Information ausblenden

Kondenserkiller?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von -HP-, 24.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. -HP-

    -HP- Themenersteller

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    Hallo, mir ist heute ein kleines Malheur passiert ...

    hab ein lautes Linesignal auf einen Pultchannel gegeben (anfänglich ca. +6 dBu), während noch ein Kondensatormikrophon dran war (XLR, gleicher Kanal), Phantomspeisung war aus.

    Es scheint immer noch normal zu funktionieren, aber aus Interesse:
    kann man dadurch das Mikro zerstören oder negativ beeinträchtigen?
    (oder auch beim Abziehen?)

    Ich mach mir ein wenig Sorgen ... :?
     
    -HP-, 24.09.08
    #1
  2. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    input bedeutet ja nicht output.. oder versteh ich da was falsch? wie soll da jemals dem mic was passieren können?
     
    naseweis, 24.09.08
    #2
  3. -HP-

    -HP- Themenersteller

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    ein NS-10 Speaker ist ja bekanntlich ein Kickdrumabnehmer

    gilt vielleicht der Umkehrschluß?

    "ein Mic ist ein Lautsprecher ..."
    es sei denn, da ist ne Ausgangsstufe nachgeschaltet ...
     
    -HP-, 24.09.08
    #3
  4. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Hi

    normalerweise sind die Line Ins Schaltbuchsen die dann den Signalfluss vom XLR Input zum Preamp unterbrechen.
     
    frankye, 24.09.08
    #4
  5. -HP-

    -HP- Themenersteller

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    Hi Frankye,

    wie ich das festgestellt habe, war, daß der Pegel des Linesignals
    so ca. 5 dB leiser war als erwartet.

    Also du würdest dazu tendieren zu sagen,
    da gibt es eine Schtzschaltung oder dergeleichen?
    Also Klinke rein, XLR ab?
     
    -HP-, 24.09.08
    #5
  6. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Aber ein Kondensatormikro arbeitet nicht wie ein dynamischer Lautsprecher.

    Da sind ein paar aktive Elemente dazwischen.
     
    Wolfgang, 24.09.08
    #6
  7. -HP-

    -HP- Themenersteller

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    okay ich danke Euch! Jetzt habe ich wieder bessere Laune.
     
    -HP-, 24.09.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.