Information ausblenden

Cubase Installationsaufwand nervt - gewaltig

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von thisisme2, 06.01.21.

Schlagworte:
  1. thisisme2

    thisisme2 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    06.01.21
    Punkte:
    20
    20
    Hallo,

    ich muss es mal loswerden.
    Ich habe hier ein Update auf Cubase 11 Pro Update, das ich nun seit Stunden vergeblich versuche zu installieren, weil ich ne kleine Aufnahme machen wollte.
    Ein paar hundert Euro investiert, aber nur ein Download und ein Dongle. Mhm.
    Also nix mit installieren, sondern erst mal downloaden.

    Durch den Kauf (ohne Installation !) des Updates war die Lizenz meiner vorherigen Cubase-Software deaktiviert. Die hätte mir für meine kleine Aufnahme hier völlig gereicht.
    Also erst mal viel Geld bezahlt, dafür, dass ich im Moment gar keine Software nutzen kann.

    Um den Dongle zu nutzen, muss der in den eLicencer.

    Der eLicenvcer nahm es nicht, weil er erst upgedatet werden musste.
    Das ging aber aus dem eLicencer selbst nicht.
    Dazu musste ich suchen, wob ich den bei Cubase den Download zum Update finde.
    Nach etlichem hin und her das endlich geschafft.

    Nun muss Cubase downgeloadet werden.
    Dazu gibt es einen Dwnloadmanager.

    Den kann ich nicht nutzen, weil er erst upgedatet werden muss.
    Das geht immerhin aus dem Downloadmanger selbst - angeblich.
    Installation ging so langsam, dass ich dachte, dass sie hing. Installationszeitrestanzeige gibt es nicht.
    Aber der Balken bewegte sich - in Millimeterschritten.
    Doch das Update hing sich nach anderthalb Stunde auf pro Minute.
    Neuer Versuch - der Download nimmt aber nicht etwas die schon heruntergeladen Datei und lädt den Res - nein, er fängt hübsch von vorne an.
    Danke schön, Cubase. Mir ist auch überhaupt nicht langweilig.

    Versuch, Cubase 11 direkt von der Downloadseite herunterzuladen.
    Der direkte Download von Cubase 11 von der Cubase Seite bricht stets nach maximal 3, 4 MB ab.
    Auch hier ergänzt der Download nicht die schon heruntergeladen Datei, sondern fängt immer wieder von vorne an.

    Die Internetverbindung hier getestet: prima Werte (Download von 98 MBit / Sekunde).

    Ehrlich gesagt finde ich dieses ganze Gefummel mit den Unmengen an Hilfsprogrammen, die man installieren muss, um dann etwas zu installieren, mit dem man dann das installieren könnte, was man installieren wollte, eine Zumutung. Das Cubase selbst seine Server nicht auf die Reihe kriegt, kommt da nur noch als Sahnehäubchen oben drauf.

    Nach 2 3/4 Stunden Fummelei an einem Feiertag breche ich hiermit ab.
    Ich will Musik machen und nicht installieren.
    Das Projekt, was ich machen wollte, hätte vielleicht eine Stunde gebraucht.
    Ich habe keine Lust mehr und kann vor Cubase nur warnen.
     
    thisisme2, 06.01.21
    #1
    notebynote, bartman4ever, Laber Rhabarber und 3 andere bedanken sich.
  2. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    2.325
    2325
    Vorweg erstmal :welcome:

    Ansonsten, sieh es positiv, wenigstens hast du die Zeit gefunden dich hier anzumelden ... jetzt wird alles gut.
     
    RudeRudi, 06.01.21
    #2
    Laber Rhabarber, dhinda und Manoloco bedanken sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    54.460
    54460
    Wenn du eine Lizenz für Cubase 11 hast, dann kannst du auch alle Versionen darunter nutzen.
     
    Kosaken-Kaffee, 06.01.21
    #3
    Glutamatjunkie und mazze bedanken sich.
  4. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    192
    192
    Sowas plant man doch im Voraus und das hat jetzt nur bedingt was mit Cubase zu tun. Was ist denn die alte Version? Nutz einfach die alte Version bis Cubase 11 auf deinem Rechner sauber läuft. Wenn dein Dongle erkannt wird, geht jede ältere Version von Cubase auch auf deinem Rechner.
     
    wertzer, 06.01.21
    #4
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.123
    53123
    das wäre mir aber neu, ich habe einige mal Upgrade's installiert, aber nie die Möglichkeit verloren, meine alten Versionen parallel zu nutzen
     
    holgi, 06.01.21
    #5
    kerninger bedankt sich.
  6. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.037
    9037
    Ich halte mich zurück zur eigentlichen Kritik was zu sagen (oder gar mit anderen DAWs zu vergleichen), wollte nur mal Free Download Manager nennen, das kann für einen download mehrere Prozesse parallel starten (u.U. schneller) und, noch besser, abgebrochene downloads fortsetzen (wenn es serverseitig unterstützt wird), hat mir schon des Öfteren bei störrischen/großen downloads geholfen
     
    suboptional, 06.01.21
    #6
    KoolKolle und Laber Rhabarber bedanken sich.
  7. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.233
    5233
    Unsinn.

    s.o.

    Nein, der Dongle muss in einen USB Port.

    Google: "Steinberg elicenser download", dann noch 2 Mausklicks. Dauer: 10 Sekunden.

    Korrekt.

    Google: "Steinberg Download Assistent", 2 Mausklicks. Dauer: 10 Sekunden.

    Gerade den Direktlink von Cubase 11 Pro probiert. Gut 500 MB in 23 Sekunden fehlerfrei heruntergeladen.

    Analoges Mehrspurgerät oder alternativ PC Führerschein.
     
    zille1976, 06.01.21
    #7
    KnusperHouse, Laber Rhabarber, chrisspeed und 7 andere bedanken sich.
  8. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    2.325
    2325
    @zille1976
    wenn du keine Probleme mit einem Download hast ist das schön und ich freue mich, dass du so ein toller Hecht bist, allerdings bedeutet das noch lange nicht, dass andere User keine Probleme haben "dürfen".
    Bei der Gelegenheit der Hinweis, dass ich heute auch Probleme mit einem Download von Steinberg.net hatte und ich habe meinen "PC Führerschein" noch ;)
     
    RudeRudi, 06.01.21
    #8
    KoolKolle, muffy und vulcan bedanken sich.
  9. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.287
    7287
    Der Steinberg Lizensierungsprozess ist legendär schwachsinnig.

    Siehe YT Comments zB.

    Ich bin auch wahnsinnig geworden dabei.
     
    Graham, 06.01.21
    #9
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    54.460
    54460
    Ich habe Steinberg seit gefühlt Äonen. Nie, also noch nie, hatte ich auch nur annähernd klitzekleine Probleme mit dem Lizensierungsprozess.

    Vielleicht sitzt das Problem nicht in Hamburg sondern vor dem Rechner (ohne, dass ich jemanden nahe treten will).
     
    Kosaken-Kaffee, 06.01.21
    #10
    kerninger, Laber Rhabarber, richie und eine weitere Person bedanken sich.
  11. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.055
    3055
    @rkdk Da bist Du doch der Experte! Oder es könnte der Devil sein... this is me! The Devil Returns;-)
     
    recording-man, 06.01.21
    #11
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.198
    43198
    Nun, ich möchte in solchen Threads eigentlich nicht verlinkt, geschweige denn zitiert werden. :D
    Was weiss ich denn, bei mir läuft's. Und da bin ich ja nicht der einzige, ne. :p
    Neuer Downloadmanager mit easy Auswahl geht fix, Elicenser drauf, Dongle rein, Lizenz draufspielen, und fertig. So in etwa. Keine echte Hilfe? Ich weiß. Bin ja auch kein Support. Zum Glück. ^^

    :tears-of-joy:
     
    rkdk, 06.01.21
    #12
  13. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.055
    3055
    Schon O.K.;-).
    Ja, so kenn ich das auch noch aus meiner Cubase Zeit;-).
     
    recording-man, 06.01.21
    #13
  14. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.287
    7287
    Habt Ihr halt Glück gehabt, Ihr Superhirne.
     
    Graham, 06.01.21
    #14
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.198
    43198
    Echt, Graham? Was macht ihr denn nur für Sachen... auf YT posten vielfach Honks (und Daumenrunter-User anderer Haupt-DAWs..) ja gerne mal was.
    Hab neulich beim Musikerkollegen ein frisches neu erworbenes 10.5 aufgespielt. Das ging alles wirklich entspannt und schnell, auch sein Lizenzding! Die Reihenfolge ses Handlings ist einlesbar und das Prozedere öffentlich bekannt gemacht. Denke dass es da ggf. hapert oder sowas. Jedenfalls ging das doch früher um einiges viel komplierter. Hm. Gut, dann sind die hier positiv Postenden (oder positiv Schweigenden, weil sie wohl grad mit Cubase erfolgreich vertieft arbeiten und Hits basteln und keine Zeit für Foren haben) :tears-of-joy:
    halt Einzelfälle. Nein.
     
    rkdk, 06.01.21
    #15
  16. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.287
    7287
    Echt.

    Ich bin vielleicht nicht die hellste Kerze auf der Torte, aber es reicht normalerweise, Software freizuschalten.

    Is mir aber auch wurst, ich befürchte allerdings, das sich die Laune des TE durch diesen Thread nicht gebessert hat. :D
     
    Graham, 06.01.21
    #16
    rkdk bedankt sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.198
    43198
    Gebe gerne sofort zu, es könnte noch einfacher sein.
    Aber das ist wohl der Fluch des umfangreichen Softwareschutzes, schätze ich. Bis heute ungeknackt. Mal schaun, was Morgen so geht. :tears-of-joy:

    Ja. Schätze, da folgt noch ne Anhörung vor Gericht. Keine Ahnung, ob die EULA davor bewahrt oder wie viel Schmerzensgeld in diesem Falle so drin ist.
     
    rkdk, 06.01.21
    #17
  18. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    5.233
    5233
    Stimmt. Einen Key in die Licenser Software eingeben und dann noch auswählen, dass man die Freischaltung auf dem USB Dongle ablegen will.....krass schwachsinnig und hoch kompliziert.
     
    zille1976, 06.01.21
    #18
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.198
    43198
    Denke, das ist primär für all die anderen Steinberg VSTis wie Halion, Groove Agent, die Synths und eben Cubase Elements usw., die ja alle auch ohne Dongle lauffähig sind. Also wo man aussuchen kann, ob man die Lizenz auf dem Softelicenser oder auf den Dongle parken will.
    Eine Lizenz verschieben geht ja wirklich einfachst, per dragdrop.
     
    rkdk, 06.01.21
    #19
  20. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.055
    3055
    Naja das stimmt so wohl nicht! Bis C5 hat‘s auch trotz Dongel gecrackte Versionen gegeben.
    Ich hab selber Anfang der 2000 mit ner gecrackten VST32 angefangen. Auch wenn ich se mir dann relativ schnell gekauft hab. Noch mit Seriellem Donger:).
     
    recording-man, 06.01.21
    #20