Information ausblenden

Des Sensemann's schwache Stellen

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von synthpark, 26.06.21.

  1. Gel Mitglieder 85752

    Gel Mitglieder 85752 Guest

    Punkte:
    0
    Ja, was zu beweisen war, dummes Gerede. Es ist ja so: Meine Rechner laufen perfekt unter Linux. Du bist zu doof dafür. Aber schlau reden kannst du, das ist ja in so einem Forum immer sehr wichtig. Ja, viel Spaß noch, Kinder. Und nicht vergessen: Immer schön die neuesten Updates ziehen, Virenschutz aktualisieren, und immer schön erzählen, was bei euch los ist, damit Google immer Bescheid weiß. Und bitte Maske auf, dummes Gered ist ansteckend. Macht's gut ihr Doofköppe.
     
    Gel Mitglieder 85752, 14.07.21
  2. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.306
    6306
    Das hat keiner abgestritten. Aber der Weg dahin ist halt für einen Laien ziemlich kompliziert und ohne fundierte Kenntnisse über Linux nicht zu bewerkstelligen.
    Das wurde dir nun an 2 Stellen alleine bei der Installation nachgewiesen.
    Von Adour noch garnicht zu reden. Da gibts auch schöne Infos was man da alles so konfigurieren muss. Kommandozeile lässt grüßen.

    Ich habe 10 Jahre lang Linux Server und Clients in einem Internetcafe betreut. Keine Sorge, ich weiß wovon ich rede.

    Das liegt daran, dass ich einfach schlau bin ;)
     
    zille1976, 14.07.21
  3. stewdent

    stewdent

    Registriert seit:
    11.02.17
    Punkte:
    81
    81
    Woher weißt du das denn, hattest du MX Linux schon mal versucht zu installieren? Ich würde durchaus bezweifeln dass man ein aktuelles Linux nicht zum laufen bekommt wenn man eine nVidia Grafikkarte hat. Oder hast du einfach nur nach "mx linux probleme" gegoogelt um irgendwas negatives zu schreiben?

    Meine Erfahrung mit Linux ist ebenfalls das es inzwischen nicht schwerer zu installieren und benutzen ist als Windows. Man bekommt eben keine vorkonfigurierten Rechner aber wenn man vergleicht wieviel Freude man hat Windows frisch auf einem Notebook aufzusetzen unterscheidet sich das nicht mehr von einer Linux-Installation.

    Aber wahrscheinlich bin ich auch ein Linux Nerd in einer Traumblase.
     
    stewdent, 14.07.21
  4. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    1.894
    1894
    Wenn du jetzt völlig austickst vielleicht schon.:eek::D
     
    Deathofsincerity, 14.07.21
  5. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    55.386
    55386
    Nimmst du nicht jede Stimme separat auf, oder in getrennten Kabinen? Das Phasengeschmiere kann man sich doch sparen.
     
    synthpark, 14.07.21
  6. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.306
    6306
    Tatsache ist es so. Denn auch wenn mein Windows System sehr stabil läuft, probiere ich gerne mal Neues aus.
    Nur um auf Stand zu bleiben.

    Man bekommt es zum laufen. Allerdings nur mit Kommandozeilenparametern. Und den muss man sich erstmal aus dem Internet zusammengoogeln.

    Und genau da setzt meine Kritik an. Linux ist immer noch ein reines Bastelsystem wenn man nicht gerade nur eine 08/15 Aufgabe wie Internet surfen oder Texte schreiben möchte.
    Hinzu kommt, hat man dann mal "seine" Distribution gefunden die gut für einen funktioniert, kann es passieren, dass diese 2 Jahre später nicht weiterentwickelt wird. Dann geht die Suche von vorne los.

    Windows 10 ist heute schon so weit, dass nach dem ersten Start 98% der Hardware komplett fertig installiert ist. Die Zeiten wo man fleissig stundenlang Treiber CD nach Treiber CD eingelegt hat oder ewige Updateorgien gemacvt hat sind lange vorbei. Ein Windows 10 System ist heute in unter einer Stunde komplett eingerichtet und optimiert. Inkl. DAW.
     
    zille1976, 14.07.21
  7. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.082
    18082
    Ich wollte nur darauf hinweisen, das Dein Ton etwas freundlicher sein könnte. :)

    Sag ich doch. :D

    :fuchtel:
     
    Graham, 14.07.21
  8. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.306
    6306
    Nein, nein, nein. Bitte nicht. Der muss bleiben.
     
    zille1976, 14.07.21
  9. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    33.381
    33381
    Bitte OT und Ärgereien einstellen.
    Hier ging es um Reaper.
    Danke.
     
    Realist, 14.07.21
    Grummelrocker, Jorchime und clemenserwe bedanken sich.
  10. koitnreina

    koitnreina Gruftie

    Registriert seit:
    07.06.20
    Punkte:
    1.666
    1666
     
    koitnreina, 28.07.21
    suboptional und solokeyboarder bedanken sich.
  11. blommberg

    blommberg

    Registriert seit:
    17.02.05
    Punkte:
    508
    508
    War gerade ganz interessant (bin selbst an Lubuntu gescheitert), und dann dreht er durch und beleidigt einen...

    Wer sich selbst sperren lassen muss, ist idR Sucht-erkrankt, s.a. Spielsucht. Gute Besserung.
     
    blommberg, 29.07.21
  12. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    8.366
    8366
    Immer locker bleiben. Solche Bewertungen, ob nun zu Betriebssystemen oder DAWs, sind doch immer subjektiv. Warum muss man denn den anderen überzeugen, dass das eigene OS oder die eigene DAW das/die Beste ist?

    Linux habe ich selbst auch über Jahrzehnte genutzt (und tue es immer noch), mal als Produktivsystem, mal als Zweitsystem, mal als Server, mal als Client. Je nach Einsatzzweck mal konsolenbasiert und mal mit All-in-one-GUI. Im Musikbereich habe ich es ein paar mal versucht, habe aber immer schnell wieder aufgegeben. Vielleicht war ich zu ungeduldig, vielleicht habe ich die "falsche" Distro oder DAW genutzt. Ist doch völlig egal. Ich bin glücklich mit Reaper auf Windows 10 und wenn @synthpark das nicht ist, nimmt er sich halt ne andere DAW daher.

    Ich bin kein Profi, aber ich habe schon über Wochen und Monate an recht komplexen und umfangreichen Projekten gearbeitet. Und Reaper hat mir dabei immer gute Dienste geleistet. Klar, da stürzt auch mal was ab. Aber dann liegt es i.d.R. an irgendwelchen neuen VSTs, die ich noch nicht ausgiebig getestet hatte. Aber klar, es geht auch um den Einsatzzweck. Ich arbeite viel mit Audiospuren, wenig mit Midi. Editing, Mixing mit vielen Spuren, Gruppenspuren und Bussen und rudimentäres Mastering. Geht bei mir alles klar und i.d.R. sehr ressourcenschonend.

    Deinen Bug konnte ich bei mir nicht reproduzieren, aber so wie ich das gelesen habe, scheint das auch nur in einem Projekt gewesen und nicht wieder aufgetreten zu sein. Ist blöd, ist ärgerlich, und es ist sicherlich auch kein unkritischer Bug. Schade drum, aber was soll's? Es gibt genügend andere DAWs, mit denen du glücklich werden kannst.
     
    FredTadge, 29.07.21
  13. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    7.417
    7417
    Wenn die Leute miteinander spielen statt in einen leeren Raum hinein wird es oftmals besser, bzw. Authentischer. Das wird gleichfalls auch so bei den orginalsprachen von animationsfilmen und wurde früher beim synchron so gemacht. Für Menge Masse bis heute (wenn möglich)
     
    rocking.xmas.man, 29.07.21
  14. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.886
    6886
    Meine Fresse, was hat der Olle sich da reingeworfen? Ist das der Papa von dem nervösen Holländer? Könnte sein:)
    Wer - ausser er ist völlig frustriert - produziert so ein Video? Und ich denke der ist frustriert. Also wenn man eine andere DAW so runtermachen muss, nur um seine DAW zu rechtfertigen, dann zeugt das von nicht vorhandener Intelligenz, Frustration, oder man ist geil auf Klicks;)
     
    bafc24, 29.07.21
    rkdk bedankt sich.
  15. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.886
    6886
    Machen wir - wenn es die Situation erlaubt - natürlich auch immer so. Also mehrere Schauspieler in einem Raum. Das Interagieren ist meistens wichtiger, als der reine Klang.
    Woher soll den das Geschmiere kommen? Übersprechen ja, aber Geschmiere? Ist ja nicht so wie bei einer Live-Band, wo alle permanent gleichzeitig spielen;) Laut der Theorie von Synthpark könnte man ja nie und nimmer eine Live-Band "Live" aufnehmen.
     
    bafc24, 29.07.21
  16. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    55.386
    55386
    Ich hab gar keine große Theorie, nur der abgemeldete User wollte alles phasensynchron.
     
    synthpark, 29.07.21
  17. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.886
    6886
    Ach so, dann ist das ja völlig save;)
     
    bafc24, 29.07.21
  18. koitnreina

    koitnreina Gruftie

    Registriert seit:
    07.06.20
    Punkte:
    1.666
    1666
    Hach, nehmt doch nicht immer alles so ernst.
     
    koitnreina, 29.07.21