Information ausblenden

Gema Gebühren bei Sportveranstaltung???

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von techfreak, 23.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. techfreak

    techfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.08
    Punkte:
    408
    408
    Ich soll demnächst als Dj/Tontechniker eine Freiluftveranstaltung beschallen, bei der es eine Start/Zielberreich gibt und einen kleinen Platz mit Imbisbuden. Jetzt stellt sich aber die Frage muss dies der Gema gemeldet werden? und wenn ja von wem( von mir oder dem Veranstalter). Außerdem wie viel soll ich für auf-und abbau und die Durchführung verlangen?
    mfg techfreak
     
    techfreak, 23.08.08
    #1
  2. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Sowas sollte vom Veranstalter gehändelt werden. Damit hast du erstmal nicht viel am Hut. Und klar muss das angemeldet sein. Im Grunde hat die Gema immer die Hände im Spiel, wenn öffentlich geschütztes Material aufgeführt wird. Das tust du als DJ ja. Aber wie gesagt, normalerweise sollte sich der Veranstalter um sowas kümmern.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 23.08.08
    #2
  3. techfreak

    techfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.08
    Punkte:
    408
    408
    danke schonmal aber eine Frage habe ich noch macht es dann etwas aus ob es gemixte cd´s sind oder nur "originale"? außerdem stellt sich immer noch die Frage mit dem Preis
     
    techfreak, 23.08.08
    #3
  4. techfreak

    techfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.08
    Punkte:
    408
    408
    ok das mit gemixten oder original cds habe ich rausgefunden jetzt ist nur noch die Frage wie viel soll ich pro stunde nehmen?
    FG
     
    techfreak, 23.08.08
    #4
  5. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Anfahrt + Gerätemiete + Betreuung?

    Was stellst Du denn alles dahin? Was kannst Du denn verlangen? (=Wie gut bist Du?) Was kann er denn zahlen? (=Wie hoch ist sein Budget / seine Willigkeit?)
     
    DarthFader, 23.08.08
    #5
  6. techfreak

    techfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.08
    Punkte:
    408
    408
    Anfahrt ist recht kurz paar Kilometer, ich leih mir nichts dazu wenn du das meinst, genau mit Betreuung
    Da es nur ein relativ kleiner Berreich ist der Beschallt werden muss und keine Bühne vorhanden ist: ein HK Audio set mit 2*200 Watt rms, kleines Behringer Pult, Funkmikroset von 4 acoustic und einen doppel cd player
    Genau das mit dem Verlangen ist meine Frage hab sonst immer nur Beschallungen mit größerem System gemacht und mit mehreren Technikern deshalb weiß ich nicht wieviel ich jetzt verlangen soll bei kleinem System und alleine als Dj/Techniker
    mfg techfreak
     
    techfreak, 24.08.08
    #6
  7. PuckTrouble

    PuckTrouble

    Registriert seit:
    09.06.08
    Punkte:
    215
    215
    Unmöglich zu beantworten.
    Wieviel verdient ein Tontechniker in der Stunde?
    5€, 10€, 20€ oder 50€? Bei Dj´s, Bands, Musikern
    ist es noch schwieriger, weil das von zu vielen
    individuellen Faktoren (dein Bekanntheitsgrad,
    Erfahrung, Grösse der Veranstaltung, gibt es Sponsoren? etc.)
    abhängig ist und man da selbst ein Gefühl entwickeln muss und sich selbst
    in ein bestimmtes Preisspektrum einordnen muss.
    Kasten Bier? 50€? 10.000€?

    Ich hau trotzdem mal´n Gagenvorschlag raus, vielleicht hilft
    es dir ja weiter.
    300€ + freie Getränke & Essen + dein Dj Name auf den Postern, Flyern

    Gema macht der Veranstalter, du gibst ihm (wenn er es verlangt)
    ´ne Liste mit den Songs die du gespielt hast.
     
    PuckTrouble, 24.08.08
    #7
  8. techfreak

    techfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.08
    Punkte:
    408
    408
    sind die 300 euro jetzt für die ganze Veranstaltung oder nur für eine Stunde( wäre ja dann ganz schön teuer oder nicht)?
    mfg techfreak
     
    techfreak, 24.08.08
    #8
  9. PuckTrouble

    PuckTrouble

    Registriert seit:
    09.06.08
    Punkte:
    215
    215
    Für die ganze Veranstaltung.
     
    PuckTrouble, 24.08.08
    #9
  10. matsches

    matsches

    Registriert seit:
    15.12.06
    Punkte:
    1.379
    1379
    Hallo

    Vergiss aber nicht den Teil fürs Finanzamt.
    Frag am besten dort nach, was Du verlangen sollst :)

    Dreisatzrechnen kann man lernen :)

    3 Techniker kosten 3x Geld.
    Was kostet ein Techniker?

    Du verdienst nicht Deinen Lebensunterhalt mit solchen Veranstaltungen, oder?
    Besitzt Du die Anlage, stellt der Veranstalter sie oder mietest Du sie selbst?
     
    matsches, 24.08.08
    #10
  11. techfreak

    techfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.08
    Punkte:
    408
    408
    @matsches
    nein ich verdiene nicht meine Lebesnunterhalt damit und Dreisatz rechnen kann ich auch!
    Ja ich bin Besitzer dieser Anlage und miete mir selber nichts dazu
    mfg techfreak
     
    techfreak, 24.08.08
    #11
  12. matsches

    matsches

    Registriert seit:
    15.12.06
    Punkte:
    1.379
    1379
    Sorry. :D

    Möchte der Veranstalter eine Rechnung?
    300.- € ist nur für die P.A. inkl Aufbau vielleicht okay.
    Gage für den DJ muss aber extra dazu.
    (Es sei denn Du bist ein echt mieser DJ und legst nur illegal runtergeladene Musik auf!)
    Ohne Rechnung ist es ein Freundschaftsdienst, da darfst du eh nichts verlangen (außer ne Kiste Bier und nen Tankgutschein)

    Was hast Du denn damals bei den größeren Beschallungen mit mehreren Technikern verlangt?
     
    matsches, 24.08.08
    #12
  13. techfreak

    techfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.08
    Punkte:
    408
    408
    @matsches
    schon ok; nee der will keine Rechnung
    bei größeren Veranstaltungen hat immer en anderer typ die finanzen gemacht ich hab meinen 50 bekommen und gut wars. jetzt hab ich allerdings aufgestockt und bin deshalb auch in der Lage kleine bis mittlere Veranstaltungen selbststäding durchzuführen un hab jetzt aber keine ahnung was ich nehme soll aber das mit den 300 ist doch schon mal ok denke ich
     
    techfreak, 24.08.08
    #13
  14. newbie34

    newbie34 Gesperrter User

    Registriert seit:
    29.01.08
    Punkte:
    235
    235
    Wieso fragst du uns? Frag den Veranstalter! Sag ihm deine vorgestellte Gage von 300 und dann wird er dir ja antworten. Mehr als ein nein wirst du wohl nicht bekommen.

    Allerdings würde ich deinen Preis höher machen. Falls er dann ablehnt kannst du ihm immer noch mit 300 kommen. So würde ich es an deiner Stelle machen.
     
    newbie34, 24.08.08
    #14
  15. techfreak

    techfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.08
    Punkte:
    408
    408
    @newbie 34
    gute idee:)
    werd das jetzt mit dem Veranstater persönlich klären trotzdem vielen Dank für die ungefähre preisbestimmung
    mfg techfreak
     
    techfreak, 24.08.08
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.