EVH 5150 iii Channel 1 - clean

  • Ersteller painkiller
  • Erstellt am

painkiller
painkiller
Akkord-Arbeiter
Registriert
27.11.08
Beiträge
526
Reaktionen
28
Ort
South germany
Punkte
770
Hallo zusammen

Mein EVH ist im Channel 1 nicht ganz clean sondern ein leichtes Distortion ist immer zu hören. Meine Gitten haben alle EMG Pickups was auch nicht förderlich ist .
Dann hat er Gold lion tubes 12ax7.
Irgendwo habe ich mal gelesen das man eine der tubes in eine andere wechseln kann dann wird der clean sauberer ich weiß aber nicht mehr welche. V1 ?

Danke euch
 
T
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.521
Reaktionen
1.976
Ort
Bremen
Punkte
11.556
Vielleicht eine 5751 in der V1 Position testen. Wenn das immer noch zu viel ist, kann man wohl auch eine 12AT7 nehmen.

 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
7.042
Reaktionen
4.982
Punkte
22.640
Noch ein anderer Gedanken: volume des humbuckers zurück drehen oder noch besser, den pickup für cleansounds splitten. Gibts ja so push/pull buttons um aus dem humbucker einen singlecoil zu machen. Damit nimmt man dem signal auch etwas an dampf und ich persönlich mag den klang bei cleansounds lieber wenn er etwas "drahtiger" ist.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.852
Reaktionen
7.698
Punkte
35.044
Die V1 ist die Eingangsverstärkung für den gesamten weiteren Signalweg. Wenn Du die durch eine schwächere tauschst, verlierst Du auch Gain im verzerrten Kanal.
 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
7.042
Reaktionen
4.982
Punkte
22.640
BenHalen
BenHalen
Registriert
29.01.12
Beiträge
2.336
Reaktionen
286
Punkte
27.946
Welchen EVH hast du denn? Ich persönlich hatte den normalen weißen 100 watt, den weißen 50 watt und den 100 watt Stealth. Die waren alle sehr unterschiedlich.
Du musst das Gain wirklich ultra niedrig einstellen und mit der Volume höher gehen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Tuberizer
Tuberizer
Registriert
02.07.14
Beiträge
133
Reaktionen
21
Punkte
226
Mein EVH ist auf Channel 1 clean auch leicht angezerrt - kann ich nichts mit anfangen. Ich habe es tatsächlich mit nem zweiten Amp gelöst und nem Signalsplitter (als Pedal). Hab mir über ebay für 80 Euro einen alten Marshall Valvestate gezogen, die kriegt man mittlerweile hinterher geworfen. Der Cleansound der Valvestates ist Hammer, und mit seinem onboard-Chorus-Effekt klingts fast wie Metallica (jahaaa, ich weiss, dass die Boogies benutzen)
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
22.095
Reaktionen
17.193
Ort
Frankfurt
Punkte
73.957
In dem Fall Roland.
 
BenHalen
BenHalen
Registriert
29.01.12
Beiträge
2.336
Reaktionen
286
Punkte
27.946
Also die 100 Watt EVH Amps bekommt man clean. Einfach Gain gaaaaaanz weit runter drehen und Volume hoch.
Die 50 Watt Amps bekommt man zwar auch clean, aber da fehlts dann nach oben etwas an Headroom. Mein 50 Watt 6l6 war dann nicht mehr ganz laut genug, weil das Gain wie gesagt echt niedrig eingestellt werden muss.
 

Ähnliche Themen

painkiller
Antworten
2
Aufrufe
165
Entone
Entone
painkiller
Antworten
7
Aufrufe
316
painkiller
painkiller
painkiller
Antworten
30
Aufrufe
2K
painkiller
painkiller
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
8K
ollo123
O
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
8K
Obsolet
O
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben