Information ausblenden

Klark Teknik 76-KT statt VstPlugs?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von fitzwilliam, 20.04.21.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    12.406
    12406
    Ich kenne Kassette und auch sein Studio, da ich und noch andere Mitforisten bei ihm was aufgenommen hatten.

    Du nicht!

    Ich kuck mir das hier schon lange an, wollte echt nix dazu schreiben, aber jetzt ist mir der Kragen geplatzt.

    Alter du bist echt krank! Was du hier vom Stapel lässt, ist echt unter alles Sau. Lies dir deine ganzen Texte nochmal durch und schau in den Spiegel.
     
    gyn, 23.04.21
    Kassette, Laber Rhabarber und muffy bedanken sich.
  2. rauschkiller

    rauschkiller Individualist

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    2.659
    2659
    hkW1GjGyxkFpu.gif

    d9qKRrl9JE2QM.gif

    Im Jahre 2021 kann jeder so recorden / arbeiten wie er will... ob nu mit Hardware, Software oder Scheissware... es ist wurscht...

    Es gibt Leute die hören, das analoge Hardware nach mehr klingt, andere kommen mit Software dahin wo sie hin wollen und anderen ist das alles völlig Wumpe. Hauptsache der Track wird fettisch...

    Mir ist das alles mittlerweile Wumpe... Ich halte die KT Serie, als Einstiegsdroge für mal Hardware schnuppern, beim Pultec z.B...

    Direkt beim recorden schon ein Komp drauf setzen, würd ich niemals machen, weil so das Ursprungssignal schon verändert wird... Live... ja klar, gemäßigt um die Anlage zu schützen, aber im Studio... niemals...

    So... jetzt gebt mir den Shitstorm :)
    Damit hier die Wellen nicht mehr so hoch schlagen, bei den anderen beiden ;-)

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.21
    rauschkiller, 23.04.21
    pitto, Rec0rder, helge1973 und eine weitere Person bedanken sich.
  3. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.886
    7886

    Aaaaber er hat die süßeste Mietzekatze von allen als Profilbild ! :girlp:
     
    Laber Rhabarber, 23.04.21
    SilentWarrior bedankt sich.
  4. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    8.688
    8688
    Frage war ja : KT 76 gegen Vst Plugin .
    Bleibt mal sachlich.
    Ist halt eine Arbeitsweise, mir wäre das Wandeln zu zeitaufwändig.
    Ich komme besser "In the box " klar.
    Ich lerne gerade zu komprimieren und höre für mich hier schon ewig ,nur überkomprimierte Geschichten, die mir nicht gefallen, Hauptsache es knallt. Sollte man nicht da ansetzen?
     
    BLUE-S-MAN, 23.04.21
    Rec0rder, SilentWarrior und fitzwilliam bedanken sich.
  5. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.977
    4977
    @Kassette Hol dir den Warm Audio mal zum Vergleich. Der ist ok und macht was man erwartet. Und der hat auch die Potis die du erwartest und die ich auch cool finde.

    @Loftone Soundfactory
    Bitte sei doch so nett und verlinke in deiner Signatur den Text von der Anzeige die du hier damals zur Verfügung gestellt hast:
    https://recording.de/threads/geld-fuer-aufnahmen-mix-und-master.235182/page-6#post-2909161

    Irgendwie das du legendären Neve Sound im Mastering mit einem 1081 oder so machst, Nonsense halt.

    Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Beiträge von dir gelesen und Form und Inhalt dieser Anzeige haben mir augenblicklich gezeigt, dass ich sämtliche Kommentare hier im Forum von dir einfach ignorieren kann.
    Das ist wirklich hilfreich gewesen und es wäre ein feiner Zug von dir allen Mitgliedern diese Möglichkeit zu geben. Danke.
     
    coffee boy, 23.04.21
    Kassette und fitzwilliam bedanken sich.
  6. fitzwilliam

    fitzwilliam Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.817
    4817
    Schluz hirr! Leute, erstmal sollt Ihr Euch nicht solche Mühen machen. Dann solltet Ihr auch
    tolerant sein und vielleicht mal einfach eine Meinung stehen lassen, oder so ähnlich-
    Ich weiß es auch nicht. Aber bitte nicht streiten! Es geht doch um nichts, rein gar nichts.
    Ich habe doch geschrieben dass ich mich damit nur selbst bespaße.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.21
    fitzwilliam, 23.04.21
    Lessismore, Realist, gelöschtes mitg 0915 und 3 andere bedanken sich.
  7. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.222
    27222
    Du bist ein Corona..äh.... Hardware-Leugner!!!!

    :D
     
    SilentWarrior, 23.04.21
    Rec0rder, helge1973 und Graham bedanken sich.
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.222
    27222
    Also der Baum war umgänglicher.
     
    SilentWarrior, 23.04.21
    Kosaken-Kaffee und rocking.xmas.man bedanken sich.
  9. Kassette

    Kassette

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    15.003
    15003
    Okay, ich war etwas unpräzise. Mir ging es um den Klang der Snare. Ich hatte den Eindruck, der KT76 macht irgendwas mit den Hochmitten, was mir nicht gefällt. Blechern - übertrieben ausgedrückt.
    Ich habe aber noch nichts weiter dazu gesagt, weil ich das erst nochmal gegenchecken möchte.
    Vom Komprimieren her, ja das Sustain kann man gut formen. So richtig schön snappy habe ich bis jetzt nicht probiert.
    Absolut und sorry. Eigentlich wollte ich auf die Sticheleien gar nicht mehr eingehen.
    Aber wenn jemand hier unqualifizierte Lügen verbreitet und mich diskreditiert, muss ich schon mal was dazu sagen. Ansonsten versuche ich zu vermeiden, persönlich zu werden - wo es nur geht. Das sollte auch jeder wissen, der mich kennt. Klappt leider nicht immer, dafür sorry.

    Eigentlich ist es auch nicht so wichtig. Vermiest einem nur den Spaß, Dinge auszuprobieren und sich locker hier darüber auszutauschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.21
    Kassette, 23.04.21
    Laber Rhabarber, mjmueller, Astronautenkost und 2 andere bedanken sich.
  10. fitzwilliam

    fitzwilliam Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.817
    4817
    Ist doch gut!
     
    fitzwilliam, 23.04.21
  11. Kassette

    Kassette

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    15.003
    15003
    Ich teste erstmal weiter das Teil hier und dann mal schauen. Bis jetzt bin ich mit WA noch nie so recht warm geworden, aber deren 76 kenne ich nicht. Ist im Hinterkopf gespeichert :right:

    Fein gerasterte Potis sind kein Muss, aber ich finde, das macht immer den kleinen Unterschied. Vor allem, wenn man ohne Hinzugucken pegelt.
    Kann gern mal den Sound meiner gerasterten Knöpfe mitschneiden, ich habe bislang 4 outboards, die das wunderbar können :)
     
    Kassette, 23.04.21
    fitzwilliam bedankt sich.
  12. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.560
    48560
    Ich denke, einen KT76 kann man recht gut mit einem Plugin matchen, da sehr clean. Ich habe den KT nicht, nur sehr viele Sachen im Internet davon angehört.

    Da ich einen *echten* von UA hab, war der halt weniger interessant.

    Meinen 1176 kann ich mit dem NI vc76 Plugin auch recht gut matchen (andere 1176 Plugins habe ich nicht). Natürlich wenn ich die Hardware etwas derber in die Zerre fahre oder sowas, dann klingts etwas anders.

    Hier wird ja wohl wieder mal mehr drüber debattiert, ob HW oder SW besser ist und jeder hat recht. Ich finde auch, jeder hat recht.

    Lasst ein bisschen Sonne an die bleiche Haut, wenn ihr könnt :)
     
    RefinedRough, 23.04.21
    Laber Rhabarber, fitzwilliam, Moiterei und 2 andere bedanken sich.
  13. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    5.548
    5548
    Wahrscheinlich hast Du recht.:smiley-sealed:
     
    Moiterei, 23.04.21
    fitzwilliam bedankt sich.
  14. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.977
    4977
    Ich auch mit fast nix was ich bisher probiert hab. Irgendwie hat das nie ganz gepasst.

    Aber der 1176 Clone von denen ist eine Ausnahme für mich. Den haben sie echt gut hinbekommen. Klar hat auch hier der Trafo einen etwas anderen Sound als im Original, aber ist halt auch etwas neuer und unter anderen Bedingungen und Regelungen hergestellt, also irgendwie logisch, dass die Sachen einfach alle ein wenig anders klingen.

    Aber das ist echt ein super Tracking Kompressor, macht vom Regelverhalten her genau das was man sich vorstellt und hat eben auch einen eigenen Klangcharakter durch seine Arbeitsweise der sich dann von Plugins schon abhebt.
    Und es trifft halt hier dann tatsächlich das zu was viele nach wie vor als den tatsächlichen Unterschied zwischen Plugins und Hardware sehen: Du kannst ihm einfach mehr abverlangen an Gainreduction bevor es hörbar wird. Und das nicht an den VU Metern gemessen, wer weiß wie Warm das macht und wie jeder Plugin Hersteller. Sondern das hört man und wer das nicht kann der sieht es auf den Wellenformen in der DAW.

    Das Preis Leistungsverhältnis stimmt hier wirklich nicht. Der ist besser als das was er kostet.
     
    coffee boy, 23.04.21
    fitzwilliam, Graham und Kassette bedanken sich.
  15. Kassette

    Kassette

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    15.003
    15003
    Das ist doch mal eine super Information, danke :right:
    Gemessen daran, dass man mit den Knöpfen doch schneller fertig ist als mit der Maus... finde ich das eine gute Empfehlung für den nächsten Test.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.21
    Kassette, 23.04.21
    fitzwilliam bedankt sich.
  16. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.199
    2199
    Mein Rackmixer ist da :)
    Ich fahr nachher ins Studio und bau das letzte 90s Outboard aus, motte mein Soundcraft Pult ein und freu mich über den straight forward Workflow! :D
    Braucht jemand noch die 90er Jahre Daft Punk Kompressoren? Gibt's für nen kleinen Obululs entweder direkt oder demnächst bei eBay.
    Peace
     
    Lessismore, 23.04.21
    fitzwilliam bedankt sich.
  17. gelöschtes mitg 0915

    gelöschtes mitg 0915 Guest

    Punkte:
    0
    Wäre das keine Alternative? Ähnlicher Preisbereich und scheinbar sehr gehyped?

     
    gelöschtes mitg 0915, 23.04.21
    fitzwilliam bedankt sich.
  18. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    4.664
    4664
    du kannst übrigens mit REW sehr gut die HW durchmessen! bin ich neulich drauf gekommen und messe nun gerne mein zeuch durch, da vieles DIY tools... da sieht man was das tool tatsächlich macht.

    damit sollte es auch gehen, wollte ich mir auch mal ziehn: https://ddmf.eu/plugindoctor/
     
    electrisizer, 23.04.21
    gelöschtes mitg 0915, Kassette und fitzwilliam bedanken sich.
  19. Kassette

    Kassette

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    15.003
    15003
    habsch, gute Idee.
    Aber erstmal die Ohren, dann die Augen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.21
    Kassette, 23.04.21
    fitzwilliam und Laber Rhabarber bedanken sich.
  20. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.199
    2199
    Der ist auch ganz nice. Aber auch keine echte Bereicherung gegenüber der DAW.
    Ich wollte es auch nicht glauben, habe darum recht viele Comps im Studio gehabt, über Jahre genutzt und mit teilweise herben Verlusten verkauft.
    Günstige Comps kann man sich sparen!
     
    Lessismore, 23.04.21
    gelöschtes mitg 0915 und fitzwilliam bedanken sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.