Ich werde wahnsinnig wegen meinem Laptop!


Gooz
Gooz
Registriert
08.03.09
Beiträge
1.318
Punkte Reaktionen
11
Punkte
4.057
Habe ihn 2017 gekauft und eigentlich kaum benutzt, aber er ist so langsam. Ständig hängt es und in Cubase 11 pro ständig Audio Aussetzer.


Ich brauche was neues. Was ist der beste Laptop zum Musik produzieren für knapp 1000-1300 Euro?
 
Brunhilde
Brunhilde
Außensaiter
Registriert
11.04.22
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
23
Punkte
132
Was für einen Gerät, Specs?
Was hast du vor?
Software Einstellungen? Workflow?
"Nur" von 2017? Kaum benutzt? Geht sicherlich noch.
Mach ein gescheites Setup.
Die Kollegen hier können dir sicherlich helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.684
Punkte Reaktionen
2.099
Ort
Bremen
Punkte
12.092
Lenovo T14AMD habe ich seit einem Jahr im Einsatz und bin zufrieden. Konfig dann je nach Geldbeutel
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.452
Punkte Reaktionen
1.357
Punkte
7.006
Habe ihn 2017 gekauft und eigentlich kaum benutzt, aber er ist so langsam. Ständig hängt es und in Cubase 11 pro ständig Audio Aussetzer.


Ich brauche was neues. Was ist der beste Laptop zum Musik produzieren für knapp 1000-1300 Euro?
Ich hatte den hier im November 2016 gekauft und er geht eigentlich immer noch:
1651830053838.png


Aber wenn du zu viele Spuren reinlädst und wilde Sachen machst, bekommt er manchmal Performance Peaks. Welchen hast du denn? Hast Du irgendwelche Dinge installiert die im Hintergrund laufen? Kann es sein dass du z.B. diesen lästigen Windows-Virenscanner ständig laufen hast (der ist standardmäßig aktiviert)? Was wird dir angezeigt wenn du im Task-Manager bist und auf Prozesse gehst? Welche Prozesse haben hohe CPU-Auslastung und brauchen viel Speicher?
Diese Windows 10 Hintergrunddienste sind nicht zu unterschätzen, die machen öfter so was. Es gibt auch Performance Tools um sie auszuschalten wenn du selber nicht überall nachschauen möchtest.

 
Zuletzt bearbeitet:
CFR
CFR
Registriert
07.03.06
Beiträge
3.077
Punkte Reaktionen
921
Punkte
5.998
Hast du das schon gemacht?

3. Setzen Sie die Prozessorleistung auf "Hintergrunddienste"
Dieser Vorgang verbessert die Leistung der Audio-Treiber innerhalb Ihres Systems:
  • Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen "System"
  • Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweiterte Systemeinstellungen"
  • Klicken Sie unter "Einstellungen" auf "Leistung", um das "Performance Einstellungen"-Fenster aufzurufen
  • Klicken Sie auf der Registerkarte "Erweitert" unter Prozessorleistung auf "Hintergrunddienste" und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit "Übernehmen" und "OK"

Das wirkt Wunder.
 
Gooz
Gooz
Registriert
08.03.09
Beiträge
1.318
Punkte Reaktionen
11
Punkte
4.057
Danke , werde das mal probieren.

Ist ein Lenovo core i7, genauer müsste ich später nachsehen.


Habt ihr den Windows Viren Schutz / Firewall komplett deaktiviert ?
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
10.528
Punkte Reaktionen
7.351
Punkte
32.804
Habt ihr den Windows Viren Schutz / Firewall komplett deaktiviert ?
Der ist nicht das Problem.

Und auch auf Hintergrunddienste umstellen ist nicht das Problem.

Das größte Problem ist: man weiß gar nicht was du damit machst?

Ich meine welche Plugins verwendest du? Wie hoch ist dein Buffer eingestellt?
Da würde ich als erstes mal schauen.

Wenn du T-Racks Tape verwendest und ein Buffer von 32 Samples hast dann ist dein Problem der zu kleine Buffer.

Beschreibe doch ein Projekt von dir, also wie viele Spuren, welche externe Plugins und welcher Buffer.
 
stereolli
stereolli
Registriert
19.11.05
Beiträge
5.818
Punkte Reaktionen
2.668
Punkte
15.751
Habe ihn 2017 gekauft und eigentlich kaum benutzt, aber er ist so langsam. Ständig hängt es und in Cubase 11 pro ständig Audio Aussetzer.


Ich brauche was neues. Was ist der beste Laptop zum Musik produzieren für knapp 1000-1300 Euro?
Mal einen Cubase Downgrade versucht, ob du auch mit älteren Versionen Probleme hast ?
 
CFR
CFR
Registriert
07.03.06
Beiträge
3.077
Punkte Reaktionen
921
Punkte
5.998
Hier nochmal eine Anleitung bezüglich auf Hintergrunddienst umschalten.
Halte ich für sehr wichtig:
Step_1.jpg
Step_2.jpg
Step_3.jpg
Step_4.jpg
Step_5.jpg
Step_6.jpg
 
EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
400
Punkte Reaktionen
193
Punkte
983
Hab gute Erfahrungen mit QuickCPU gemacht, um zB das Energiesparschema unter Win10 zu ändern, da das im Bios zT nicht funktioniert (boost etc.) Dadurch mehr Performance, gleichzeitig ein gutes tool zum monitoring zB der Temperatur, Kernauslastung etc., während man mit der DAW arbeitet.
 
moon-dog
moon-dog
Registriert
20.09.10
Beiträge
3.705
Punkte Reaktionen
1.490
Punkte
8.253
Auch einmal bei den Energiesparoptionen schauen. Prozessor sollte da auf mindestens 99% stehen.
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.483
Punkte Reaktionen
9.819
Punkte
41.036
Nach meiner Erfahrung kann man mit den richtigen Einstellungen des Rechners auch mit älteren Geräten durchaus arbeiten. Habe ich lange so gemacht, ohne dabei wahnsinnig zu werden.

Da aber von Dir keine Informationen gekommen sind, was genau die Probleme sind ("ist so langsam" kann ja alle möglichen Ursachen haben), weiß man auch nicht so recht, was man raten soll. Dann halt kaufen, bis das Geld alle ist. :cool:
 
Gooz
Gooz
Registriert
08.03.09
Beiträge
1.318
Punkte Reaktionen
11
Punkte
4.057
Der ist nicht das Problem.

Und auch auf Hintergrunddienste umstellen ist nicht das Problem.

Das größte Problem ist: man weiß gar nicht was du damit machst?

Ich meine welche Plugins verwendest du? Wie hoch ist dein Buffer eingestellt?
Da würde ich als erstes mal schauen.

Wenn du T-Racks Tape verwendest und ein Buffer von 32 Samples hast dann ist dein Problem der zu kleine Buffer.

Beschreibe doch ein Projekt von dir, also wie viele Spuren, welche externe Plugins und welcher Buffer.

Wieviele Spuren ist zb wenn Ich U-he repro benutze komplett egal. Eine Spur ist Zuviel und es knackt , jede weitere und komplettes Chaos. Ohne render in place nicht nutzbar.

Aber auch sonst ist es sehr langsam. Buffer so hoch wie möglich macht keinen Unterschied.
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
9.765
Punkte Reaktionen
6.215
Punkte
28.632
Schau mal im Task Manager, was das Ding so alles nebenbei macht.
 
Gooz
Gooz
Registriert
08.03.09
Beiträge
1.318
Punkte Reaktionen
11
Punkte
4.057
Auch einmal bei den Energiesparoptionen schauen. Prozessor sollte da auf mindestens 99% stehen.
Wie funktioniert das denn? Wenn ich in erweiterte Einstellungen gehe komme ich nicht weiter.



@stereolli downgrade nie probiert. Behalte ich im Hinterkopf für die Tage


@CFR gemacht. Funktioniert viel besser! Aber Probleme mit Audio Aussetzern bei nur einer Spur u-he repro habe ich leider Immernoch
 
  • Danke
Reaktionen: CFR
Gooz
Gooz
Registriert
08.03.09
Beiträge
1.318
Punkte Reaktionen
11
Punkte
4.057
Taskmanager:
 

Anhänge

  • 12276A31-2C16-4335-A01F-775A346730DC.jpeg
    12276A31-2C16-4335-A01F-775A346730DC.jpeg
    4,1 MB · Aufrufe: 49
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
10.528
Punkte Reaktionen
7.351
Punkte
32.804
Wieviele Spuren ist zb wenn Ich U-he repro benutze komplett egal. Eine Spur ist Zuviel und es knackt , jede weitere und komplettes Chaos. Ohne render in place nicht nutzbar.

Aber auch sonst ist es sehr langsam. Buffer so hoch wie möglich macht keinen Unterschied.
Also die Plugins von u-he benötigen teilweise viel Leistung.

Auf alle Fälle solltest du bei u-he schauen ob es mit oder ohne Multicore "Button" besser läuft.

Probiere erst einmal das bevor du deine Zeit mit Windows Optimierungen verschwendest.
 
Gooz
Gooz
Registriert
08.03.09
Beiträge
1.318
Punkte Reaktionen
11
Punkte
4.057
Also die Plugins von u-he benötigen teilweise viel Leistung.

Auf alle Fälle solltest du bei u-he schauen ob es mit oder ohne Multicore "Button" besser läuft.

Probiere erst einmal das bevor du deine Zeit mit Windows Optimierungen verschwendest.
Danke; habe ich schon gemacht und leider hilft es nicht viel
 
Gooz
Gooz
Registriert
08.03.09
Beiträge
1.318
Punkte Reaktionen
11
Punkte
4.057
Aber danke für die Tipps!
Ich denke speziell der von @CFR hat echt ne Menge gebracht !
 
  • Danke
Reaktionen: CFR
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben