DIY Schallschutz/lärmschutz Raum


D
DerNeue
Tonaufnehmer
Registriert
12.01.21
Beiträge
1
Reaktionen
0
Punkte
2
Hallo ihr lieben,

Brauche euren Rat, bin auf diesem Gebiet totaler neuling.

Also da ich in einer sehr sehr hellhörigen Wohnung lebe und mein nachbarn über mir sich gestört bzw. lärmbelästig fühlt, möchte ich gerne einen Raum in Raum Schallschutz/lärmschutz Raum/box bauen.

Jetzt stellt sich die Frage wie ich das als leihe oder newbie ohne viel handwerkliches geschickt und mit minimalen ausgaben löse?

folgende Voraussetzungen an dem Raum in Raum:

- laute bis sehr laute Sprachaufnahmen sollen nicht zum Nachbar über mir durchdringen(Raum akustik spielt hier kaum eine Rolle)
- größe ca. 150cm Lang x 150cm Breit x 200cm Hoch kann auch etwas größer sein, also gerade so platz für meinen kleinen Schreibtisch und Stuhl
- frische Luft ohne die Schalldämmung großartig zu beeinflussen kommt öfters vor das ich dort 4-6 std. sitze und durchgehend arbeite( dazu bin ich e dampfer)
- wenns geht sollte der Raum wieder gut abbaubar sein falls ein Umzug ansteht

Aus eigener kreativität (nenne ich es mal Lach*) bin ich auf folgende Idee gekommen.

Diesen Gartenschuppen kaufen 213 x 130 x 173 cm (L x T x H)
gt2991_dark_grey_.jpg



Und dann den Schuppen von Ihnen mit Verbundschaumstoff (RG120 4-6cm dick) komplett zu bekleistern wände,decken und boden auch? von innen versteht sich, evtl. noch das ganze mit bitumpappe isolieren.

Jetzt ist meine Frage an die Profis oder Wissenden unter euch, wird die isolierung bzw. dämmung ausreichen das nichts mehr zum nachbar über mir durchdring? sprich von meinen laut oder sehr lauten Sprachaufnahmen oder ab und an auch fast geschreiartigen Sprach aufnahmen?

Oder falls es das falsche Dämmmaterial/stärke ist was sollte ich dann benutzen um mein Vorhaben umzusetzen?

Und dann wäre noch die kleinigkeit mit der belüftung, wie löse ich das Problem? reichen PC Kühler/ventilatoren? und wenn ja wie wo und wie viele der jeweiligen stärke baue ich ein?

Habe große Hoffnung das mein vorhaben aufgeht.

Alles in einem müsste mein vorhaben sogar unter 1000€ kosten.

Aber falls ihr eine bessere komplett andere Idee habt wie ich mein Schallisolierten Raum Günstiger oder besser bauen könnte bin ich sehr Dankbar und offen für eure anregungen und Hilfe.

P.s möchte die zimmerwände nicht verändern da es eine mietwohnung ist.

Liebe Grüße

Martin .H
 
holgi
holgi
Moderator
Teammitglied
Registriert
11.09.05
Beiträge
21.923
Reaktionen
11.297
Punkte
60.566
Hi, das was du hier beispielhaft vorhast funktioniert nicht in deinem Sinne, schau mal hier unter dem Stichwort Raum in Raum nach
 
thust
thust
Teilzeitmusiker
Registriert
18.12.20
Beiträge
200
Reaktionen
98
Ort
Rieder / Harz
Punkte
517
Hallo Martin,
ich habe so einen Gartenschuppen um mein Liveequipment darin zu lagern. Länger als 10 Minuten würde ich darin nicht verweilen wollen!

LG Andreas
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
8.128
Reaktionen
5.121
Punkte
23.669
Und dann wäre noch die kleinigkeit mit der belüftung
Wo Luft durchgeht, geht auch Schall durch. Eine schallgedämmte Belüftung ist keine Kleinigkeit, wo soll der Schall denn hängen bleiben, bei Deiner PC-Lüfter -DIY-Konstruktion?
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
59K
musikproduzent
musikproduzent
trapjoe
Antworten
22
Aufrufe
3K
trapjoe
trapjoe
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben