Information ausblenden

Mixing Practice Banned From The Zoo

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Gel Mitglied 73663, 24.10.14.

  1. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Vielen Dank verflixte13!

    Ich fand Deine Ausführungen hoch interessant besonders Dein Resümee zugunsten des zweite Mixes. Denn was eigentlich auch im dritten Mix passiert ist, ist das sich die Verhältnisse leicht verschoben haben. Etwas weniger Fokus auf dem Gesang und dafür mehr auf Drums, Bass, Tiefe, etc.

    Das heisst obwohl der zweite Mix weniger Tiefe hat und in den Bässen weniger definiert ist scheint er für Dich (und im Übrigen auch für mich) mehr "Magic" durch den etwas stärkeren Fokus auf dem Gesang zu haben.

    Ich muss sagen das war mal wieder ein sehr interessanter Mixoff für mich bei dem ich wieder einiges mitnehmen konnte.

    LG
     
    AndyGallas, 30.10.14
  2. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.728
    51728
     
    synthpark, 30.10.14
  3. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    Hey Synth, dachte, Du bist back in Germany. Kannst Deine Tastatur wieder auf DE umstellen ;-)
     
    Saurus, 30.10.14
  4. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.728
    51728
    der Laptop ist US amerikanisch, aber ich hab den auf dt. umgestellt, dabei passieren dann solche Fehler :)
     
    synthpark, 30.10.14
    Saurus bedankt sich.
  5. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Ich empfinde die Diskussion hier als sehr positiv. Es liegt doch an einem selber, was man hier mitnimmt.

    Sound-Estetisch hat der Andy-Mix mir zuviel "Steroide". Empfinde die Stimme und die Flute auch als zu dominant. Bin selber mit meinem Mix zufrieden. Auch der Soundmopi-Mix gefällt mir sehr gut..
    Das ist so die Richtung, in der ich tendiere. Das kann man doch alles sagen. Trotzdem kann ich doch einiges aus dem Mix von Andy "rausziehen". Auch wenn er mir nicht so zusagt.

    Das @V13 sich auf die Andy-Mixe jetzt konzentriert hat, ist doch ok. Er hat ja auch drei Mixe abgeliefert und auch Zeit investiert. Wenn dann jemand ankommt und sagt, hier mein schneller Mix, und nicht die erwartete positive Resonanz erhält, dann sollte dieser auch nicht beleidigt sein.

    Ist wie bei jeder anderen Sache auch. Der eine investiert mehr Zeit als ein anderer. Dementsprechend ist das Ergebnis auch zu werten. Ich persönlich geben keinen 1-Stunden-Mix ab.
    Erstens kann ich es nicht, zweitens möchte ich ein einigermaßen gutes Ergebnis. Es spricht ja auch nichts dagegen, den Mix ein Tag ruhen zu lassen und dann nochmal "rüberzugehen".
    Es hetzt doch niemand.

    Und ich empfinde es als sehr positiv, daß Andy sich hier echt Mühe gibt. Davon auch mal abgesehen, daß er auch schon seine Mix-Videos reingestellt hat.

    Also, seit froh, daß wir hier so hochwertige Mixe haben. Das gilt, wie gesagt,
    nicht nur für Andys Mix.
     
    Gel Mitglied 73663, 30.10.14
    Soundmopi und AndyGallas bedanken sich.
  6. recplay

    recplay

    Registriert seit:
    18.04.13
    Punkte:
    2.386
    2386
    Die Qualität der Mixe und die darauf verwendete Zeit korrelieren m.Mn. nach nicht.
     
    recplay, 30.10.14
  7. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205


    das ist nun keine einbahnstrasse! ... denn ich lerne hier,
    während ich kritisiere, auch eine menge von dir/euch ...

    oftmals bin ich mir auch nicht wirklich sicher, ob ich das
    ein oder andere auch richtig höre und da helfen mir
    auch die feedbacks auf meine kritik hin ... meinen eigenen
    hörhorizont zu erweitern ...

    einer der gründe, warum ich hier überhaupt gelandet bin, das war -->

    dass ich unserem "toni" damals einfach nicht vermitteln konnte,
    was ich genau meine ... der hat sich den sprichwörtlichen affen gemischt
    und ich konnte nur vage/brabbelnd daran herumstochern ...
    "musikerkauderwelsch" eben ... im sinne von

    "EY ... Mach´ da mal alles irgendwie oder irgendwo
    und am besten SOWIESO! ein großes büschen MEHR!
    und ÜBERHAUPT! ... " :)



    ... ein echtes wunder, dass wir "trotzdem" befreundet geblieben sind.*g LG
     
    verflixte13, 30.10.14
    AndyGallas bedankt sich.
  8. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    @recplay

    Das mag sein. Der eine benötigt mehrere Stunden und es klingt immer noch nicht soooo.
    und der andere macht es in der Hälfte der Zeit oder noch schneller und macht es besser.

    Wie gesagt, Einfühlungsvermögen, Talent etc. spielt natürlich auch eine Rolle. Auch kann jemand mit dem Musik-Genre nichts anfangen und fühlt sich bei einem anderen Genre besser aufgehoben.

    Geht mir jedenfalls so. Ich höre gerne Metal und spiele auch Bass dazu. Aber Metal mischen ?
    Nee, kann ich nicht. Da gibt's andere Experten, like @TonyPizza,@Lieferzeiten etc.

    Auch z,B. HipHop. Nicht mein Ding. Kann man ausprobieren und gut ist. Da gibt es Leute, die sind da einfach mehr in der Materie verwurzelt und das ist auch gut so.

    Wie gesagt, ich fühle mich wie hier, bei solchen Songs, mehr aufgehoben. Deswegen stell ich sie ja auch rein. Und wenn einige Mixer auch dabei sind, finde ich es super.
     
    Gel Mitglied 73663, 30.10.14
    AndyGallas bedankt sich.
  9. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205
    @synthpark ... das kann ich wirklich alles nachvollziehen!

    aber was bleibt mir als möglichkeit über?

    ich habe immer betont, dass es um "meinen" hörnerv geht
    und der ist nicht wichtiger/richtiger, als der eines anderen.

    drei mixe haben mich eben von anfang an gepackt ...
    der von @LOM, der von @Andy und der von @Bordon ...
    bei denen spüre ich einfach eine gewisse "hörverwandtschaft" ...

    dass sich der @Andy dann auf einen kleinen misch-prozeß eingelassen hat
    und dadurch auch viel platz eingenommen hat in meinem feedback ...
    das liegt doch in der natur der sache ...

    aber gut ... wie erwähnt, ich kann das wirklich nachvollziehen ...
    denn auch hier im "mischraum" gibt es user-gewichtungen,
    die man wohl besser auch so in ruhe lässt ...


    ich halte mich nun auch zurück ... OHNE irgendwie sauer zu ein! LG
     
    verflixte13, 30.10.14
    AndyGallas bedankt sich.
  10. LordOfMixing

    LordOfMixing

    Registriert seit:
    11.04.13
    Punkte:
    2.571
    2571
    Ich finde das langsam merkwürdig...

    Über die HOFA wird ständig gemotzt das sie immer nach ihrer Referenz gehen und dann schmeisst der gute Junge selbst immer irgendwelche Referenzen rein mit denen wir Andys Mix vergleichen sollen.

    Ich vergleiche lieber Andys Mix mit dem was hier gepostet wurde ;-)

    Und da fällt Andys Mix doch positiv auf....aber ich glaube Akais gefiel mir auch...am WE höre ich mal in Ruhe alle durch.
     
    LordOfMixing, 30.10.14
    AndyGallas bedankt sich.
  11. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    @verflixte13

    Du muß dich überhaupt nicht zurückhalten. Hier kann JEDER offen seine Meinung äußern. Finde es immer erfrischend was du schreibst und ich nehme gerne deine positive, wie auch negative Kritik entgegen. Hoffe, Du bist weiter dabei.

    Morgen stelle ich noch einen neuen, alten Mixing-Practice-Song rein.
     
    Gel Mitglied 73663, 30.10.14
    AndyGallas bedankt sich.
  12. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    -

    edith sagt: if the kids are united they can never be divited...
     
    Akai31, 30.10.14
  13. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    WTF is divite :schulterzuck: ;-)
     
    Saurus, 30.10.14
  14. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.728
    51728
    V13, Du musst Dich gar nicht zurückhalten, ich werd mich zurückhalten.
    Irgendwann ist man halt an so einem Punkt, wo man auf anderem Wege besser weiterkommt ;). LG
     
    synthpark, 30.10.14
  15. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Saurus, sorry der suff...
     
    Akai31, 30.10.14
  16. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    @ LOM

    Dein Mix hat mir hat auf Anhieb auch sehr gut gefallen. Den habe ich als zweites nach der Referenz angehört und habe mir so gedacht "Okay das muss man jetzt erst mal toppen"...

    LG
     
    AndyGallas, 30.10.14
    LordOfMixing bedankt sich.
  17. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
     
    AndyGallas, 30.10.14
  18. LordOfMixing

    LordOfMixing

    Registriert seit:
    11.04.13
    Punkte:
    2.571
    2571
    Merci ;-)

    Und ja, das mit Alison ist ein gutes Beispiel.
     
    LordOfMixing, 30.10.14
  19. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.728
    51728


    [​IMG]

    joa :) das ist schon sehr speziell. Zuminest kein Soul.
    Mir kommt auch vor, dass die Stimme doch etwas leiser ist hier.

    Also ich hab nochmal drei Mixe hier im Vergleich angehört, einmal über so eine Sony Anlage
    bei Verwandten, und dann über eine Heco Hifi Anlage, dein Mix, LOMs und meiner.

    Und fast hätte ich an mir gezweifelt, und es wäre mir alles peinlich. "Schau wie leise dein Vocal ist, oh Mann". Aber dann dachte ich so: guck mal, der RMS Pegel deines Mixes ist einfach deutlich geringer, dreh mal den Volume Regler auf. Und siehe da, der Vocal sitzt im Mix so wie gedacht, allenfalls 0.5 dB im ersten Teil zu leise, und der Hall am Anfang hat auch seinen gewünschten Effekt (zugegeben, die Hifi Anlage beschönigt leicht). Ja, man kann das Ohr schön austricksen, aber der Fall hat sich erstmal für mich erledigt.

    Und als Vocal Refererenz würde ich jetzt eher Shade nehmen.

    LG
     
    synthpark, 31.10.14
  20. topictoday

    topictoday

    Registriert seit:
    19.02.12
    Punkte:
    326
    326
    topictoday, 31.10.14