Information ausblenden

Klark Teknik 76-KT statt VstPlugs?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von fitzwilliam, 20.04.21.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    4.627
    4627
    mit einem 76 vocs zu tracken kann ich nur empfehlen! den klark hatte ich noch nicht unter den fingern, hab aber zeug gemischt, bei dem damit aufgenommen wurde. die spuren waren aus dynamischer sicht sehr gut mischbar und man hatte eine schöne leichte transformer distortion. die distortion war weniger wahrnehmbar als ichs von meinen blauen 76s her kenne, insofern fürs tracking optimal. (die blauen können auch mal zu viel des guten sein).
    ich würde den 76 auch jedem la2a als universalkomp für vocs vorziehen, da der la2a manchmal einfach zu langsam ist. das haut dann löcher in die performance... release zu langsam - gerade bei rap oder metalvocs!

    auch hier finde ich den unterschied zur software recht deutlich
     
    electrisizer, 21.04.21
    #41
    fitzwilliam, Moiterei und Kassette bedanken sich.
  2. IMachine

    IMachine Hippie

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    1.013
    1013
    76 und danach einen 2a
     
    IMachine, 21.04.21
    #42
    fitzwilliam bedankt sich.
  3. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    14.795
    14795
    Hier im Test finde ich sie speziell auf den tieffrequenten Sachen nicht wirklich gut.
    Den Waves kenne ich gar nicht, den Slate hatte ich eine Zeit lang im Bundle, ich fand den seltsam vom Arbeitspunkt, irgendwie anders als ich bei einem 1176 erwarten würde.

    Wie ich das höre, macht der KT76 doch einen ganz guten Eindruck auf den Beispielen. Etwas schlanker als die meisten anderen, aber noch im Ballpark. Hairball finde ich gut, den purple und auch den LN re-issue.

    Ich denke, auf Vocals sind die Unterschiede gar nicht so signifikant, mehr auf Transienten- und tieftonreichen Sachen.
     
    Kassette, 21.04.21
    #43
    fitzwilliam bedankt sich.
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.181
    27181
    Die Unterschiede sind v.a. dann signifikant, wenn der Kompressor ordentlich zu Arbeiten bekommt. Hört euch mal in dem Video die All-Button-Modes an (im ersten Kommentar auf Youtube sind die Einstiegszeitpunkte markiert). Da sind die Unterschiede sehr deutlich finde ich.
    Aber ändert nichts daran, dass ITB für mich viel einfacher vom Workflow ist. Ich hab keine Zeit, jede Spur durch Hardware zu rendern und vom Total Recall ganz zu schweigen, wenn sich hobbymäßig alles über längere Zeiträume erstreckt. Das entspricht einfach nicht meiner Arbeitsweise.
     
    Entone, 21.04.21
    #44
    fitzwilliam bedankt sich.
  5. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    14.795
    14795
    Ja, das trifft leider auch zu. Neu rendern kommt für mich auch nicht in Frage. Entweder direkt bei der Aufnahme oder mit Plugins :)

    Wenn ich das richtig sehe, kann man die Kompression des KT76 nicht bypassen um nur durch die Eingangs- und Ausgangübertrager gehen, ohne zu komprimieren?

    Nun, wir werden sehen. Ich teste das Ding mal an verschiedenen Sachen.
    Direkt gegen die UAD-Armada :)

    Ich habe hier auch noch einen Gap54 zu liegen, der muss auch mal fest in die Kette. Eigentlich bräuchte ich dafür noch einen zweiten. Ich mag die Dinger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.21
    Kassette, 21.04.21
    #45
    fitzwilliam und Entone bedanken sich.
  6. GlobalZone

    GlobalZone Mitschwätzer

    Registriert seit:
    05.01.21
    Punkte:
    879
    879
    Was spricht dagegen zunächst mit PlugIns zu arbeiten, um am Ende mit Hardware in die Vollen zu gehen?
     
    GlobalZone, 21.04.21
    #46
    fitzwilliam bedankt sich.
  7. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    1.036
    1036
    ui vertippt sorry
     
    Soundloch, 22.04.21
    #47
  8. fitzwilliam

    fitzwilliam Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.762
    4762
    :eek:
     
    fitzwilliam, 22.04.21
    #48
  9. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    1.942
    1942
    Mein Tipp nach deinen Aussagen, @fitzwilliam :
    Spar dir die Kohle!
    Du sagst selbst, dass du nicht besonders singst und deine Stimme momentan im Eimer ist und dass du die Anschaffung rechtfertigen müsstest.
    Einen Kompressor in der Aufnahmekette braucht man bei 24bit nicht unbedingt. Ich habe meine Comps mittlerweile fast alle verkauft und mache glücklich und mit gutem Feedback und zufriedenen Kunden Aufnahmen in meinem kleinen Studio.
    Es gibt wichtigeres!
    Rauch weniger. Tu dir was Gutes. Kaufen macht nicht glücklich. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.21
    Lessismore, 22.04.21
    #49
    fitzwilliam bedankt sich.
  10. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    2.137
    2137
    Das ist doch mal ein Satz den ich vollkommen unterschreiben würde und die chronischen Verteufler hatten nie einen oder irgendwann mal vor Urzeiten und erfreuen sich eher an den vielen Instanzen. Man kann auch mit einer Sprühpistole seine Wand streichen.
    Die FETs sind eine riesen Leidenschaft von mir und ich kann den Hals nicht davon voll bekommen und finde selbst das Video wo etliche verglichen wurden tierisch spannend. Aber es ist auch wie bei anderen Dinge, manche wollen oder können gar nicht die Unterschiede hören.
    Dann gibt es aber noch einen Punkt der evtl der wichtigste ist. Selbst dran fingern in gewohnter Umgebung, aber einige sind ja nicht mal bereit sich was zu leihen oder wie am Beispiel des Klark mal ein Handgeld zu investieren. Der 76Kt ist von allen der charakterloseste aber es macht unendlich Laune damit zu arbeiten.

    Während ich aus früheren Zeiten Workshops anbietend etliche gesehen habe, die sich an der SW den Wolf schrauben, kommen diese in der HW binnen Sekunden zu einem stimmigen Ergebnis und das böhmische Dorf "Wie einstellen" für immer verlassen und das erlebte unmittelbar auch auf andere Komp-Typen anwenden können.

    Wie gesagt, wer nicht mal 130 bzw für Neuware 220 investieren möchte, der wird es auch nicht tun, wenn dieser noch Kaffee kochen könnte und die 1176er-Fee sich persönlich um andere Anliegen kümmern würde.

    @Kassette will die Karre anhand von Fahrvideos bewerten und ist gut darin, dann andere zum buckeln zu bekommen, wo es am Ende noch vor Vollendung madig gequatscht wird.

    Das muß man akzeptieren und das ist vollkommen in Ordnung wie auch Satteliten eine eigene Umlaufbahn in verschiedenen Höhen haben und ständig Schrott ausweichen müssen ist es hier genauso.
    Also alles normal :) und man merkt auch schon an anderes Threads dass jene mit Möglichkeiten sich nach einer Weile als Folge des Dauerbeschuss an Ignoranz sich zurück ziehen, um sich mit jenen zu unterhalten deren Satteliten verschiedene Umlaufbahnen bedienen wollen und ihr Wissen weiter aufzubohren. Das ist sogar die gute Konsequenz und schafft Netzwerke wo man sich gegenseitig hilft auch mal was leiht, sich besucht, sich austauscht.

    Soweit so normal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.21
    Loftone Soundfactory, 22.04.21
    #50
    fitzwilliam bedankt sich.
  11. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    1.942
    1942
    Okok lofti! Ich Kauf mir zwei, wenn du aufhörst zu schwallen! :D
     
    Lessismore, 22.04.21
    #51
    muffy, fitzwilliam, Astronautenkost und eine weitere Person bedanken sich.
  12. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    11.977
    11977
    Yep. 50 Marlboros am Tag macht 6.387€ im Jahr. :right:

    @fitzwilliam
    Pro Tip: Rauche JEDE Zigarette bewusst, 3 Wochen lang. Einfach nur bewusst, nicht nebenher. Jede.

    Ich meine das todernst. :)

    Been there, done that..
     
    Graham, 22.04.21
    #52
    fitzwilliam bedankt sich.
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.181
    27181
    Anstatt den Softwareleuten Faulheit, Geiz oder Ignoranz vorzuwerfen, könntest Du auch einfach mal akzeptieren, dass der Hauptgrund, der gegen Hardware spricht, der Workflow ist.

    Ich gebe viel Geld für mein Hobby aus (ja, ich habe auch viele, sogar sehr viele Plugins auf der Platte). Aber das Problem habe ich oben schon skizziert. Wenn ich ein Projekt mit 50-80 Spuren habe und jeweils alles rausrendern müsste, würde das enorm viel Zeit kosten. Dem könnte man zum Teil nur dadurch begegnen, dass man sich viele Effekte anschafft, um pro Rendervorgang viele Spuren parallel abzufrühstücken. Dafür bräuchte man wieder entsprechend Hardware (Audiointerface, Wandler), um die Spuren zu managen (am sinnvollsten wäre dann wohl eh eine große Konsole) etc. Wenn Du Mastering machst und eine Stereospur veredelst, ist das alles kein Problem. Aber als Hobbymusiker, der alles selbst macht, wäre das in der Phase der Musikentstehung und des Mixings (die hier eh kaum voneinander zu trennen sind) maximal unpraktisch.

    Und v.a. kommt dann noch die Total Recall Geschichte dazu. Ich brauche für einen Song oft mehrere Monate (Hobby, wenig Zeit). Wenn ich jetzt den nächsten Song angehe, möchte ich vielleicht bei den Drums einen vergleichbaren Sound wie beim vorherigen haben. Da weiß ich dann natürlich nach 3 Monaten nicht mehr die genauen Hardware-Settings. Soll man das alles aufschreiben? Hardware ist ja schön, wenn man die Möglichkeit hat, um viele Spuren zu managen, viel Zeit hat und effizient in kurzen Zeitspannen viel wegarbeiten kann. Das kann ich als Hobbymusiker aber nicht.

    Wenn das Problem mit dem Workflow nicht wäre, hätte ich sicher mehr Hardware rumstehen. Aber so macht das halt keinen Spaß.
     
    Entone, 22.04.21
    #53
    Kosaken-Kaffee und Kassette bedanken sich.
  14. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    14.795
    14795
    Ich kann den Satz drehen und wenden.... ich verstehe ihn nicht.
    So kann ich auch nicht einschätzen, ob du mir vor den Karren pissen willst oder was du genau meinst. :)
    Mir wäre im Sinne einer konstruktiven Diskussion schon sehr geholfen, wenn du etwas näher bei der Sache bleiben und auf ausschweifende Lyrik verzichten könntest.
    Ganz friedlich gemeint.
    Darüber möchte ich hier lieber nicht reden. Und das gilt nicht nur für ein paar Plugins, sondern eine Menge anderer Hardware und Studiozeugs. Gut, ich mache es nicht nur als Hobby...
     
    Kassette, 22.04.21
    #54
    fitzwilliam bedankt sich.
  15. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    2.137
    2137
    Jeder wie er mag, ich hab kein Spaß mit der Maus mich im Kreis zu drehen, ist ja nicht so dass das ich dann und wann aus Faulheit auch mal einen von den Dingern verwende. Ich kritisiere auch nicht die SW-Fraktion als geizig, faul etc zu sein sondern die chronische Ignoranz sich der anderen Seite des Mondes zu verschließen anstatt sich mal was kommen zu lassen. Ist ja auch egal.
     
    Loftone Soundfactory, 22.04.21
    #55
  16. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    14.795
    14795
    Allein diese Unterstellung finde ich schon sehr anmaßend.
    Aber Vorsicht, den Spieß kann man ganz schnell auch umdrehen. Denn du verschließt dich viel vehementer der Erkenntnis der "anderen Seite des Mondes" - zumindest deiner Schreibe nach.
     
    Kassette, 22.04.21
    #56
    fitzwilliam, helge1973 und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  17. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    2.137
    2137
    Auch da haust du deine übliche Floskel der Diskreditierung raus. Ich nutze das beste aus beiden Welten und das habe ich mehr als einmal kund getan. Dennoch kann ich gut damit leben der Mondfahrer zu sein der von der hellen zur dunklen Seite und zurück reisen kann und ertrage dann mit einem Grinsen der Weisheit auch deine "Unterstellungen"
     
    Loftone Soundfactory, 22.04.21
    #57
  18. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    14.795
    14795
    Lass es gut sein.
    Ich kann mit dieser Form der Selbststigmatisierung nichts anfangen, die führt zu nichts Gutem.

    Ich bin gespannt, heute kommt mein KT76. Am Wochenende weiß ich mehr.
     
    Kassette, 22.04.21
    #58
    Entone bedankt sich.
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.181
    27181
    Das tut doch keiner. Wo sind denn die Leute, die sagen, dass Hardware per se kacke ist? Das wird doch keiner ernsthaft behaupten.
     
    Entone, 22.04.21
    #59
  20. IMachine

    IMachine Hippie

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    1.013
    1013
    Ich nutze Hardware fürs Tracking und schiebe auch mal Drums durch. Dann den Stereomix eventuell. Total Recall ist für mich das Hauptargument für SW.
    Und ehrlich gesagt - ich mag meine Ergebnisse. Mag sein, dass alles noch viel geiler klingt, wenn man entsprechende HW und die Möglichkeiten besitzt. Trotzdem ist der Song das wichtigste.
    Ich liebe z.B. die erste Mekong Delta und die klingt wahrlich beschissen. Na und? Die Songs sind geil!
     
    IMachine, 22.04.21
    #60
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.