Information ausblenden

geeigneter amp für event 20/20 gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von soulcrates, 06.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. soulcrates

    soulcrates Themenersteller

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    763
    763
    hallo forum

    um mir meine suche zu erleichtern, wollte ich euch mal dahingehend befragen. meines wissens müsste dieser amp einen 4ohm output besitzen.

    irgendwelche erfahrungen/vorschläge?

    gruss soulcrates

    p.s. preisvorstellung eher im unteren segment.
     
    soulcrates, 06.10.08
    #1
  2. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    jop 4 ohm,
    ich höre bei verstärkern im untern segment nicht n wirklichen unterschied.
    also fame, alesis oder auch n hifi mit direct schaltung.
    LG

    edit: meine 2020 hängen an ner alten akai, das ist völlig ok so:)
     
    jamincurl, 06.10.08
    #2
  3. soulcrates

    soulcrates Themenersteller

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    763
    763
    danke für die antwort jamincurl. werde mal bei googeln.

    p.s. auf die gefahr hin verprügelt zu werden, aber wie sind denn die t.amp's? ich brauche die 20/20 wirklich nur für pre-pre-produktion und will da nicht zu krass investieren...
     
    soulcrates, 06.10.08
    #3
  4. assinger

    assinger

    Registriert seit:
    30.04.07
    Punkte:
    884
    884
    Ich hab die 20/20 an einer Samson Servo 120a und bin zufrieden. Die 2 * 60W sind für mich ausreichend. Sie ist ein klein wenig teurer, als die vergleichbaren t.amps, aber ich finde es ganz praktisch, dass sie einen Kopfhörer-Ausgang hat.
     
    assinger, 06.10.08
    #4
  5. soulcrates

    soulcrates Themenersteller

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    763
    763
    mmmh, hatte mich gerade mit dem fame AMP 600 angefreundet, als mir der lüfter ins auge sprang... damn!

    @ assinger: muss denn die "wattstärke" des amps nicht höher sein als die der boxen?
     
    soulcrates, 06.10.08
    #5
  6. assinger

    assinger

    Registriert seit:
    30.04.07
    Punkte:
    884
    884
    Hast schon recht, sicherer ist es , wenn die Endstufe mehr Leistung hat, als die Boxen, da das Clipping einer an der Leistungsgrenze operierenden Endstufe die Boxen beschädigen kann.

    Andererseits höre ich in meinem 20m² Zimmerchen bei weitem nicht so laut ab, dass die Servo 120a an ihre Grenzen käme.
     
    assinger, 06.10.08
    #6
  7. kabel7777

    kabel7777

    Registriert seit:
    04.07.05
    Punkte:
    1.408
    1408
    Hi,

    meine hängen an einer Alesis RA500.
    Bin auch zufrieden.

    Gruß
     
    kabel7777, 06.10.08
    #7
  8. soulcrates

    soulcrates Themenersteller

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    763
    763
    ok, danke für eure antworten.

    gehe jetzt mal shoppen...
     
    soulcrates, 06.10.08
    #8
  9. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    für einen guten 50er mehr als der neupreis der alesis habe ich eine nad 272 gebraucht (aber wie neu) bekommen.

    hätte es nicht gedacht, aber der unterschied vor allem im bass zum schwächlichen hifi receiver, den ich vorher hatte ist erheblich. ob es sich mit den "studio" endstufen was gibt, kann ich nicht sagen.

    lG f
     
    fas1piano, 06.10.08
    #9
  10. JanMoser

    JanMoser

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    490
    490
    meine ebenfalls
     
    JanMoser, 06.10.08
    #10
  11. RLX-Devlin

    RLX-Devlin

    Registriert seit:
    02.05.03
    Punkte:
    1.976
    1976
    Entweder an einem alten Alesis RA-100 oder an dem neueren Alesis RA-150! Gute Teile...
     
    RLX-Devlin, 06.10.08
    #11
  12. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287
    Stelle immer mehr fest, daß Du weisst, was gut klingt..... :)
     
    gslam, 06.10.08
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.