Information ausblenden

FB: Schlumpf - OhTock

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Schlumpfpeter, 15.03.20.

  1. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.065
    29065
    Version 6, jetzt mal ohne zerrenden Limiter :)


    @SilentWarrior, Kick besser? Im Prinzip nichts mit gemacht, ausser ihn nicht im Master zu zerstören.

    Oh, und ich hab das Ducking besser angepasst, nun flowed das richtig schön zwischen Kick und Bass, ohne das man einen richtige Übergang bemerkt.
     
    Schlumpfpeter, 13.08.20
    #41
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.191
    22191
    Es ist eine Kunst für sich bei so vielen Hinweisen täglich auch an alle zu denken.

    Gut, ich dachte mir doch noch: der Schlumpf hatte dich markiert.

    Zum Thema:

    es ist definitiv besser als Version 5. Da zerrt auch nichts mehr und das Ducking scheint auch besser zu sein.

    Wie machst du das mit dem Ducking?

    Ich nehme immer den Ducker (also in meinem Fall "Duck" Plugin) und lege den auf die Kick.
    Stelle den so ein das der Druckbereich der Kick weg ist und verschiebe dann das Plugin auf den Bass.
     
    SilentWarrior, 15.08.20
    #42
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.065
    29065
    So ähnlich. Ich nehme auch den Duck, dann knall ich den auf die Kick und dann guck ich mir das erstmal an. Meistens ist es schon so, das der Ausklang der Kick schon relativ dicht beim halben Fenster endet, je nach Stärke zieh ich dann da noch ein bsichen was raus und dann weiß ich ja ungefähr wo der Kick keine signifikante Energie mehr rein gibt und ab da lass ich dannd en Bass per Duck auf dem Bass rein kommen. Da kann noch eine minimale Überlappung vorkommen,d ann klingt es wie aus einem Guss, sofern es phasentechnsich keinen zu großen Unsinn erzeugt, das muss man abschätzen. Wenn ich dann danach auf dem Kick noch komprimiere (also vor dem Ducker, aber nachträglich eingesetzt), dann stelle ich den Ausklang des neu komprimierten Kicks wieder über den Duck ein. So kann man den Kick richtig fies platt machen, ohne das er wie ein bass ohne Impact klingt.
     
    Schlumpfpeter, 15.08.20
    #43
  4. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.533
    5533
    Die habe ich wohl übersehen, aber ich mustere ja jetzt erst mal mein Mitbewerber gründlich und hab schon die Hose voll. :D

    Mir gefällt der Track und das muss eben so sein bei so einer Nummer finde ich.
     
    digi, 22.08.20
    #44