Information ausblenden

midi steuerbares plugin

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von dubstitute, 20.02.20.

Schlagworte:
  1. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    hallo,
    bin protools neubesitzer
    leider versteht protools keine midi controller daten, (oder weiss ich da irgendwas noch nicht ?)
    mein ziel,
    ich will lediglich 64 kanäle über midi an oder ausschalten können,
    und das am liebsten mittels eines launchpads, weil dann alles sofort präsent ist,
    wie man das launchpad in controllerdaten wandelt weiss ich schon,

    gibt es nun ein resourcenfreundliches und kostenfreundliches plug in, welches ich insertiere , das eine midi learn funktion hat,
    und dann nichts weiter macht , als mir bei bedarf den kanal stummzuschalten,
    grüsse ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.20
  2. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    5.434
    5434
    Klar versteht pt midi-controller daten. Aber erahne was du meinst, du möchtest über ein pad die mute-tasten von pt antriggern.
    Per midi versteht pt nur das mackie hui protokoll, da wurden die befehle ja auch definiert, aber was für daten da jetzt gesendet werden kann ich nicht sagen, da ich nicht in diesem thema drin bin. Laut wikipedia hat mackie das protokoll zuerst eigens für die steuerung von protools erschaffen.
    Schätze aber, dass es mit 64 kanälen und einem nicht hui verstehenden controller eher aufwändig werden kann.
    Ob das mit einem plugin geht? Glaub eher nicht... resp. ist mir nicht bekannt... was wiederum nichts heisst.

    somit viel glück mit deinem unternehmen.
     
  3. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    ich möchte gerne 64 hardware tasten (am liebsten vom launchpad) direkt griffbereit haben und damit 64 kanäle an und ausschalten können um so eine art live-dubbing zu realisieren
    mit den üblichen xtouchs artist mixes und co. geht das nicht
    denn da muss man sich erst durch die kanäle steppen, das dauert zu lange
    hat noch jemand lösungen ?
    lg ...
     
  4. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    6.997
    6997
  5. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.098
    61098
  6. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    erstmal danke für die tipps
    werde mir das mal in ruhe reinziehen,

    ich beschreibe mal mein vorhaben noch etwas genauer
    mein ziel ist es , die mugge zb. 32 spuren auf 8 subgruppen zu reduzieren,
    also die 8 wichtigsten elemente
    die da wären, zb. drums, bass, gitarre, keyboard, vocal, background, percussion, oder oder,
    mit der obersten reihe des launchpad möchte ich diese 8 subgruppen individuell an oder ausschalten können,

    aber jetzt kommts
    ich möchte desweiteren 7 verschiedene hall, echo und andere effekte realisieren
    also jede dieser subgruppen bekommt 7 effektsends
    und diese möchte ich mit dem launchpad an oder ausschalten können
    man kommt somit auf 64 tasten
    und die brauch ich im direktzugriff

    also zb.
    1.reihe launchpad subgruppe kanal an aus

    2.reihe " " large hall an aus
    3.reihe " " long delay an aus
    4.reihe " " short delay " "
    5.reihe " " usw " "
    6.reihe " " usw " "
    7.reihe " " usw " "
    8.reihe " " usw " "

    die effekte dürfen dann gerne etwas übertriebener eingestellt werden, da ich sie ja nur sporadisch einsetze für meine reggae-live-dub-ambitionen
    auch einer rockproduktion kann man damit sicherlich mehr leben einhauchen,
    lg....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.20
  7. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    hallo,
    hat noch jemand eine idee, wie ich mit dem launchpad spuren ein und ausschalten kann mittels midi protokoll ?
    danke ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.20
  8. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    6.997
    6997
    Pro Tools unterstützt HUI oder EuCon als Steuerungsprotokoll, kein MIDI (Learn).
    MIDI Protokoll nur für MIDI Tracks oder Instrument Tracks.
     
  9. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    genau,
    aber es muss doch in der midiwelt eine lösung geben
    die hui und eucon welt erfüllt mir jedenfalls nicht meine wünsche,

    der vakuum synt im protools zb. kann doch auch midi lernen
    ich schalte einfach die spur auf record und schraube an irgend einem midi controller,
    das funktioniert auch mit 8 vakuums auf 8 versch spuren
    indem ich diese 8 gleichzeitig scharf schalte, kann ich diese unabhängig über midi steuern

    nun nochmal meine frage
    gibt es ein plugin was das midi learning kann
    welches aber kein syntesizer ist sondern nur die spur an oder ausschaltet
    per midi befehl
     
  10. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    ps:
    ein gitarren cabinet hab ich schon gefunden was das kann
    leider verbiegt es den klang
     
  11. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    5.434
    5434
    Wenn es nur ums Ein- Ausschalten eines Kanals geht - also nur Mute - dann kannst Du das mit dem mit ProTools mitgelieferte Trim PlugIn realisieren, das hat ein automatisierbarer Mute Button und ändert nichts am Klang.
     
  12. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    ähm,
    danke, aber lässt der sich über midi fernbedienen ?
     
  13. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    6.997
    6997
    Nicht, dass ich wüsste.
     
  14. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    5.434
    5434
    was hast du den an dem cabinet bedient, dass es das kann?
     
  15. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.315
    8315
    Also ich hab überlegt ob ich das posten soll, weil ich weiß wie schnell hier mal die Gemüter hochschlagen können, bzgl DAWs.
    Aber wenn ich das so lese frage ich mich ehrlich gesagt warum du dir für das konkrete Vorhaben ausgerechnet Pro Tools ausgesucht hast.
    Ich glaube da würdest du mit so gut wie jeder anderen DAW besser fahren.
    Die meisten (mir bekannten) haben ja MIDI learn und als VST plugin würde es z.B. das hier geben (aber halt nicht AAX):
    https://www.looperman.com/free-music-software/detail/dlm-moot

    So, Off-Topic't mich wenn ihr müsst. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.20
  16. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    eleven lite hatte ich mir mal installiert
    es ist ein boxensimulator,
    kreiere eine midispur, adressiere den eleven lite, schalte die midispur scharf,
    dann mit der rechten maustaste auf irgendeinen knob des eleven lite gehen, die learnfunktion aktivieren,
    dann auf dem midicontroller tasten oder regler bedienen,
    in meinem fall mit dem launchpad mini,
    dessen midinoten ich in echtzeit mit der automap software in midi-controllerdaten wandle,

    also technisch ist es möglich
    nun muss es doch irgendwo in dieser softwarewelt ein aax plugin geben
    was mir dieses in uneingeschränkter audioqualität liefert
    und nichts weiter macht als den strang bei bedarf zu muten (oder ein volumefader)

    ich möchte wetten, dass es das gibt, aber bis jetzt konnte mir keine die lösung sagen

    vielleicht hat irgendjemand einfach mal 10min zeit und durchforstet seine aax plugins auf midi-fähigkeit,
    dann wäre mir total geholfen

    ich hab übrigens mindestens 2 kollegen die auch protools user sind und das auch gerne nutzen würden,
    aber nicht wissen welches plugin........
     
  17. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    5.434
    5434
    Hast recht, hat kein MIDI-Learn.

    Probier das mal aus. Das kann MIDI-Learn, soll auch Mute können.....und ist gratis.

    https://www.bluecataudio.com/Products/Product_GainSuite/
     
  18. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    bingo!!!
    jetzt kommen wir der sache schon viel näher
    das scheint zu klappen
    hab aber gerade nicht so viel zeit
    ich berichte, wenn ich mehr weiss
    dankeee...
     
  19. dubstitute

    dubstitute Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    20.02.20
    Punkte:
    18
    18
    so,
    ich hab mal 8 bus-kanäle mit der gain suite insertiert,
    erst wollte ich den volumeregler steuern, hab ich aber nicht gleich hingekriegt,
    er schaltete nur zwischen -60 und + 60db,
    launchpad bzw automapsoftware weigerte sich auch erstmal, statt dem wert 127 nur 64 auszugeben,
    aber mit der bypass-funktion ging es dann fast super

    denn nun stellte sich ein anderes problem heraus welches ich schon bei einigen anderen plugins feststellen musste
    wenn man sie auf bypass schaltet ist der kanal nicht mehr syncron zur restlichen mugge
    sondern hinkt hinterher,
    ich muss also das plugin deaktivieren
    dann funzt aber die midisteuerung nicht mehr,

    nun wieder eine frage an die experten
    was kann ich tun, dass das plugin im bypassmodus auch fest zur musik eingerastet ist ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.20
  20. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    5.434
    5434
    Du musst die Delay Compansation > Options > Delay Compensation einschalten.