Information ausblenden

melodisch minimal frisch vorran!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Kaefer86, 16.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kaefer86

    Kaefer86 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.12
    Punkte:
    5
    5
  2. moehri

    moehri

    Registriert seit:
    18.01.12
    Punkte:
    245
    245
    Ganz lässig!

    Ich glaube das pad stört mich, irgendwie sticht es heraus, vielleicht zu beliebig,
    Es müsste mehr um den sound herum und durch ihn hindurch wabern - wenn du verstehst was ich meine!
     
  3. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hi

    Das Stück hat mich nach dem anstrengenden heutigen Tag richtig erheitert.

    Latsch, Latsch, die Heide blüht.

    Da hatte ich eine Vision von einem Trickfilm mit einer lustigen Figur.

    Komisch aber war so, vielleicht spinne ich ja auch ein bisschen.

    Ich finde es schön

    LG Ilka
     
  4. Kaefer86

    Kaefer86 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.12
    Punkte:
    5
    5
    danke für die schnellen und netten antworten.freu mich :) thx

    ...doch hätt ich gern von euch erfahren, wie ihr es mit der Qualität des Tracks so sieht?...da wird sicherlich noch was gehen, freue mich aber wieder um jeden tipp, kommentar..

    grüße
     
  5. Strange

    Strange

    Registriert seit:
    26.02.10
    Punkte:
    1.078
    1078
    HalloKäfer 86,
    hör mal auf moehri!
    Du hast einen echt lässigen, coolen groove, der Spaß macht zu hören und auch vernünftigt klingt. Aber der Kirchenorgelsynthisound gehört in ein anderes Stück, ich habe gerade beim Hören gedacht, es hat sich per Zufall ein anderes Fenster in meinem Rechner göffnet und ein neues Stück spielt ... [​IMG]

    Mir gefällt diese Teil weder rhythmisch, noch harmonisch, noch vom sound.

    Wäre zu schade um den gelungenen Rest. Der lohnt sich zu hören!
     
  6. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.247
    11247
    Also zur Aufmachung kann ich nicht wirklich was sagen (nicht meine Musik).
    Aber zum Sound: Ich habe gerade nach dem ersten Hören meine Boxen gecheckt, ob da irgendwas kaputt ist. Der Mix ist sehr leise und klingt vom Sound auch nicht wirklich HD-mäßig. Eigentlich hat man wirklich das Gefühl, da hat sich gerade im Hintergrund ein Werbefenster aufgemacht ...

    Kann natürlich sein, dass du das so beabsichtigt hast.

    Gruß
    Thorsten
     
  7. juonmusic

    juonmusic

    Registriert seit:
    01.04.09
    Punkte:
    1.304
    1304

    genau, er will uns mit der nummer eigentlich nur an der nase herum führen.
    sitzt wahrscheinlich gerade auf der anderen seite und kichert, da wir unsere monitore überprüfen und nach vermeintlichen werbesounds suchen ^^

    ich finds ganz ok, also hat zumindest potential. das pad gefällt mir, die percussion aber nicht so.
    leise ist es wirklich sehr. und diese glocken kirchen bell dinger passen wirklich nicht rein.
    da haste dich wahrscheinlich mit der zeit einfach zu sehr reingehört und kannst es nit mehr weglassen. solltest du aber, man kann das stück nämlich schon recht umwandeln noch!
    und ich finde, die clap und drums und percussion hören sich so platt an, da fehlt die dynamik. hört sich sehr steif und trocken an. vllcht mal mehr abwechslung und generell paar effekte, sprich reverb und delay. und generell mehr leben, mehr automationen, mehr entwicklungen.

    MFG!!


    tus ! :)

    mfg
     
  8. Kaefer86

    Kaefer86 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.12
    Punkte:
    5
    5
    :) danke für die antworten....zunächst muss ich sagen, dass ich derzeit keine abhöre benutze, sprich ich den track über meine "normalen" stereo boxen von phillips produziert habe, war also nen kleiner test für, wie es sich dann auf (ich nehm mal an:)) ordentlichen monitoren von euch anhört...

    zu dem "zu sehr reingehört", kann gut sein...hab wirklich ne menge zeit mit verbracht und wollt es einfach mit dem arrangment was ich bisher hatte einfach fertig bringen...

    wie macht ihr das? lässt ihr so nen track erstmal ruhen? oder produziert ihr ein track soweit fertig, dass man im laufe der zeit nur noch feinheiten korrigiert...

    grüße bis dahin

    p.s. ich benutze keine werbesounds etc. :)
     
  9. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.247
    11247
    In der Tat habe ich die Erfahrung gemacht, dass es der Sache gut tut wenn man soweit wie es geht (bis zur Betriebsblindheit) macht und dann erst einmal ein neues Stück angeht. Meistens kommt da dann auch beim Einspielen so ein Punkt, wo man mal eine Pause braucht. Das ist dann der richtige Zeitpunkt, um das vorherige Stück noch einmal aufzugreifen.

    Gruß
    Thorsten
     
  10. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo

    Dann spinne ich ja doch noch nicht so doll

    Dachte schon, dass bei mir was kaputt ist


    Aber die Idee mit der komischen Figur im Trickfilm ist doch nicht soo schlecht oder[​IMG]


    LG Ilka
     
  11. Kaefer86

    Kaefer86 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.12
    Punkte:
    5
    5
    hey

    sobald in der musik phantasien, gedanken etc. entstehen ist das doch erstmal positiv :)

    grüße
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.