
  5. Icarus123

    Icarus123

    Registriert seit:
    15.08.11
    Punkte:
    982
    982
     
    Icarus123, 29.10.14
  6. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    @ verlixte13

    Ich freue mich natürlich sehr das Dich meine Arbeit anspricht. Und was ich auch mal richtig toll finde ist das jemand aussenstehend wie Du, sich für die Mixe und Interpretationen begeistern lässt und sich die Mühe macht wirklich auch im Detail sich einzubringen. Das hilft mir zumindest (und sich auch vielen anderen) sehr.

    [​IMG]
     
    AndyGallas, 29.10.14
  7. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Gefällt mir jetzt zu vorher richtig gut. Der Bass ist geil!!! Es Grooved

    Für meinen Geschmack könnten der Gesang vielleicht doch einen Ticken mehr Tiefe habe.

    LG
     
    AndyGallas, 29.10.14
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  8. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Hat auch was! Spontan denke ich an einen großen Club bei dem das Konzert bereits vorbei. Der Club ist fast leer es wird schon aufgestuhlt. Nur ein letzte verliebtes Paar tanzt noch für das die Band dann einen letzten Song spielt, HA!
     
    AndyGallas, 29.10.14
    Icarus123 bedankt sich.
  9. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.764
    7764
    [​IMG]Dankeschön für das Feedback. Der letzte Mix hatte null Reverb:D
    So, der selbe Mix nochmal mit Bricasti Plate:



     
    BLUE-S-MAN, 29.10.14
  10. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.764
    7764
    [​IMG]

    Da kommt der Groove her :D
     
    BLUE-S-MAN, 29.10.14
    AndyGallas bedankt sich.
  11. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Ist das ein aktuelles Plugin? Kenne ich gar nicht.
     
    AndyGallas, 29.10.14
  12. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.764
    7764
    Nee, ist eine Beta Version.
     
    BLUE-S-MAN, 29.10.14
  13. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205

    prima @Andy, dass du mein "genörgel", von der seitenlinie,
    nicht in den falschen hals bekommst! :)

    dein neuer mix, der "rumpelt" bei mir leider immer noch ...
    (besonders störend ist das eben auf meiner kleinen mono-abhöre ...
    die großen monis, die stecken das eher weg.)

    höre doch noch einmal auf den wechsel-bass, wenn er bei
    ca 70-74 herz auf das D springt ...

    und auch auf die gitte, die beim grundtonwechsel auf das A läuft
    (um die 100-110 herz) ...

    hier fängt meine kleine abhöre das "kotzen" an ... meistens
    ein untrügliches zeichen dafür, dass da doch noch irgendetwas
    im argen liegt.

    schon klar, resonanzen machen einen großteil des sound-charakters
    aus und zu schnell sind die eier weggeschnitten ... aber vielleicht
    fällt dir da ja noch etwas ein? ... das NUR diese beiden töne
    noch einen "ticken" mehr gebändigt bekommt ohne deinem
    gesamtmix die balls zu nehmen. LG
     
    verflixte13, 29.10.14
    AndyGallas bedankt sich.
  14. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.675
    6675
    Und einmal Mopi-Mix :)

     
    Soundmopi, 29.10.14
    Gel Mitglied 73663 bedankt sich.
  15. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.782
    51782
    sieh an, mal ein Mix, wo sich die Stimme nicht direkt ins Mark fräst.

    Den Raum der rechten Gitte finde ich etwas gewöhungsbedürftig, aber ok.

    Well done. :)
     
    synthpark, 29.10.14
    Soundmopi bedankt sich.
  16. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Ich habe den Mix nochmal komplett neu aufgebaut (ist ja nicht sehr viel). Einige Plugins rausgeschmissen. Der Bass hat nun einen dynamischen EQ auf den Tiefen plus einen Lowcut und einen leichten Mittenboost. Die Basstöne werden diesmal komplett vom Waves Bassrider korrigiert. Sonst ist nichts auf dem Bass.

    Interessanterweise hat der Mix etwas mehr Tiefe als davor.

    LG
    Andy

     
    AndyGallas, 29.10.14
  17. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Ich habe auch NS10, dein Weltstandard. Wenn ich die Vocals da gefühlt 5dB absenke dann ist die ganze Magic weg. Vielleicht sind es ja doch nicht immer nur alle Anderen die verwirrt sind ;-)

    LG
     
    AndyGallas, 29.10.14
  18. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.782
    51782
    naja, die Verwirrung hält normalerweise nur einen Tag, aber hier ist es anders. Aber wenn Du mir ein paar Productions zeigst, wo der Vocal so laut ist, dann zieh ich meinen Hut. So wichtig ist es jetzt aber auch nicht. Abgesehen davon, dass es nur eine Interpretation ist, die quasi den Groove zurückstellt (laute Stimme -> weniger Instrumentaler Flow und mehr "Ruhe" ) lg
     
    synthpark, 29.10.14
  19. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205


    jepp, das höre ich auch so ...

    das ganze wurde nicht nur "tiefer"/räumlicher, sondern auch frischer/knackiger.

    spannend bei deiner 3.version ... dass die vocals, in der mitte,
    noch mehr raum bekommen und noch freier klingen ... leider habe
    ich aber den eindruck, dass die drums auch von dieser "frischzellenkur"
    betroffen wurden und nun einen "ticken" zu offen aufspielen.

    hm ... aber mal abgesehen von besser oder schlechter, (denn beide versionen
    überzeugen mich), würde ich mich doch eher für die 2. version entscheiden,
    da sie für mich kompakter/souliger rüberkommt ...

    z.b. die seitlichen gitten (version3): die entfernen sich für mich doch zu sehr
    von der mitte und schieben/schleichen sich seitlich zu weit nach vorne,
    das klingt auf meinen ohren, als ob sie nicht mehr richtig auf der bühne stehen ...

    zudem, falls ich mich nicht irre, nehmen diese gitten auch ihr reverb
    mit nach vorne und das entkoppelt sie zusätzlich vom gesamtspiel ..
    und das liegt mir einfach mit ... (das ist eine reine geschmacksfrage!)

    anyway ... so oder so --> eine geile arbeit! ...

    und wenn man davon ausgeht, dass du solche "versionen" als grundlage
    für eine finale feinjustierung vorlegen kannst, (das würde hier im forum
    einfach zu viel zeit in anspruch nehmen und den rahmen sprengen.)
    dann kann man wirklich gespannt sein, wie sich dein weg weiter entwickelt! LG
     
    verflixte13, 30.10.14
    AndyGallas bedankt sich.
  20. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205

    @synthpark

    ich vermute, das ist nun eine reine geschmacks - und dadurch auch typenfrage ...

    du willst die vocals nicht so laut im raum stehen haben ... dann ist das eben so.

    aber ich stehe drauf ... und @Andy hatte mich bei diesem song schon gleich
    am anfang mit dem --> HMMM ... das ist gänsehaut-feeling pur und reiner sex.

    was ich nicht an deiner kritik verstehe, dass du schreibst, dass @Andy
    den groove/den instrumentalen flow zurückstellen würde um die vocals
    zu pushen ... das höre ich ganz anders ... denn er geht genauso
    achtsam/fordernd mit den instrumenten um ...

    wäre ich gitarrist in dieser band, dann würde ich mich von diesem "toni"
    vollkommen verstanden fühlen ... klar, das ein oder andere hätte ich am
    git-sound auch zu bemängeln, aber da würde man dann wahrscheinlich
    auch sehr schnell zu einer gemeinsamen lösung kommen ... und sei es -->
    dass man eine völlig andere axt zum einspielen nimmt.

    wie auch immer ... manchmal kann man ja auch einen ganz anderen
    "geschmack" haben ... und trotzdem einfach mal anerkennend bemerken,
    dass einer eine klasse leistung in diesen pott gelegt hat. LG
     
    verflixte13, 30.10.14
    AndyGallas bedankt sich.