Der richtige Sound !

  • Ersteller allesklar
  • Erstellt am

A
allesklar
Registriert
10.01.09
Beiträge
36
Reaktionen
1
Punkte
47
Hallo liebe Leute,

Ich hab mir vor kurzer Zeit ein Clavia Nord gekauft, wirklich ein schönes Gerät.
Nur hab ich nichts von dem schönen Klang, wenn ich nur alte Ohrstöpsel hab.

Deshalb fände Boxen schön, weil ich Kopfhörer auf Dauer nicht befriedigend finde.
Die Frage ist, was könntet ihr mir da empfehlen? Kenn mich leider überhaupt nicht aus... Der Haupteinsatz wäre in der Wohnung und evtl hin und wieder im Proberaum.
Was das Budget angeht, sollte das Ganze nicht mehr als 600 Euro kosten.

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe und ein schönes Wochenende!
Konstantin
 
B
bollich
Registriert
30.01.17
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Punkte
1.085
Hast du keine gewöhnliche HiFi-Anlage? AUX-Eingang benutzen.
 
A
allesklar
Registriert
10.01.09
Beiträge
36
Reaktionen
1
Punkte
47
Doch schon, aber das sind bessere PC- Lautsprecher. Ich fände halt schön wenn ich den Klang auch wirklich auskosten kann. Weil sonst hätte es ein Casio Spielzeugkeyboard auch getan :)

Danke auf jeden Fall für Deine schnelle Antwort
 
JohnMcStar
JohnMcStar
Registriert
03.04.06
Beiträge
695
Reaktionen
5
Punkte
829
Unser Proberaumnachbar spielt über dieses Teil.
Klingt gut und hat auch genug Druck um mit ner normalen Rockband im Proberaum mitzuhalten.
 
B
bollich
Registriert
30.01.17
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Punkte
1.085
Du bist ja jetzt nur einer von vielen, deswegen den nachfolgenden Abschnitt nicht falsch verstehen:

[ot]

Mich wundert's enorm, daß sich immer noch junge Leute für Musik und Instrumente interessieren, wenn die noch nie richtig Musik zu hause gehört haben, weil sie entweder nur usselige MP3-Player mit Quäckhörstöpseln, Ghettoblaster für die Ecke auf'm Schulhof oder einfache PC-Desktop-Lautsprecher kennen.
Das ist ganz schrecklich, wenn man jahrelang mit sowas die Ohren quält. Sinn für Klang und die Pausen dazwischen kann da doch kaum entstehen.

[/ot]
 
A
allesklar
Registriert
10.01.09
Beiträge
36
Reaktionen
1
Punkte
47
Wieso denkst Du zu wissen wie ich Musik höre bzw dass ich evtl in diese verallgemeinte "junge Leute"- Klasse hineinfalle? Aber wenns Dich interessiert: Ich kann von mir behaupten dass mein Gehör in Ordnung ist und ich höre zu 90% Vinyl und CDs auf einer großen Anlage im Wohnzimmer, wo leider kein Platz für das Keyboard ist.

Danke John für den Tipp. Meinst Du dass das besser kommt als zwei billigere PA- Lautsprecher?

Lieben Gruß
Konstantin
 
JohnMcStar
JohnMcStar
Registriert
03.04.06
Beiträge
695
Reaktionen
5
Punkte
829
Ich glaube, die Frage mit dem Billig beantwortet sich von selbst.
Denk immer daran. Billig kaufen heisst doppelt kaufen.
Unser Proberaumnachbar ist auf jeden Fall mit dem Teil sehr zufrieden.
 
B
bollich
Registriert
30.01.17
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Punkte
1.085
@allesklar: Das war'n grundsätzlicher Gedankengang.
 
A
allesklar
Registriert
10.01.09
Beiträge
36
Reaktionen
1
Punkte
47
Klingt auf jeden Fall vielversprechend das Gerät, vielleicht komm ich mal dazu es wo auszuprobieren- herzlichen Dank für den Hinweis!
Nur um ein Beispiel zu nennen, was ich als alternative gedacht hätte wären 2 PA- Lautsprecher wie z.B http://www.musik-service.de/behringer-b-212-a-prx395750644de.aspx
(ich weiß, Behringer eher nicht, was nur als Beispiel:) )
Würde dann preislich ja etwa auf das selbe hinauskommen.
 
A
allesklar
Registriert
10.01.09
Beiträge
36
Reaktionen
1
Punkte
47
Tut mir leid- dann hab ich das falsch intepertiert! Dachte weil Du meintest "Du bist ja jetzt nur einer von vielen" gehör ich da auch hinein :) Aber Du hast leider recht, für viele muss die Musik nur möglichst laut und basslastig sein.
Die meisten meiner Kollegen hören zwischen MP3 und [g=420]CD[/g] keinen Unterschied... Traurig aber wahr.
 
JohnMcStar
JohnMcStar
Registriert
03.04.06
Beiträge
695
Reaktionen
5
Punkte
829
Wenn Du die Möglichkeit hast die Behringer auszuprobieren, mach es.
Ich habe bisher mit 2 Ausnahmen nur sehr schlechte Erfahrungen mit Behringer gemacht. Roland ist gerade was den Key Bereich angeht amtlich. Ach wie ich dieses Wort hasse. :)
 
A
allesklar
Registriert
10.01.09
Beiträge
36
Reaktionen
1
Punkte
47
Okay, alles klar. Dann werd ich mich mal durchhören durch die Geräte!
Gibts etwas spezielles worauf ich achten sollte?
Steh dort vor dem Regal wie ein kleines Kind vor den Süßigkeiten- alles geil, was nehm ich nur...
Und dann möchte ich dort auch nicht volle Wäsche aufdrehen was sie an Tiefen hergeben.. Aus Peinlichkeitsgründen :)
 
JohnMcStar
JohnMcStar
Registriert
03.04.06
Beiträge
695
Reaktionen
5
Punkte
829
Vergleiche einfach und verlass Dich auf Deine Ohren.
Und lass Dir nix von Behringer andrehen. Der Rest wird schon.
Probier die Sachen auf jeden Fall bei Dir oder im Proberaum aus. Wenn der Instrumentenladen das nicht mitmacht, vergiss den Laden.
 
A
allesklar
Registriert
10.01.09
Beiträge
36
Reaktionen
1
Punkte
47
Okidoki dann werd ich mich morgen mal durchtesten.
Vielleicht fällt ja noch jemandem eine Anlage ein die meinen Anprüchen gerecht werden würde, freue mich über jeden Hinweis!
 
N
nurmaso
Registriert
25.02.05
Beiträge
543
Reaktionen
0
Punkte
586
OT

bollich schrieb:
Du bist ja jetzt nur einer von vielen, deswegen den nachfolgenden Abschnitt nicht falsch verstehen:

[ot]

Mich wundert's enorm, daß sich immer noch junge Leute für Musik und Instrumente interessieren, wenn die noch nie richtig Musik zu hause gehört haben, weil sie entweder nur usselige MP3-Player mit Quäckhörstöpseln, Ghettoblaster für die Ecke auf'm Schulhof oder einfache PC-Desktop-Lautsprecher kennen.
Das ist ganz schrecklich, wenn man jahrelang mit sowas die Ohren quält. Sinn für Klang und die Pausen dazwischen kann da doch kaum entstehen.

[/ot]

Du hast noch vergessen, gebrannte MP3-CDs im Wohnzimmer über den Fernseher und dessen Speaker gehört. Wer hat heute noch nen Receiver...

/OT
 
3
300LittleBirds
Registriert
30.01.17
Beiträge
2.900
Reaktionen
430
Punkte
19.400
warum möchtest du dir pa-lautsprecher in dein büro stellen?
 
mix4munich
mix4munich
Registriert
21.03.07
Beiträge
413
Reaktionen
44
Punkte
568
Unser Keyboarder hört sich über eine Monitorbox von der italienischen Firma SR Technolgy. Die fertigen z.B. auch für Schertler.

Er spielt hierüber: http://www.sr-tech.net/index.php?page=shop.browse&category_id=5&option=com_virtuemart&Itemid=4 (ganz oben, das MON-BABY). Nochmal eine Ecke heftiger kommt der MON-X.

Ausser dem MON-BABY besitze ich noch den JAM-150 (findest Du auf deren Seiten), der ist quasi die MON-X plus ein kleines Mischpult eingebaut.

Die Klangcharakteristik ist extrem breitbandig und offen, linear wie ein Studiomonitor. Über den JAM-150 spiele ich für kleine Sessions sogar einen fünfsaitigen [g=118]Bass[/g]!

Kannst Du kaufen z.B. auf ebay oder bei Musik Oevermann in Minden, siehe http://www.musik-minden.de/ - da habe ich meine her. Ich habe es noch kein einziges Mal bereut, die Teile gekauft zu haben.

Viele Grüße
Jo
 

Ähnliche Themen

Turquoise
Antworten
6
Aufrufe
462
Turquoise
Turquoise
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
4
Aufrufe
173
NorthernDecay
NorthernDecay
B
Antworten
0
Aufrufe
92
BobMcRuss
B
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben