Information ausblenden

Gassi-Gehen mit unseren Monstern im Kopf (Indie-Pop)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Souljacker, 04.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. idiotique

    idiotique

    Registriert seit:
    17.02.06
    Punkte:
    75
    75
    Ich finde die Kick / Basedrum-Programmierung nie so besonders bei dir, auch bei einfachen Um-Tschack-Rhythmen klappert sie immer so ein bisschen -
    jetzt bin ich endlich mal allein zu Hause hier und kann wieder LAUT hören (scheissaufdenhund..), und und, vollgepackte Quatschmusik höre ich :D,
    (die muss so sein, was soll man da sagen, nichts!) ..

    Magst du Animal Collective, die wurden mir gestern vorgespielt...
     
    idiotique, 08.03.06
    #21
  2. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.301
    15301
    hallo ihr weltherrscher und verschwörungstheoretiker des "boost"-clubs. :D
    wenn man mehrere signale zusammen mischen kann, will, soll oder muss, so wie alle stolze besitzer eines wave-sequenzers oder mischpultes das tun, entsteht ein problem:
    bestimmte frequenzbereiche im gesamtsignal addieren sich (100hz von dem kick, 100hz von dem bass, 100hz von der gitarre etc, nur als beispiel)...
    so entsteht sogenannte "matsche" im gesamtsignal.
    alles dröhnt und klingt "undurchsichtig".
    aber schon jeder signal für sich alleine bringt mit sich "resonanzfrequenzen".
    das sind die frequenzen welche auf einem konzert so gemein brummen, piepsen, oder pfeifen.
    also live wird auch "sweeping" ("ausbürsten" von resonanzen) betrieben, nicht nur beim homerecordlern.
    ----------------------
    ein peak (bell) parametrischer eq nehmen.
    die güte (q) schmall einstellen.
    BOOSTEN in + bereich. (also doch könnt ihr boosten, harhar ;)).
    frequenzbereich langsam durchfahren.
    wenn es gewaltig pfeift, habt ihr die resonanzfrequenz des signals gefunden.
    DANN ABSENKEN.
    so mit jedem einzelsignal weiter machen.
    ---------------------
    und von einmal hört man musik, und kein dröhnen...
    und von einmal, kann man ein einzelsignal in aller ruhe lauter machen...

    hoffentlich hilft das jemandem,
    vg
    dragan
     
    diagnostix, 08.03.06
    #22
  3. floppy8

    floppy8

    Registriert seit:
    01.08.04
    Punkte:
    1.881
    1881
    Ja wär geil wenn das klappt sobald es dann mal fertig ist. Ich finde die Synthie und die Krachsounds sehr insoierierend. Und beim Rythmus ist ja noch etwas Luft ;)

    Das Sopiel ist so n arcade-maßiges Shoot-em-up. Alleine oder zwei macht man mit raumschiffen son Planeten platt. Tja, den Amiga kannst du ja noch nachholen. Kriegt man jetzt manchmal fürn 10er oder sogar geschenkt. Mein Bruder und ich haben mittlerweile 4 oder 5 zusammen. Saturn und Dreamcast stehen hier teilweise so leihweise rum. Sind schon geile Spaßmaschinen die Teile. Und eines der effektivsten Mittel, seine Zeit zu verschwenden. :D

    Arbeite daran. Und an ca. 50 anderen Sachen. Irgendwann werden alle Sachen schließlich nahezu gleichzeitig fertig werden und mir dazu verhelfen, endlich die Weltherrschaft an mich zu reissen ... :D
     
    floppy8, 08.03.06
    #23
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.