Information ausblenden

Mainboard tauschen ohne Windows (10) Neuinstallation?

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von muffy, 04.02.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.588
    28588
    Holla, ich habe mal wieder eine möglicherweise, hm, "unbedarfte" Frage - ich habe letztes WE Windows 10 auf meinen ollen PC geschmissen und es läuft sehr gut. Jede Anwendung, jedes Plug. Gefühlt besser als vorher. Könnte aber auch an der neuen SSD liegen.^^

    Jetzt habe ich mich aber entschieden, Nägel mit Köpfen zu machen und ein neues Board mit neuer CPU reinzuhauen.

    Wird die aktuelle Win 10 Installation das wohl erkennen oder muss ich zwingend clean sweep machen (was jetzt nicht soo tragisch wäre, aber ich bin faul). Oooder wird es schon laufen, aber es ist zu empfehlen, es neu zu installieren, zB wegen Chipsatztreibern usw.?
     
  2. Electro-Rocker

    Electro-Rocker Schrauber

    Registriert seit:
    22.06.15
    Punkte:
    879
    879
    Dürfte kein Problem sein. Einfach alle Mainboard-relevanten Treiber deinstallieren, Hardware tauschen und ab dafür. Hat bei mir zumindest reibungslos gefunzt.
     
    muffy bedankt sich.
  3. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    7.187
    7187
    Falls es nicht klappt (Blue Screen etc.) kannst du eine aktuelle Acronis Universal Restore Boot CD probieren. Der passt die ganze Treiber Datenbank so an, dass ein kompletter Wechsel möglich ist. Das geht seit kurzem auch als stand alone Programm, sprich ohne eine Backup zurückspielen zu müssen.
     
    muffy und Electro-Rocker bedanken sich.
  4. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.588
    28588
    Danke für die Tipps. Geilerweise habe ich den falschen Kühler bestellt.... ffffffuuuuuuuuuuu
     
    Electro-Rocker bedankt sich.
  5. Electro-Rocker

    Electro-Rocker Schrauber

    Registriert seit:
    22.06.15
    Punkte:
    879
    879
    Nicht das ich schadenfroh wäre, aber...

    :respekt:
     
    muffy bedankt sich.
  6. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.588
    28588
    :LOL:
     
    Electro-Rocker bedankt sich.
  7. m_tree

    m_tree Gesperrter User

    Registriert seit:
    13.03.14
    Punkte:
    6.764
    6764
    Je mehr sich die alte und die neue Hardware voneinander unterscheiden, desto mehr Schwierigkeiten kann es nach dem Tausch geben.
    Windows passt sich bei der Installation schon tiefgreifend an das Board an.
    Auf der sicheren und definitiv problemlosen Seite bist du nur mit einer Neu Installation. Wenn die jetzige Installation erst ein paar Tage alt ist, ist das ja kein großer Verlust.

    Welches ist denn das alte Board und welches soll das neue werden?
    Den Speicher musst du dann höchstwahrscheinlich auch wechseln.

    https://www.heise.de/ct/hotline/Mainboard-Wechsel-ohne-Neuinstallation-2056649.html
     
    muffy bedankt sich.
  8. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.588
    28588
    Leider ist ja meine heutige Session durch den sackdämlichen Fehler, den einzigen CPU-Kühler zu bestellen, der keinen 2011-3 Sockel unterstützt, zum erliegen gekommen. Auf dem Board wird natürlich auch neuer Speicher verbaut. Ich glaube, wenn ich eines Tages den richtigen Kühler habe, installier ichs einfach neu.

    Neues Board ASUS X99-A II, aktuell irgend ein crap-Teil, das beim Kauf 2014 schon was für die Geriatrie war ... ^^
     
  9. m_tree

    m_tree Gesperrter User

    Registriert seit:
    13.03.14
    Punkte:
    6.764
    6764
    muffy bedankt sich.
  10. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.588
    28588
  11. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    17.979
    17979
    zu win10 kann ich da nichts beitragen, aber mit vorigen windows-installationen hab ich da sehr gute erfahrungen gemacht. bis hin zu einem unverschämten "ich steck hier jetzt einfach ein image meiner alten systemplatte in den komplett neuen rechner, weil ich grad keine zeit für 6976243434 neuinstallationen habe". das hatte ne menge gerödel von windows zur folge ("alles so schön neu und bunt hier! können sie mich bitte ein paarmal rebooten während ich das emotional verkrafte?") und bei diversen plugins sprang natürlich die challenge response an, insgesamt liefs aber so smooth dass ich den entsprechenden rechner, der eigentlich nur als kurze schmutzige übergangslösung gedacht war dann ziemlich lange einfach so weiterbenutzt habe.
     
    muffy bedankt sich.
  12. Rolleum

    Rolleum Guest

    Punkte:
    0
    Ich würd auch davon abraten, ein anderes Board einfach so zu tauschen. Gerade mit ner SSD und einem aktuellen Board bzw. CPU ist das doch schnell gemacht mit der Neuinstallation. Mir wäre das zu heikel. Kann klappen, muss aber nicht.
     
    muffy bedankt sich.
  13. mircoscheurich

    mircoscheurich Schrauber

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    335
    335
    Bester Tipp neues Board einbauen dann m.2 SSD einbauen dann alles neu installieren auch wenn es Arbeit macht aber dann hast du ein optimales System dann kannst alles nach und nach so einstellen wie du es brauchst.
     
    muffy bedankt sich.
  14. echoRausch

    echoRausch Guest

    Punkte:
    0
    Neu installieren ist normalerweise nicht notwendig. Hab solche und schlimmere Aktionen schon oft gemacht, Win8 und 10 stecken das relativ klaglos weg. Gab bisher keinen Fall, wo es nicht funktioniert hätte.

    Ich beneide natürlich trotzdem alle, die fundiert behaupten können, eine Neuinstallation ginge schnell. Das ist für mich leider der Supergau, weil es im Vergleich zum Umstecken mit oder ohne Spiegelung einfach eine Ewigkeit dauert, bis wieder alles (also ALLES) installiert ist, benutzbar gemacht wurde und läuft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.17
    muffy bedankt sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    27.893
    27893
    Aber wie schaut´s dann mit Plugins/Software etc. aus?
    Der Challenge Response Code von Native Instruments basiert ja auf Hardwarekonfiguration?
    Kann es diesbzgl. Probleme geben, im obigen Austausch-Falle?
     
    muffy bedankt sich.
  16. Tonminister_V2

    Tonminister_V2

    Registriert seit:
    14.03.16
    Punkte:
    2.823
    2823
    Nicht nur der. Einfach vorher de-authorisieren und nach dem Umbau neu authorisieren. Easy...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.17
    muffy bedankt sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    27.893
    27893
    danke!
     
    muffy bedankt sich.
  18. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.588
    28588
    Um diesen Fred um einen LOL-Faktor zu erhöhen:

    Ich habe mir nach der Pleite vergangenen Samstag einen passenden CPU-Kühler bestellt. Heute Abend sollte die große Montage starten. Packe das Teil aus: Heatpipes übelst verbogen, alle Kühlrippen stehen quer, Wärmeleitpaste überall hingeschmoddert - da war ein Profi am Start. Und Thanks an das Retouren-Team des Verkäufers.

    Daher: :LOL: und :booty::whip:
     
  19. m_tree

    m_tree Gesperrter User

    Registriert seit:
    13.03.14
    Punkte:
    6.764
    6764
    Gebrauchtkauf? ^^
     
  20. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.588
    28588
    Nee, das ist ja der Gag. War wohl eine Retoure...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.