Information ausblenden

Komplettnewbie

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von ines87, 06.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ines87

    ines87 Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.08
    Punkte:
    6
    6
    Hallihallo!

    Hab hier schon viel rumgelesen aber irgendwie versteh ich eure Fachsprache nicht so recht...deswegen bin ich jetz mal total frech und mach einen neuen Thread auf. Ihr Experten da draußen, ihr habt auf meine Frage bestimmt sehr schnell eine Antwort parat. Ich bin einfach nur total überfordert...

    Und zwar singe ich. Am liebsten zu irgendwelchen Karaoke Stücken oder klimper ein bisschen mit meiner Akkustikgitarre dazu.

    Daher habe ich mir erst mal ein Mikro gekauft. Bitte nicht lachen... nix besonders Teures, das
    Fame C03
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...kro-Niere-Halter/Alukoffer/art-REC0004717-000
    ausm Musicstore. Dann habe ich mir aufgrund der guten Bewertungen auch hier im Forum den
    Presonus TubePre
    http://www.thomann.de/de/presonus_tubepre_roehrenvorstufe.htm
    gekauft.

    Hm, ich dachte, damit könnte ich schon was anfangen. ABer nein... sobald ich irgendwelche Sachen lauter singe, hört sich alles total übersteuert an. Jetzt dachte ich, vielleicht liegt es an der supertollen *hüst* on-board Soundkarte?

    Also, dachte ich, ich sollte mir evtl eine neue Soundkarte zulegen... aber nun habe ich das
    Mindprint Trio USB
    http://www.thomann.de/de/mindprint_trio_usb.htm
    entdeckt und gedacht, vielleicht sollte ich den TubePre zurückgeben und mir stattdessen das Ding kaufen??

    Könnt ihr Experten mir weiterhelfen? Was wäre denn für meine Zwecke angebrachter? Neue Soundkarte bei den Presonus oder das Mindprint Trio Dings und so weitermachen?

    Ich bin echt komplett ratlos....
     
    ines87, 06.12.08
    #1
  2. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Willkommen

    Du singst lauter und es hört sich übersteuert an,
    evtl. weil es übersteuert?

    Der presonus ist zwar toll in der Preisklasse,
    allerdings wenn du keine Recording Karte hast,
    würde ich in zurückgeben und den mindprint kaufen.

    da kannst du sogar vorkomprimieren,
    das du noch leichter einpegln kannst:)
     
    jamincurl, 06.12.08
    #2
  3. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    achso und lass beim presonus den drive regler auf null,
    der taugt nicht wirklich;)
     
    jamincurl, 06.12.08
    #3
  4. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Wenn es übersteuert klingt, liegt das evtl daran, das es übersteuert ist.
    Am Preamp zu hoch eingepegelt z.B.

    Erstmal nicht in Kaufwut verfallen und schauen, worans liegt. Onboardsoundkarten sind zwar nicht toll, aber eigentlich auch nicht so grottig. Zumal du ja sagst, das das Problem auftritt, wenn du laut singst. Spricht eindeutig für Clipping also zu hohen Eingangspegel an der Soundkarte, welcher wiederum mit dem zu hohen Ausgangspegel am Preamp zusammenhängt. Also am Preamp mal Gain / Volume zurückdrehen und schaun obs besser wird.

    mfg,
    Mirko

    edyth: Jamincurl, du bist einfach zu schnell... 2 Beiträge, bevor ich einen zusammengeschrieben hab... Unfassbar :D
     
    x2mirko, 06.12.08
    #4
  5. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    wahrscheinlich hast du einfach nur falsch, bzw. zu hoch eingepegelt am tubepre.

    du musst den gain so einstellen, dass du bei den lauten passagen nicht ins clipping kommst.

    edit: und ja, jamincurl's tipp ist keine schlechte idee.
     
    naseweis, 06.12.08
    #5
  6. TobiS

    TobiS

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.129
    1129
    hat jetzt nich mehr ganz so viel mit dem eigentlichen problem zu tun, aber dazu haben die anderen ja auch eigentlich schon alles gesagt.

    was mir grade bei dem thema noch so nebenbei einfällt:
    hast du den asio4all treiber installiert? dürfte dich mit der onboard-soundkarte vor hohen latenzen bewahren beim aufnehmen.
     
    TobiS, 06.12.08
    #6
  7. ines87

    ines87 Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.08
    Punkte:
    6
    6
    WOW! Vielen Dank für eure superschnellen Rückmeldungen!!!

    Also, ich hab den PAD Schalter angestellt weil sonst war ich immer im Clipping Bereich.

    Mit dem PAD Schalter habe ich den DRIVE Regler auf 0 gehabt und auch kein Clipping mehr aufm Bildschirm gehabt. Den Line-in Regler hatte ich immer so in der Mitte.
    Aber wie gesagt... sobald es etwas lauter wird, hört es sich wie Clipping an, obwohl alls im grünen Bereich ist. Und das obwohl PAD, also -20dB eingestellt war? Den Gain Regler hatte ich immer auf 0.

    Würde mir dieses Mindprint Trio schon gerne kaufen. Da sind drei Sachen bei und ich könnte auch mal bisschen was abmischen etc. Ist halt nur die Frage, welcher Sound für das, was ich "poduzieren" will, besser ist. Am presonus gefiel mir (soweit ich das beurteilen konnte), dass der Sound sehr weich und angenehm klingt.

    Vorteil des Mindprint Geräts ist natürlich, dass man sehr flexibel ist. Wenn ich zB irgendwann mal n Laptop kaufe, nützt mir die Soundkarte nix.

    Oh mein Gott.

    Den asio4all Treiber hab ich nciht installiert. Werd ich aber auf jeden Fall sofort ausprobieren!

    Ines
     
    ines87, 06.12.08
    #7
  8. believe

    believe

    Registriert seit:
    22.04.06
    Punkte:
    162
    162
    den trio gibt es bei thomann nicht mehr. auch wenn er dort gelistet ist! ich habe mit denen telefoniert und der nette herr am telefon meinte das sei ein fehler bei denen auf der seite das gerät wäre definitiv nicht mehr verfügbar. also der trio USB jetzt... soweit mein kenntnisstand.
    eigentlich schade ich hätte den gern als monitor controller gehabt :)
     
    believe, 06.12.08
    #8
  9. lenny

    lenny

    Registriert seit:
    30.05.07
    Punkte:
    728
    728
    im musicstore sollte es noch welche geben
     
    lenny, 06.12.08
    #9
  10. ines87

    ines87 Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.08
    Punkte:
    6
    6
    Danke noch mal für die neuen Rückmeldungen.

    Aber noch mal zu meiner ursprünglichen Fragen. Gibt es Qualitätsunterscheide zwischne den beiden Geräten? Ich meine, beim Presonus kostet nur die Röhre 100€, das Trio kostet mit dem ganzen Schnick Schnack 150€. Da muss ja irgendwo ein Qualitätsunterschied bestehen?

    Also... ich hab noch mal aufgenommen. Ich stell den presonus runter auf -20dB und beim Aufnehmen ist alles im Grünen Bereich. Also, man sieht kein Clipping aber es hört sich einfach sch.eiße an... übersteuert an den lauten Stellen. Sprachaufnahmen gehen super.

    Ich denk, ich werd mir ne externe Soundkarte zulegen. Sonst bin ich nachher sehr unflexibel, da ich mir in Zukunft einen Laptop anschaffen wollte.
     
    ines87, 13.12.08
    #10
  11. Leerling

    Leerling

    Registriert seit:
    11.03.08
    Punkte:
    70
    70
    Moin....

    Mir fällt da spontan noch was zu ein wegen der onboard-Soundcard.

    Wäre es möglich das der "Mikrofonverstärker" der Karte eingeschaltet ist ?

    Ist nur so'ne Idee...

    Schönes WE allesamt noch..

    der Leerling
     
    Leerling, 13.12.08
    #11
  12. ines87

    ines87 Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.08
    Punkte:
    6
    6
    also, leerling... dein eintrag hat mich auf ne idee gebracht... ich hab jetz die audioeinstellungen aufgemacht und bei Mic war ein häkchen bei 20dB Boost!!!
    Könnte es daran gelegen haben??? muss ich sofort ausprobieren!!!
     
    ines87, 16.12.08
    #12
  13. ines87

    ines87 Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.08
    Punkte:
    6
    6
    Ich hatte tatsächlich den Mikrofonverstärker noch eingestellt. Daher das Übersteuern. Jetzt klappt alles wunderbar!

    Vielen Dank für die Tips!

    Ines
     
    ines87, 26.12.08
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.