Information ausblenden

Mikrofonierung für extremen Schalldruck

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von therealelfatale, 22.11.20.

  1. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.902
    47902
    So ne rakete klingt doch eh erst ab einer gewissen distanz gut, wenn quasi die luft bebt.
     
    RefinedRough, 23.11.20
    #41
  2. therealelfatale

    therealelfatale Themenersteller DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    354
    354
    Eine Atombombe und ein Raketenstart. Und genau darum geht es hier.
     
    therealelfatale, 23.11.20
    #42
  3. therealelfatale

    therealelfatale Themenersteller DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    354
    354
    aber das gibt es doch schon.
     
    therealelfatale, 23.11.20
    #43
  4. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.683
    8683
    ein Raketentriebwerk
     
    ArdathBey, 23.11.20
    #44
    therealelfatale bedankt sich.
  5. Loftone

    Loftone Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    15.197
    15197
    Mit derlei Antwort habe ich fast gerechnet. Lass mich raten Söder und Co zünden die BavariaOne und genau du bist es der das in Ton zu verewigen hat. Da kannste gleich als Steward anheuern und das Lager der Hofbräuhaus als Verpflegung mitnehmen :)
     
    Loftone, 23.11.20
    #45
  6. therealelfatale

    therealelfatale Themenersteller DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    354
    354
    Würde ich sofort machen
     
    therealelfatale, 23.11.20
    #46
    Loftone bedankt sich.
  7. Loftone

    Loftone Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    15.197
    15197
    Wurst, ne Antwort die plausibel ist werden wir nicht bekommen.
    Naja wir haben ja noch den Major Tom der bereits abgehoben ist ohne leckere Bretzln, Weischwurstel samt Watschenbaum und Starkbier. Letzteres mag tröstend sein das zuvor ernüchternd :)

    Um dann dank Stuttgart 21/BER/Elbphilharmonie-Planung/stotternede Transrapidankündigung auf dem Weg in Köln zu landen, um dann den Stoff aus 0,2l Gläsern frisch statt abgestanden zu bekommen ?! Naja, wir sind liberal genug um auch den größten Schwachsinn gegen den Strom schwimmend zu zulassen. Wie ein medizinisch angeordnetes Zäpfchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.20
    Loftone, 23.11.20
    #47
    therealelfatale bedankt sich.
  8. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.851
    5851
    HannesMac, 23.11.20
    #48
    therealelfatale, RawberrY, muffy und eine weitere Person bedanken sich.
  9. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.200
    24200
    Closemiking einer Atombombenexplosion. Das gehört in jede Aufnahmeprüfung für ein Tonmeisterstudium.
     
    Entone, 23.11.20
    #49
    ModulationMatrix, therealelfatale und Loftone bedanken sich.
  10. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.136
    8136
    Lieber ein paar dB Headroom mehr lassen!
     
    Graham, 23.11.20
    #50
    therealelfatale und Loftone bedanken sich.
  11. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.200
    24200
    Am Besten das Mikrofon in einen Kühlschrank legen. Das reicht locker als Schutz aus. Das wissen wir aus Indiana Jones Teil 4.
     
    Entone, 23.11.20
    #51
    therealelfatale, Loftone und KoolKolle bedanken sich.
  12. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.683
    8683
    eigentlich gings dem TE doch darum:

    und die Antwort ist einfach: GoPro!
     
    ArdathBey, 23.11.20
    #52
    Loftone und therealelfatale bedanken sich.
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.155
    59155
    Dit machste halt ooch nur eenmal.^^
     
    muffy, 23.11.20
    #53
    Loftone und therealelfatale bedanken sich.
  14. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.200
    24200
    Wofür gibt's Kühlschränke? :)
     
    Entone, 23.11.20
    #54
    therealelfatale und muffy bedanken sich.
  15. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    2.940
    2940
    Aber jetzt Mal eine ernsthafte Überlegung...
    Wenn die Rakete nach oben steigt und der Strahl inkl. der Schallrichtung folglich nach unten weggeht, könnte man doch oberhalb der Düse in Schallrichtung das Mikrofon anbringen, zeigend zum abgehenden Schall. Da oben sollte doch keine Druckwelle ankommen.

    Daher die Frage: kann man einen "fliehenden" Schall einfangen? Müsste man doch eigentlich, wenn der Schall durch Unterdruck die Membran oder die Tauchspule in die negative Richtung bewegt, oder habe ich jetzt einen Denkfehler?
     
    RawberrY, 23.11.20
    #55
    therealelfatale bedankt sich.
  16. therealelfatale

    therealelfatale Themenersteller DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    354
    354
    Also denke dass einiges vom Schall auch Reflektiert wird vom Boden gerade beim Start und dann gibt es den Schall der durch die Reibung beim Flug entsteht etc. und was den Unterdruck angeht würde mich das auch mal interessieren :)
     
    therealelfatale, 23.11.20
    #56
  17. therealelfatale

    therealelfatale Themenersteller DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    354
    354
    Das stell ich mir echt witzig vor, aber GoPros haben scheiß mics und denke das die Lautstärke das Gerät komplett zerfetzt. Also von der Optik her.
     
    therealelfatale, 23.11.20
    #57
  18. therealelfatale

    therealelfatale Themenersteller DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    354
    354
    :D ich bin so froh, dass ich diesen Thread eröffnet hab .
     
    therealelfatale, 23.11.20
    #58
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.200
    24200
    Da dürfte noch genug Schall auch nach oben strahlen.
     
    Entone, 23.11.20
    #59
  20. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.599
    2599
    So ein hoher Schalldruck ist wohl nur unter Wasser und auf dem Jupiter zu erzielen und zu messen.
    Keine Atombombe oder Rakete kommt da ran. ;)
    Falls du also mal zum Jupiter kommst sollte dein Mikro über eine ordentlich dicke Stahlmembran verfügen, damit es sich nicht verformt oder verdampft.
    Lowcut und L1 nicht vergessen.:p
     
    Beeble, 23.11.20
    #60
    Loftone und therealelfatale bedanken sich.