EZ Fricker....

  • Ersteller oliveramberg
  • Erstellt am

oliveramberg
oliveramberg
Ex-Rockstar
Registriert
23.08.17
Beiträge
1.440
Punkte Reaktionen
1.330
Punkte
5.503
Der Mann der Drum-Samples für böse erklärt hat, verkauft zuerst Drum-Sampes und jetzt das... Braucht das irgend jemand ausser einer seiner brainwashed Jünger?
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.986
Punkte Reaktionen
9.396
Punkte
42.280
Versteh mich nicht falsch. Ich finde es etwas merkwürdig, Samples zu kritisieren und dabei aber Produktionen abzuliefern, die genauso klingen. Das macht für mich keinen großen Sinn.
 
oliveramberg
oliveramberg
Ex-Rockstar
Registriert
23.08.17
Beiträge
1.440
Punkte Reaktionen
1.330
Punkte
5.503
Versteh mich nicht falsch. Ich finde es etwas merkwürdig, Samples zu kritisieren und dabei aber Produktionen abzuliefern, die genauso klingen. Das macht für mich keinen großen Sinn.
Ich versteh Dich überhaupt nicht falsch. Der Mann ist ein dogmatischer Heuchler wie er im Buch steht. Er schreit auch immer: Get your own sound!!!!!!!!! Also nehmt gefälligst den One-Knobs-Dinges von Borgen-Dingens.... Er ist ein Marktschreier. Mehr auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
T
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.803
Punkte Reaktionen
2.200
Ort
Bremen
Punkte
12.515
Ich finde seine Produktionen auch nicht besonders, aber die Gear Reviews sind teilweise wirklich sehr unterhaltsam. Von den Reaktionen ganz abgesehen... :LOL:
 
oliveramberg
oliveramberg
Ex-Rockstar
Registriert
23.08.17
Beiträge
1.440
Punkte Reaktionen
1.330
Punkte
5.503
Er hat leider einfach keine Ahnung von Gitarren. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.
 
A
andy_g
Registriert
18.09.15
Beiträge
4.141
Punkte Reaktionen
2.951
Punkte
13.122
Besonders die Snare im Video klingt unfassbar natürlich :wtf:

Schade um die Zeit die ich fürs Video gucken verschwendet habe....
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
11.324
Punkte Reaktionen
7.163
Punkte
33.080
Ich kann mir den Grobian nicht lange anschauen.. :rolleyes:
 
sas
sas
Registriert
02.11.04
Beiträge
3.340
Punkte Reaktionen
2.335
Punkte
10.905
ich schau mir den immer an, wenn ich mal wieder so richtig angebrüllt werden möchte. So verbal eins in die Fresse brauche.

Also an so Tagen, wo ich mich echt gut, fast geil, oder schon zu geil fühle und finde. Da muss ich mich dann immer anschreien und runtermachen lassen, damit ich wieder runterkomme und um der Realität ins Auge sehen zu können. :]->

Aber schön lange brüllen kanner scho ... :smil469f7d0f87c90:
 
mjmueller
mjmueller
Registriert
12.02.16
Beiträge
1.498
Punkte Reaktionen
1.262
Punkte
5.970
Hat der nicht auch so ein geiles Pult :kratzamkinn:
Ist schon ein hartes Geschäft so mit YT und so ...
 
RawberrY
RawberrY
Individualist
Registriert
03.01.07
Beiträge
2.736
Punkte Reaktionen
1.386
Punkte
7.037
Hab auf Play gedrückt mit Lautsprecher an, direkt wieder ausgemacht. So ein Fatzke.
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
3.087
Punkte Reaktionen
1.650
Punkte
8.533
Ich hab den Typ 1x bei der Gear Head University gesehen, wo er bei Thomann in Treppendorf rauskam. Ich hatte ein "Commodore 64" T-Shirt an und er hat auf drauf gezeigt und gesagt "I like your Shirt!" :D ... Hab spontan reagiert: "I like yours too!"
Er hatte eins an wo drauf stand "Vocal correction is the path to the dark side!" :D
Aber im Endeffekt beinhaltet das Video alle Standard-Tipps zum Umgang mit Drum-VSTs.
Er ist doch so was wie Bernd das Brot unter den Producern.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.911
Punkte Reaktionen
6.461
Ort
Absurdistan
Punkte
29.429
Ich versteh Dich überhaupt nicht falsch. Der Mann ist ein dogmatischer Heuchler wie er im Buch steht. Er schreit auch immer: Get your own sound!!!!!!!!! Also nehmt gefälligst den One-Knobs-Dinges von Borgen-Dingens.... Er ist ein Marktschreier. Mehr auch nicht.

Ein typischer Amerikaner.
 
W
wertzer
Registriert
01.01.21
Beiträge
798
Punkte Reaktionen
266
Punkte
1.608
Wenns mal ziemlich clean und modern gemischt is, tönts schnell mal nach einem programmierten Drum, wenn man all die berühmten virtuellen Drumkits kennt. Fast jedes professionelle Drumkit wurde schon gesampelt mittlerweile. Bei vielen Songs u.a. von Muse habe ich oft das Gefühl, dass sich das Schlagzeug programmiert anhört, weil es einfach zu perfekt tönt. Kann sein, dass KST getriggert wurden, kann sein, dass es per Midi eingespielt wurde, kann sein, dass sie alles akustisch aufgenommen haben. Hört eh nur der Purist vielleicht an den Becken bei gewissen Spots. Wen intressierts.

Wenn der Mischer das Drumkit wie CLA im extension pack mischt, tönts eingespielt eh gleich wie über Midi virtuell. Die White Pony Snare tönt ja och gleich wie aufm Album.
 
Zuletzt bearbeitet:
speedtom
speedtom
Rampensau
Registriert
14.01.14
Beiträge
6.440
Punkte Reaktionen
4.443
Punkte
21.707

...würde ich nicht sagen. Eher im Gegenteil, er schreibt heute das eine, und beim nächsten Mal genau das Gegenteil. Hauptsache er triggert. Das ist Entertainment pur. Er widerspricht sich ja selbst ständig - aber mit Ansage und Genuß. In einer Woche macht er ein Video "10 Reasons why you play in a band" und in der nächsten "10 Reasons why you should NOT play in a band" usw usf.

Da geht es nur um Unterhaltung und Radau. Glenn Trigger sollte er eigentlich heissen! ;-)
 

Ähnliche Themen

SilentWarrior
Antworten
61
Aufrufe
2K
Entone
Entone
Glutamatjunkie
Antworten
114
Aufrufe
4K
Schludi
Schludi
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
671
tim_heinrich
tim_heinrich
TedStriker
Antworten
17
Aufrufe
953
TedStriker
TedStriker
guess
Antworten
73
Aufrufe
5K
hanselmann
H

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben