Mix - Kick muss sich mehr durchsetzen - Tipps

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von rimed, 21.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rimed

    rimed Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.11
    Punkte:
    159
    159
    Ich arbeite derzeit an einem neuen Beat, ist noch nicht ganz fertig, wo ich kurz ein paar Tipps brauche.

    Also ich finde, dass sich die Kick nicht genug durchsetzt. Wie fast immer versuch ich das mit einem EQ hinzubekommen, nur dieses Mal bin ich mit dem Ergebnis gar nicht zufrieden. Sidechain ist auch schon drauf, aber vielleicht gibt es noch ein paar weitere Tipps? Problem ist, dass die Kick mit dem Brass und Bass kämpft, und somit nicht genug durchdringt.

    Wie geht ihr an sowas ran?

    Hier mal der Track:

    http://soundcloud.com/rimed-p/beat034-demo

    mfg, Rimed
     
  2. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    19.012
    19012
    Mein erster Eindruck ... die Kick klingt gut! Ich hätte sie jetzt einfach ein wenig anders getunt und die ADSR Kurve bearbeitet, sprich die Kick länger gezogen, mehr Release. Dann denke ich scheint sie auch Genretypisch besser durch.
    Vielleicht hätte ich auch einen Sinus darüber gelegt und die Kick damit langgezogen.

    An Kicks beiss ich mir auch die Zähne aus!
     
    rimed bedankt sich.
  3. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    40.051
    40051
    War auch mein erster Gedanke.
     
    rimed bedankt sich.
  4. rimed

    rimed Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.11
    Punkte:
    159
    159
    Danke euch. Das mit dem Release könnte klappen, guter Tipp. ;)

    Ich werds mal ausprobieren.
     
  5. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.319
    5319
    parallel komprimieren - vllt hilft das - bin aber kein hiphopper
     
    rimed bedankt sich.
  6. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    41.666
    41666
    Bachs wunderbares Präludium schimmert durch :)
     
    rimed bedankt sich.
  7. rimed

    rimed Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.11
    Punkte:
    159
    159
    Auuu, jaaa. ;) Siehst, daran hab ich gar nicht gedacht. Könnte auch klappen. Danke.
     
  8. rimed

    rimed Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.11
    Punkte:
    159
    159
    Respekt. ;)
     
  9. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    41.666
    41666
    Wie ist das?

     
    rimed bedankt sich.
  10. rimed

    rimed Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.11
    Punkte:
    159
    159
    Viel besser. :) Was hast du gemacht? EQ?
     
  11. ChrizzDanielz

    ChrizzDanielz

    Registriert seit:
    27.04.08
    Punkte:
    405
    405
    Generell is der Beat untenrum zu lasch finde ich. Liegt nicht (nur) an der Kick.
    Die Kick passt an sich.
     
  12. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    41.666
    41666
    Ich habe in einer Parallelspur einen Tiefpass, gefolgt von einem Transientendesigner (Dominion) verbaut.
    Mit dem TD damit den Release des Lo-end verändert und eben parallel zugemischt.
    Allerdings als gerenderte Spur die ich dann zurechtgerückt habe.

    Dominion bescheisst Cubase notorisch mit der Latenzkorrektur :)
     
  13. rimed

    rimed Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.11
    Punkte:
    159
    159
    Perfekt, danke dir. ;) Jetzt kanns dann weitergehen. :)

    mfg, Rimed
     
  14. actionjaxon

    actionjaxon

    Registriert seit:
    12.09.10
    Punkte:
    295
    295
    Der Kick fehlt attack finde ich
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.