Cubase & Fireface 802: Knacken bei Start und Stop

Andi76
Andi76
Registriert
08.12.17
Beiträge
46
Reaktionen
12
Punkte
90
Hallo Leute.
Ich bin so langsam am Verzweifeln. Bei jedem Start und Stop in Cubase (sowohl Version 10 wie auch 11) in Verbindung mit dem RME Fireface 802 kommt es zu Knack-Geräuschen. Bei jedem Start und Stop, nicht während der Wiedergabe.

Dabei ist es unerheblich, ob eine einzige Audiospur ohne jegliche Inserts und Sends im Projekt liegt, oder eben eine größere Anzahl von Spuren mit diversen Effekten.

Das Problem habe ich seit dem Kauf des neuen (besseren PCs). Mit dem PC habe ich auch das Audiointerface und die Windows-Version gewechselt. Vorher war es Windows 7 und das Steinberg MR 816 x, jetzt das Fireface 802 und Windows 10. Mit dem vorherigen PC und Steinberg Interface gab es das Problem nicht.

Noch eine Feststellung, von der ich nicht weiß, ob sie wichtig ist: Das Knacken spiegelt auch das Frequenzspektrum des Audiomaterials wider. Das heißt, wenn ich einen Low-Cut-Filter mit ziemlich hoher Frequenz einsetze, sind beim Knacken auch nur die hohen Frequenzanteile zu hören.

Diverse Stellschrauben in Cubase/Audiointerface (Audiopuffer usw.), Windows 10 und BIOS habe ich schon ausprobiert.

Ich hoffe, irgendjemand weiß einen Rat.

Viele Grüße
Andreas
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.855
Reaktionen
3.164
Punkte
14.500
Aktuellsten Treiber fürs Fireface installiert?
 
Andi76
Andi76
Registriert
08.12.17
Beiträge
46
Reaktionen
12
Punkte
90
Ja, ist installiert.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.771
Reaktionen
11.092
Punkte
49.159
Hast Du testweise mal ne andere DAW als Cubase probiert?
 
Andi76
Andi76
Registriert
08.12.17
Beiträge
46
Reaktionen
12
Punkte
90
Nein. Bisher nicht.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.771
Reaktionen
11.092
Punkte
49.159
Dann probier das mal (z.B. mit einer Demoversion einer andere DAW). Irgendwie musst Du das Problem eingrenzen, sonst ist es die Nadel im Heuhaufen zwischen DAW, Interface, Treibern, PC und Betriebssystem.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.771
Reaktionen
11.092
Punkte
49.159
Was Du recht einfach testen könnest, wäre ein anderer USB Anschluss, sofern Du Das Fireface über USB angeschlossen hast.
 
Andi76
Andi76
Registriert
08.12.17
Beiträge
46
Reaktionen
12
Punkte
90
Danke für die Tipps.

Was ich gerade gemacht habe, und das schließt den USB-Anschluss schonmal aus, ist eine Audiodatei, die in Cubase Knacken bei den genannten Aktionen verursacht, in Wave Lab zu öffnen. Dort klingt es einwandfrei bei Play und Stop.
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.855
Reaktionen
3.164
Punkte
14.500
Das widerspricht dem, dass es auf LC reagiert, aber die VST-Leistungsanzeige springt nicht ins rote, wenn du stoppst oder startest?

Wenn du den Test mit einem leeren Projekt ohne eingefügte VSTs machst, mach den mal frisch nach dem Hochfahren, ohne vorher irgendwas anderes in Cubase zu laden.

Ich würde auch mal schauen, ob der Task-Manager da irgendwelche Ausschläge zeigt.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
11.181
Reaktionen
7.512
Ort
Indianerreservat
Punkte
33.867
Ist in der RME Software der Wdm eingerichtet?
 
Andi76
Andi76
Registriert
08.12.17
Beiträge
46
Reaktionen
12
Punkte
90
Die Cubase-Audioperformance-Anzeige bleibt bei "Average" und "Maximum" in niedrigen Bereich.
"Disk-Cache" hängt davon ab, was ich genau tue:
Wenn ich mit der Leertaste ständig im Wechsel Start und Stop anstoße, bleibt die Disc-Cache-Anzeige ganz unten.
Wenn ich spule/springe, schlägt sie öfters bis zum roten aus.
Aber in beiden Fällen habe ich die Knacker, also auch, wenn nichts ausschlägt.
 
Andi76
Andi76
Registriert
08.12.17
Beiträge
46
Reaktionen
12
Punkte
90
In den Fireface USB Settings habe ich bei WDM-Devices schon verschiedene Zahlen probiert. Aktuell habe ich "1" eingestellt. 0 bis 15 steht zur Auswahl. Gibt es da sonst nocht etwas, das eingerichtet werden muss?
 
nooob
nooob
Registriert
28.09.15
Beiträge
554
Reaktionen
520
Punkte
2.177
Poste bitte deine verbauten Teile.
 
nooob
nooob
Registriert
28.09.15
Beiträge
554
Reaktionen
520
Punkte
2.177
Hast Du mal versucht, deine Grafikarte zu deaktivieren und deinen Bildschirm über die Grafik-Einheit von Intel zu fahren?

Mein Audio-Rechner mit i9 und Asus Z390-Board hat keine externe Grafikkarte und ich benutze das Fireface 802 als Interface und Cubase 11 Pro als DAW.

Hab damit keine Probleme.
 
Andi76
Andi76
Registriert
08.12.17
Beiträge
46
Reaktionen
12
Punkte
90
Hast Du mal versucht, deine Grafikarte zu deaktivieren und deinen Bildschirm über die Grafik-Einheit von Intel zu fahren?

Mein Audio-Rechner mit i9 und Asus Z390-Board hat keine externe Grafikkarte und ich benutze das Fireface 802 als Interface und Cubase 11 Pro als DAW.

Hab damit keine Probleme.
Habe ich heute gemacht. Grafikkarte deaktiviert. Onboard-Grafik aktiviert. Das Problem ist weiterhin da.

Seltsam ist ja wie gesagt auch, dass das Problem nicht in Wavelab auftritt.
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.855
Reaktionen
3.164
Punkte
14.500
Ist Cubase sauber installiert?
Sprich: Sind die Ordner, auf die Cubase zugreift (VSTs etc.), nicht all over the place auf verschiedenen Platten (z. B. auf einer HDD und einer SSD oder gar einer Externen vermischt)?
 
Ragu
Ragu
Tonaufnehmer
Registriert
07.04.19
Beiträge
843
Reaktionen
493
Ort
Neckarbischofsheim
Punkte
2.324
Bist du schon die "Plichtliste" der Audiooptimierung durchgegangen ? Das Geräusch kommt ja wohl eindeutig aus einer PC Komponente...
Und hast du jeglichen entbehrlichen Kram am PC (USB Zeugs, Lan, Wlan etc.) mal abeschaltet (wegen Ursachenforschung).
Gibt es bei dir Dlan (Steckdosen Lan)
Hast du mal den Stromanschluss überprüft (Strom mit Verlängerungskabel von wo Anders herholen)

https://helpcenter.steinberg.de/hc/...d-Optimierung-einer-Digital-Audio-Workstation
https://support.focusrite.com/hc/de...indows-10-für-die-Arbeit-mit-Audio-optimieren
https://myaudio.pro/windows-fuer-die-daw-optimieren-teil-1/
 
nooob
nooob
Registriert
28.09.15
Beiträge
554
Reaktionen
520
Punkte
2.177
Habe ich heute gemacht. Grafikkarte deaktiviert. Onboard-Grafik aktiviert. Das Problem ist weiterhin da.
Ok, dann können wir mit großer Wahrscheinlichkeit die Grafikkarte ausschliessen.
 
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.271
Reaktionen
8.292
Punkte
41.650
Ich hatte das Problem auch mal. Ein Versuch ist es, alles zu löschen (Einstellungs Ordner, auch die älterer Versionen), und Cubase alle Einstellungen neu anlegen lassen.
Das Problem kommt meiner Vermutung nach daher dass irgendwelche Einstellungen korrupt sind, evtl durch einen Absturz mal passiert.
 

Oft gelesene Themen

Oben