Cubase 11 und Ryzen 5950X mit Stresstest


W
wertzer
Registriert
01.01.21
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
293
Punkte
1.783
An die Ryzen 3900 aufwärts User:

Mich halten aktuell die genannten "Probleme" mit UAD-Karten und den USB2-Slots ab, mich mit AMD Ryzen Systeme näher zu beschäftigen, und diese für ein PC-Upgrade ins Auge zu nehmen.

Bei mir sind alle USB-Slots (USB2 und USB3) belegt, ich habe sogar noch eine zusätzliche USB-Karte eingebaut.

"Vertragen" das AMD die >3900 Systeme ?
Wie sind Eure Erfahrungen?

Wie gut laufen die Systeme mit Cubase 11 hinsichtlich Stabilität und Performance auch bei niedirgen Latenzen 64Samples bspw. ?

Alles was ihr hier dazu sagen könnt, wäre hilfreich.

https://www.heise.de/amp/news/Ryzen...bt-USB-Probleme-mit-BIOS-Updates-5866215.html
 
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.507
Punkte Reaktionen
8.373
Punkte
36.085
Eine Frage, dass die Ryzen >3900 eine hervorragende Performance mit CPU-lastigen Aufgaben hinlegen, steht außer Zweifel.
Wie sieht es aus mit allen möglichen Plugins von Acustica bis Voxengo, gibts da auffälliges, dass das was unrund läuft.
Mir auch wichtig, wie sieht es bei der Performance und Nutzung von Sample Libraries wie Kontakt und Co. aus?
Laufen die auch performant, und wenn man bei laufender Wiedergabe VSTis wechselt, alles smooth?
In Sachen Libraries scheinen Intel noch vorne zu liegen (siehe scanaudiopro).

Gibt es hierzu von den Ryzen User Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
10.648
Punkte Reaktionen
7.048
Ort
Indianerreservat
Punkte
31.938
@whitealbum
Bisher keine Auffälligkeiten. Alles was ich so habe läuft. Acoustica hab ich zwar nicht aber wenn es für AMD freigegeben ist dann sollte es auch funktionieren.
 
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.507
Punkte Reaktionen
8.373
Punkte
36.085
Zuletzt bearbeitet:
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
10.648
Punkte Reaktionen
7.048
Ort
Indianerreservat
Punkte
31.938
aber wenn es für AMD freigegeben ist dann sollte es auch funktionieren.
Steht das auf den Webseiten der Pluginhersteller?
Ist mir noch bei keinem Plughersteller aufgefallen.

Ja, das steht da schon.
Viele Firmen machen da kein Unterschied mehr. Bei Mac wird sehr oft noch vermerkt, dass es nur mit Intel läuft.
Wenn du dir nicht sicher bist, kannst die jeweilige Firma anmailen.
Was auf jeden Fall läuft.
Arturia, d16, air, iZotope, Plugin Alliance, Waves, u-he, Native Instruments, Ik Multimedia, eastwest, LiquidSonics, Eventide, Soundtoys, FabFilter, Melodyne.....
 
TheSarge
TheSarge
Individualist
Registriert
11.03.13
Beiträge
7.629
Punkte Reaktionen
3.805
Ort
Azeroth
Punkte
19.521
hmmm, zawr AMD-unabhängig, aber wie schon an anderer Stelle angemerkt: ich bekomme die Win-Downloads in meinem air-Konto nicht, mi dem Hinweis "zur Zeit nicht verfügbar bis die Probleme mit letztem Win10-Update gefixed sind. Benutzen Sie bis dahin weiterhin ihre aktuelle Version" - nur doof wenn man vom Installer kein BackUp hat :(
aber ich guck am WE mal nach, evtl. haben´s sie´s ja mittlerweile gefixed, aber ausser dem Hybrid3 vermisse ich eh nix von air
 
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.507
Punkte Reaktionen
8.373
Punkte
36.085
aber wenn es für AMD freigegeben ist dann sollte es auch funktionieren.
Steht das auf den Webseiten der Pluginhersteller?
Ist mir noch bei keinem Plughersteller aufgefallen.

Ja, das steht da schon.
Viele Firmen machen da kein Unterschied mehr. Bei Mac wird sehr oft noch vermerkt, dass es nur mit Intel läuft.
Wenn du dir nicht sicher bist, kannst die jeweilige Firma anmailen.
Was auf jeden Fall läuft.
Arturia, d16, air, iZotope, Plugin Alliance, Waves, u-he, Native Instruments, Ik Multimedia, eastwest, LiquidSonics, Eventide, Soundtoys, FabFilter, Melodyne.....
Im Grunde nutze ich fast jeden Hersteller, und da wirds dann kritisch...

Meine ersten Recherchen ergeben, bei VSL, um genau zu sein, Vienna Ensemble Pro 7 gibts wohl deutlich Probleme bei Nutzung höherer Anzahl von Aux/Outs in VEP7. Festgestellt beim 3900x, der geht dann deutlich schneller in die Knie...
Das liest sich nicht gut.
Beim 5900x gibts noch keine handfesten Reports.
Pluginhersteller testen wohl nach wie vor erstmal auf Intel.

Kann das jemand bezogen auf VSL nachvollziehen?
 
TheSarge
TheSarge
Individualist
Registriert
11.03.13
Beiträge
7.629
Punkte Reaktionen
3.805
Ort
Azeroth
Punkte
19.521
@whitealbum nur ein Denkanstoss:
willst du bei den ganzen Dingen die zu deinem Setup noch nicht passen bzw. deine Erwartungen nicht erfüllen, nicht doch lieber bei Intel bleiben? nicht daß du nachher sauer auf uns hier bist, weil wir AMD heutzutage gut/besser finden
ein schönes Wochenende und viel Weisheit bei der Entscheidung
 
IMachine
IMachine
Hippie
Registriert
14.08.11
Beiträge
438
Punkte Reaktionen
215
Punkte
1.117
Ich habe mich entschieden zu warten.
Die Preise sind so hoch momentan. Da warte ich noch ein Jahr und schaue mal, was mit den Ryzen über die Zeit passiert.
 
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.507
Punkte Reaktionen
8.373
Punkte
36.085
@whitealbum nur ein Denkanstoss:
willst du bei den ganzen Dingen die zu deinem Setup noch nicht passen bzw. deine Erwartungen nicht erfüllen, nicht doch lieber bei Intel bleiben? nicht daß du nachher sauer auf uns hier bist, weil wir AMD heutzutage gut/besser finden
ein schönes Wochenende und viel Weisheit bei der Entscheidung

Ich gehe wenn es zum Kaufschwur kommt, natürlich auf Nummer sicher :)
Der Studio-PC MUSS bei mir laufen.

Meine detaillierten Fragen auch in meinem Studio-PC-Thread zielen genau darauf ab, was kann die Ryzen-Architektur bei High-End-Usern die im Grunde alles nutzen, was es an VSTis/VSTs auf dem Markt gibt.
Wo sind die Fallstricke genau?

Da wird viel "geyoutubed", viel Halbwissen im Internet, oder es wird alles toll gefunden, macht aber Bandaufnahmen mit 16 Spuren und nutzt keine VSTis (so gelesen bei einem 5900x User ;)

Ich notiere mir das auch alles in meiner dafür angelegten DAW-Dokument, damit ich jederzeit ggf. beim übernächsten Kauf, genau da nochmal nachhaken kann, ob AMD in ALLEN Dingen die für Realtime/Audioperformance wichtig sind, mit Intel gleichgezogen ist.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
10.648
Punkte Reaktionen
7.048
Ort
Indianerreservat
Punkte
31.938
@whitealbum
Ich glaube du brauchst ein Serversystem ala Junkie XL :oops:
 
IMachine
IMachine
Hippie
Registriert
14.08.11
Beiträge
438
Punkte Reaktionen
215
Punkte
1.117
T
tchibo
Registriert
18.08.11
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
93
Punkte
341
Neuer Rechner.
5950x @ 4150 MHz auf allen Cores
Asus ProArt B550
32 GByte RAM @ 3733 MHz CL16
RME RayDat HDSPe
=> 105 Spuren bei 32 Samples Latenz, 44,1 kHz
 
T
tchibo
Registriert
18.08.11
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
93
Punkte
341
Und noch ein Nachtrag:

Das RAM von 3600 auf 3733 MHz zu übertakten bringt 128 Spuren, d. h. rund 20% mehr Leistung in diesem konkreten Test. Übrigens sind meine Werte mit der Bearbeitungsgenauigkeit "32 bit float" sowie dem ASIO Guard auf "hoch" ermittelt. Das dürfte auch der Grund für die sehr unterschiedlichen Angaben in diesem Thread sein, denn beides bringt Mehrleistung.

Mit Bearbeitungsgenauigkeit "64 bit float" und ASIO Guard auf "normal" (so wie Don es in seinem Video gezeigt hat) sind es immerhin noch 89 Spuren ohne Dropout oder CPU-Überlastung im VST Performance Meter.

Darauf ein Pils. ;-D
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
10.648
Punkte Reaktionen
7.048
Ort
Indianerreservat
Punkte
31.938
Und noch ein Nachtrag:

Das RAM von 3600 auf 3733 MHz zu übertakten bringt 128 Spuren, d. h. rund 20% mehr Leistung in diesem konkreten Test. Übrigens sind meine Werte mit der Bearbeitungsgenauigkeit "32 bit float" sowie dem ASIO Guard auf "hoch" ermittelt. Das dürfte auch der Grund für die sehr unterschiedlichen Angaben in diesem Thread sein, denn beides bringt Mehrleistung.

Mit Bearbeitungsgenauigkeit "64 bit float" und ASIO Guard auf "normal" (so wie Don es in seinem Video gezeigt hat) sind es immerhin noch 89 Spuren ohne Dropout oder CPU-Überlastung im VST Performance Meter.

Darauf ein Pils. ;-D

Mit deiner RayDat?
 

Oft gelesene Themen

Oben