Information ausblenden

free synth - surge

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von jet2, 16.09.20.

Schlagworte:
  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.018
    22018
    Höre gerade die anderen Nummern von Morphed Dreams auf Soundcloud quer. Meine Fresse, da geht einfach alles an der Elektrofront, bin schwer beeindruckt.
     
    Sascha Franck, 16.09.20
    #21
  2. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.858
    10858
    Das Ding bekam man 2006 für US$ 99 - ja so alt ist er nun. Wurde damals auch sehr gehyped.
    Das zeigt auch, dass "Vintage PlugIns" noch Sinn machen können.
     
    Carcinome, 16.09.20
    #22
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.018
    22018
    Ich kann mich noch gut an Vember Audio erinnern (war seinerzeit auf KVR recht aktiv), aber so richtig vintage ist das Dingens an sich auch nicht, da es ja konstant weiterentwickelt wird, jetzt eben als Open Source. Scheint sich zu lohnen.
    Ich denke jedenfalls, das könnte ein Kandidat für mich zum Reinfuchsen sein, zumindest ein bisschen, zumal das Teil wirklich sehr leistungsschonend zur Sache geht.
     
    Sascha Franck, 16.09.20
    #23
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.286
    40286
    Absolut!
    Ich habe immer gesagt alter Code muss nicht schlecht sein! im Gegenteil.
    Denkt an den guten ES2 in Logic, nun knapp schon 20 Jahre alt (!)
    oder etliche der Waves Plugins - ressourcenschonende Klassiker, deren Algorithmen in den 1990 Jahren das Licht der DAW-Welt erblickten...
    Alles auch heute noch sehr gut einzusetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.20
    rkdk, 17.09.20
    #24
    ModulationMatrix und Hyp bedanken sich.
  5. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.231
    22231
    der tip mit dem freien stochas ist übrigens echt klasse!
    hab ihn mir grad mal runter geladen...
    schnell ein paar balken gemalt,
    einen surge dahinter gesetzt, den ein bischen gemorpht
    und dann einen freien spacemodulator von valhalla dahinter,
    bei dem ich einfach mal so durch ein paar beliebige presets gekllickt habe...

    mein 5min cents:


    wenn der player nicht funzt, bitte hier klicken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.20
    jet2, 17.09.20
    #25
    rkdk und Schlumpfpeter bedanken sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.994
    27994
    OK, nu habt ihr mich auch. Den zieh ich mir nachher oder morgen Abend.

    Und ich werde mich auch mal bei kvr mit der onesynthchallenge beschäftigen. Ist ja eigentlich schon ganz geil.
     
    Schlumpfpeter, 17.09.20
    #26
  7. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    1.435
    1435

    Was eine Nummer. Ich würde so gerne mal die Midis dazu sehen.
     
    Antonius_A, 17.09.20
    #27
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.286
    40286
    angecheckt...
    cooler FREE Synth schon mal.
    Richtig toll finde ich den sehr modernaten CPU-Verbrauch, zuckt kaum die Anzeige. Das Ding kann man also auch mal gut auf nem älteren Mac/Notebook mit in den Urlaub nehmen. VST3 hat er ebenfalls, sehr schön. Vor allem gute vorbildliche (!) Bedienbarkeit für ein Free-VSTi, Skalierung frei wählbar.
    Dennoch.... ist der Grundsound doch schwach untenrum... Bässe gefallen mir mit dem Surge nicht wirklich. Pads sind auch leider alle etwas steril. Zerre geht immer gut, da Waveshaper usw.
    Aber: mit EQ und nachgeschalteten Effekten geht was. Sehr ergiebiger Synth, lädt def. zum Schrauben ein.
    Kurz: abgesegnet und für gut befunden.
     
    rkdk, 17.09.20
    #28
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.994
    27994
    Oh... Beschnittene Eier hört sich ja jetzt nicht so gut an...
     
    Schlumpfpeter, 17.09.20
    #29
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.286
    40286
    Sagen wir so, es rummst einfach nicht untenrum. Da gibt´s def. Besseres. Mit warmen fülligen Flächen tu ich mich beim Surge auch sehr schwer. Und die Hüllkurven sind auch nicht wirklich snappy... Nun ja. Das muss ich einfach hier noch loswerden.
    Geschmackssache. Aber halt kostenlos.
     
    rkdk, 17.09.20
    #30
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  11. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.994
    27994
    Oha, das sind so ziemlich genau meine Ausschlusskriterien, die du da auflistest :D
     
    Schlumpfpeter, 17.09.20
    #31
    rkdk bedankt sich.
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.018
    22018
    Bisschen doof finde ich, dass man bestehende Modulationen wirklich nur nach Rechtsklick auf Quelle oder Ziel sieht. Wenn man das mal hat, geht's schnell, aber mir persönlich ist sowas a la Modulationsmatrix dann lieber. Ideal finde ich's bspw. bei Zebra, da hat man halt ein paar Modulationen (im Prinzip die wichtigsten) im Direktzugriff und sieht die Quelle auch sofort, und wenn das nicht reicht, gibt's halt eine übersichtliche Matrix.
    Auch dass man die Modulationstiefe anscheinend nur numerisch eingeben kann (oder übersehe ich da was?) ist etwas umständlich, da würde ich bedeutend lieber einen "echtzeitfähigen" Slider sehen.
     
    Sascha Franck, 17.09.20
    #32