Information ausblenden

Mixing Practice Banned From The Zoo

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Gel Mitglied 73663, 24.10.14.

  1. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Das Ride oder besser gesagt die Overheads finde ich etwas dominant. Vielleicht die Bassdrum ein bisschen mehr betonen das die Eins, bzw. die Eins-und des 3/4 Taktes mehr rüberkommen . Das man halt mehr zum Walzer tanzen animiert wird :)

    LG
     
    AndyGallas, 28.10.14
    #61
  2. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205
    tja ... mal wieder richtig spannend zum reinhören.

    zwei der mixe stehen meinem "hörnerv" am nächsten -->

    der von @LOM und der von @AndyGallas ...

    bei @LordofMixing würde ich mir genau den ticken
    mehr direktheit/offenheit/raum von @Andy´s vocals wünschen
    und bei @Andy etwas kontrolliertere bässe/resonanzen ...
    (auf kleinen mono-systemen, da könntest du einen "ticken"
    zuviel des guten geregelt haben ... ;-) )

    und obwohl ich @Andy´s vocals als besonders packend empfinde,
    so habe ich den eindruck, dass hinter mancher "störquelle" auch
    bei anderen ziemlich gute vocals sitzen, die aber leider verpuffen ...
    nur zwei beispiele:

    @synthpark:
    deine linke gitte ist dermaßen ausgedünnt und extrem verhallt,
    dass sich die eh schon defensiv gemischten vocals nicht "intrumentengestützt"
    entfalten können ... da reißt die verbindung/verschmelzung ab.

    @Bordon:
    so viel gutes ist in deinem mix zu hören! aber deine "klirrig"
    präsenten drums/becken, die "fisseln" deinen mix kaputt.
    das ist einfach kein angenehmes umfeld, um deinen vocals
    zu lauschen.

    grundsätzlich empfinde ich alle mixe, die der "linken"
    (bei manchen "leider" nach rechts gelegten ersten gitte ...)
    zu viel hall/reverb auf die spur legen einfach nicht stimmig ...

    dieser song ist für mich einfach zu intim/soulig angelegt,
    als dass er solch´ immens riesen räume ertragen könnte ...
    da verliert sich für mich die "dichte". LG
     
    verflixte13, 28.10.14
    #62
    AndyGallas bedankt sich.
  3. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Danke, LOM ;-) Du drückst dich aber echt manchmal merkwürdig aus...;-)

    Ich meine, die meisten hier sind doch mittlerweise recht erfahrene Mischer. Und die Bedienung
    eines Volumenreglers ist nicht sooo schwer. Und wenn ein Song lauter ist als der andere, denke ich,
    daß die meisten hier, die auch ihren Mix abgegeben haben, das auch dementsprechend beurteilen
    können. Jedenfalls meine Meinung dazu.
     
    Gel Mitglied 73663, 28.10.14
    #63
  4. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.782
    51782
    V13

    ich freu mich immer auf deinen Hörnerv. Die Sache ist die: weder ist die Gitte imho zu dünn noch zu arg verhallt. Vielmehr kommt die Gitte mit dem Bass in Kollision, wenn man nicht aufpasst. Und je dünner die Gitte, desto Platz auch für den Vocal. Was soll da abreissen? Du kannst auch einfach nur Drums, Bass und Vocal mischen und es wird gut klingen.

    Ich freu mich auf den nächsten ANONYMEN Mix Contest, vorher hab ich anderes zu tun und keinen Bedarf an eigenen Plugin Tests. :)
     
    synthpark, 28.10.14
    #64
  5. heimlichstillleise

    heimlichstillleise

    Registriert seit:
    18.02.14
    Punkte:
    2.325
    2325
    Ein Fullrange 3 Wege Main-System. Passiv sehr aufwendig phasengleich abgestimmt. Im Raum eingemessen linearer Frequenzgang 20 Hz bis 50 kHz (+- 2dB) verzerrungsfrei (ohne zusätzliche Verzerrungen zu den Systemimmanenten bis 120 dB in 2 m) Angetrieben von Digitalendstufen die in der Lage sind bis 65 A Strom zu liefern.

    Genug Infos? Man kann die Abhöre auch über mich bekommen ;-)
     
    heimlichstillleise, 28.10.14
    #65
  6. heimlichstillleise

    heimlichstillleise

    Registriert seit:
    18.02.14
    Punkte:
    2.325
    2325
    an Ort und Stelle. Habe da nix geändert. Bei mir spielt der auch.

    Ich höre später mal bei Dir rein.
     
    heimlichstillleise, 28.10.14
    #66
  7. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    ah..:) player im startthread funzt hier nicht, link geht aber.

    Schön die nervfrequenzen aus den rides rausgenommen. Subtil-schlichter, eleganter mix.:right:
    Sehr songdienlich.

    Stimme noch nen Tick zu unoffen oder eng, find ich. Könnte evt. overkomprimierung sein...? oder noch ein wenig um 700 rum ziehen?

    BD noch etwas zu roh und rausstechend. Bass cool; straff und dick. Mir noch ganz leicht zu resonant um 70Hz, oder so?

    Ich hab bei meinem bewusst nen recht extremes Bild gezeichnet. Man muss ja nicht die selbe Story hundertmal erzählen.
     
    Akai31, 28.10.14
    #67
  8. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.782
    51782
    dann hast du anscheinend die beste Akustik der Welt. Ohne Terzbandsmoothing erreicht das sonst keiner, schon allein wegen Tisch und Abhöre selbst.
     
    synthpark, 28.10.14
    #68
  9. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.205
    11205

    @synthpark

    das mit den "gitten" (den punkt hatten wir zwei ja schon einige male)
    das will mir einfach nicht in meinen "hörnerv- kopp" ... ;-)

    "vielleicht" ist unsere vorstellung von einem guten git-sound ja wirklich
    vollkommen unterschiedlich ... (und das wäre ja auch vollkommen ok!)
    aber ich bin mir einfach noch nicht sicher, ob wir beide auch tatsächlich
    das gleiche hören.

    wenn du deine linke axt als nicht zu dünn/entfernt/ zu verhallt empfindest,
    dann hörst du an deiner abhöre anscheinend etwas anderes als ich.

    da würde mich wirklich interessieren, ob ich der einzige bin, dem das
    so in´s ohr tropft und dem deine git tatsächlich so "arg verhallt" rüberkommt.
    (die reverb-fahnen laufen für mich störend durch den ganzen raum
    und kollidieren scheppernd an der gegenüberliegenden, der rechten, wand.)

    falls ich mich irre, so wäre das ja auch kein prob für mich! ...
    aber zumindest wäre dann dieser punkt geklärt. LG
     
    verflixte13, 28.10.14
    #69
  10. heimlichstillleise

    heimlichstillleise

    Registriert seit:
    18.02.14
    Punkte:
    2.325
    2325
    Ganz ohne DSP Feinschliff ging das natürlich nicht, aber die Akustik ist schon ganz ordentlich. Und der Tisch macht erstaunlich wenig Unterschied. Wir haben mit und Ohne gemessen. Aber die extrem aufwendige Berechnung und Ausführung der Akustik, durch jemanden der sich damit auskennt hat sich schon gelohnt.
     
    heimlichstillleise, 28.10.14
    #70
  11. heimlichstillleise

    heimlichstillleise

    Registriert seit:
    18.02.14
    Punkte:
    2.325
    2325
    Ich habe nur ganz wenig Kompression auf der Stimme und gar keinen EQ. Ich hatte nicht das Gefühl die Spur damit besser machen zu könne, ohne auch was zu verlieren. Vielleicht fehlt da einfach ein wenig Mastering. Ich hab ja nur gemischt. Wollte mal schauen, wie weit ich nur mit dem MH Complete Bündle komme. Musst eaber feststellen, dass ich ohne Phoenix und noch ein zwei andere (neben dem im MH Channelstrip) Kompressoren nicht so richtig glücklich werde.

    Die Kick hat mir in der Tat Kopfzerbrechen bereitet. Da wäre dann doch mehr Aufwand nötig gewesen als mir meine Mittagspause für solche Spielereien lässt, vor allem Automation. Aber der Song war einfach schöne Entspannung.

    Deine Version gefällt mir sehr gut. Das Delay auf der Gitarre ist super und gibt mit dem Sound eine komplett andere Richtung. Hat direkt so ne Rockabily Attitude. Und das funktioniert trotz der musikalisch Richtung erstaunlich gut. Die Panning Entscheidung für die Flöte kann ich nicht ganz nachempfinden. Klar steigt da auch die Gitarre auf der Seite aus, aber irgendwie steht die Leere in der Mitte ein wenig konträr zu Deiner Selbstbewussten Mischung.
     
    heimlichstillleise, 28.10.14
    #71
    Akai31 bedankt sich.
  12. heimlichstillleise

    heimlichstillleise

    Registriert seit:
    18.02.14
    Punkte:
    2.325
    2325
    Ne Ne da hast Du schon komplett recht.
     
    heimlichstillleise, 28.10.14
    #72
    verflixte13 bedankt sich.
  13. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Cool!
     
    AndyGallas, 28.10.14
    #73
  14. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Haha, sehr experimentell das "wandern"... ja... war halt nur ne spontane, eher spassig gemeinte Idee. Ist vlt. etwas weit nach außen gerutscht. In der Mitte verbleiben ja aber noch Bass und Drums, leer empfinde ich das jetzt so nicht wirklich.
    Dank dir. :)
     
    Akai31, 28.10.14
    #74
  15. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Vielen Dank!

    Vielleicht mache ich nochmal eine überarbeitet Version.

    LG
     
    AndyGallas, 28.10.14
    #75
  16. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Tonal sehr schön! Drums so leise?
     
    AndyGallas, 28.10.14
    #76
    Akai31 bedankt sich.
  17. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    danke. :) Eine etwas extremere Perspektive war meine Idee.. Die rides fand ich aber ehrlich gesagt auch schwierig, haben schnell genervt und den Song für mich nervös gemacht. Also, Flucht nach vorne... :D
     
    Akai31, 28.10.14
    #77
  18. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527
    Ich habe einfach die Höhen mit einem Highshelf auf den Overheads reduziert.
     
    AndyGallas, 28.10.14
    #78
  19. AndyGallas

    AndyGallas

    Registriert seit:
    01.12.13
    Punkte:
    1.527
    1527


    Update – längere Releasezeit auf dem SSL und etwas Dynamischen EQ im Bassbereich auf der Summe.

    LG
     
    AndyGallas, 28.10.14
    #79
  20. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    fand ich nicht so funktionabel.
    OHs sind komplett gemutet bei mir. Nur BD, SNR und ein Mono-Room.
    aber mir gings auch nicht um die ideale umsetzung, sondern um die anderste... :D
     
    Akai31, 28.10.14
    #80