Information ausblenden

Brücke ganz unten, Saiten immer noch zu hoch

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Graham, 12.05.21.

  1. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Ein Auge zugekniffen, mit dem anderen geguckt. o_O
     
    Graham, 12.05.21
    #41
  2. BenHalen

    BenHalen

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    27.874
    27874
    Drück mal bei der hohen e Saite den ersten und den letzten Bund runter und schau dir den Saitenabstand zwischen Saitenunterseite und Bundstaboberseite am 12ten Bund an und dann mach das Gleiche nochmal bei der tiefen E Saite. Ist der Abstand ähnlich? Im Idealfall sollte der Abstand gleich groß sein...
     
    BenHalen, 12.05.21
    #42
    Entone und Graham bedanken sich.
  3. BenHalen

    BenHalen

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    27.874
    27874
    Das hat keinen Wert :D Mach das mit der Seite. Die ist ja quasi wie ein Linial...
     
    BenHalen, 12.05.21
    #43
    Graham bedankt sich.
  4. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Keine Ahnung. Mir fällt gerade auf, das meine Augen schwer nachgelassen haben.

    Scheizz Interweb. :(
     
    Graham, 12.05.21
    #44
  5. BenHalen

    BenHalen

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    27.874
    27874
    Wie viel Spiel hast du denn noch? Das sollte echt wenig sein. Weniger als 1mm... Man kann das ja auch so ein bisschen fühlen. Wenn du die Saite im ersten Bund zB mit dem kleinen Finger herunter drückst, dann kannste mit dem Daumen mal fühlen, wie viel Spiel die Saite noch hat. Kannst auch mal am 7ten oder 9ten Bund fühlen und entsprechend bei der hohen und tiefen E Saite vergleichen. Natürlich immer bei gleichzeitig heruntergedrücktem letzten Bund.
    Wenn da zu viel Spiel ist, einfach nochmal im Uhrzeigersinn den Halsstab langsam nachziehen.

    Edit
    gerade gefunden. Guck mal hier bei 16:40 (vermutlich ist aber das ganze Video hilfreich für dich. Ich habs jetzt nur mal überflogen) Da erklärt er, wie man die Halskrümmung einstellt. Ob man den Hals etwas gerader oder flacher mag, ist dann am Ende Geschmackssache, aber das hier ist ein sehr guter Anhaltspunkt.

     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.21
    BenHalen, 12.05.21
    #45
    holgi, tylerhb, Deathofsincerity und eine weitere Person bedanken sich.
  6. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.393
    28393
    ... die Saite an 12.Bund runter drücken und mit dem Mittelfinger fühlen, ob da noch etwa 0,01mm Spiel ist.
    Mach das mal und mit der anderen Hand gleichzeitig für uns ein Foto davon.
    :pint::-D
     
    SoulFrontier, 12.05.21
    #46
  7. BenHalen

    BenHalen

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    27.874
    27874
    Haha :D Ich habe gerade mal ne Gitarre genommen und geprüft, wie ich das immer mache. War mir gerade nicht ganz sicher...

    Ich drücke mit dem linken Zeigefinger den ersten Bund und mit dem rechten Daumen den letzten Bund herunter. Dann kann man sehr gut mit dem rechten Mittelfinger am 12ten Bund die Halskrümmung überprüfen. Mache ich schon immer so und funktioniert wunderbar.

    Wenn die Jahreszeit wechselt, muss ich immer mal im die eine oder andere Richtung korrigieren... Ganz normal.
     
    BenHalen, 12.05.21
    #47
    Deathofsincerity und SoulFrontier bedanken sich.
  8. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    1.259
    1259
    Kapodaster im ersten Bund erleichtert das auch.
     
    Deathofsincerity, 12.05.21
    #48
    Jeff und BenHalen bedanken sich.
  9. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    32.696
    32696
    Schau Dir das Video von Session Music an, welches Ben verlinkt hat.
    Das ist eigentlich die einzig sinnvolle Methode die Saitenlage zu prüfen.
    Das Video war letztes Jahr eine Offenbarung für mich und das funktioniert total easy.
    Du kannst auch ersten und letzten Bund drücken und dann nen " langen" Finger machen und spürst ob noch Luft ist oder nicht.
    Mit dran lang gucken und solche Geschichten kommste nicht weiter.
     
    Realist, 12.05.21
    #49
    BenHalen und Graham bedanken sich.
  10. BenHalen

    BenHalen

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    27.874
    27874
    Kann man auch machen, wenns anders nicht klappt :)
     
    BenHalen, 12.05.21
    #50
  11. stewdent

    stewdent

    Registriert seit:
    11.02.17
    Punkte:
    66
    66
    Wenn der Hals geschraubt ist kannst du auch nur hinten dünn (etwa 0,5mm auf den letzten cm) unterlegen um den Hals so etwas zu kippen. Da sich der Hals dann nach unten neigt reicht das wie gesagt mit sehr wenig. Wenn der Hals danach wieder fest angeschraubt wird, könnte das zwar etwas Sustain kosten, aber ich bezweifle, dass das auffällt. Und selbst wenn, ist es schnell wieder rückgängig gemacht.

    Eine andere Möglichkeit ist den Steg unten wo er auf den Schrauben aufsitzt abzufeilen. Das ist allerdings deutlich gefährlicher bezüglich Sustain da du möglichst parallel abtragen musst. Zudem kommt dann das Material unter dem Chrom zum Vorschein und evtl. musst du auch noch den unteren Teil abschleifen damit dieser nicht auf dem Holz aufsitzt.
     
    stewdent, 12.05.21
    #51
    Graham bedankt sich.
  12. BenHalen

    BenHalen

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    27.874
    27874
    Ich würde jetzt erstmal checken, ob der Hals wirklich vernünftig eingestellt ist, bevor ich da etwas unter legen würde...
     
    BenHalen, 12.05.21
    #52
    Graham bedankt sich.
  13. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.393
    28393
    Du hast da was nicht kapiert :D:p:D
     
    SoulFrontier, 12.05.21
    #53
    Realist bedankt sich.
  14. BenHalen

    BenHalen

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    27.874
    27874
    Ach, jetzt sehe ich das erst. Ich habe geschrieben, immer bei herunterdrücktem 12ten Bund :D Meinte natürlich den letzten Bund ;)
    Ist korrigiert...

    Ich dachte noch, was schreibt der denn da :D Haha, da stand ich aufm Schlauch :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.21
    BenHalen, 12.05.21
    #54
    SoulFrontier bedankt sich.
  15. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Das doofe Handy ist auf einmal nicht mehr sichtbar für Windows. :rolleyes:

    Der Sattel sieht aber aus, wie man sich das wünscht, gerade, nicht zu hoch, normal.

    Nach etwas am Halsstab drehen ist die Saitenlage jetzt von katastrophal auf immer noch viel zu hoch.

     
    Graham, 13.05.21
    #55
    Entone bedankt sich.
  16. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    10.633
    10633
    Das ist mit Abstand das beste Tutorial, welches ich zu dem Thema je gesehen habe.
     
    tylerhb, 13.05.21
    #56
  17. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    @BenHalen , Der 3-Finger Test am 12. Bund ergibt:

    Saite ist ein gaaanz klitzkleines bißchen über dem Bundstäbchen.

    Jetzt bleibt wohl nur noch der Trick mit dem Furnier zwischen Hals und Korpus, oder?
     
    Graham, 13.05.21
    #57
  18. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.393
    28393
    Es wurde glaub ich schon gefragt, die SG hat doch keinen geschraubten Hals?
     
    SoulFrontier, 13.05.21
    #58
  19. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.372
    13372
    Hat sie in diesem Fall.

    EDIT: Harley Benton Lefty SG, beim Thomann derzeit nicht zu finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.21
    Graham, 13.05.21
    #59
    SoulFrontier bedankt sich.
  20. BenHalen

    BenHalen

    Registriert seit:
    29.01.12
    Punkte:
    27.874
    27874
    Wirklich nur gaaanz minimal? Also auf jeden Fall weniger, als 1 mm?
    Wenn das wirklich so ist, dann muss tatsächlich etwas zwischen Hals und Korpus. Ist es denn wenigstens auf der hohen und der tiefen E Saite ungefähr identisch?

    Nimm am besten nicht irgendeinen Keil. Hier gab's doch irgendwo einen Link, zu nem ziemlich guten Keil, der genau für diesen Zweck geeignet ist...
     
    BenHalen, 13.05.21
    #60
    Graham bedankt sich.