Benchmark, Beratung neuer PC

Hier in Thread gab es Zweifler, als ich äußerte, dass ein gescheit konfiguriertes Hardware Setup für 10 Jahre plus gut ist.
Insofern: Same Page:)

wie lange läuft Deine Hardware schon?

Noch nicht lange, 1 Jahr oder so. Aber ich muss eh oft upgraden für den Video Kram, meist so alle 3 bis 4 Jahre. Je nachdem wie mein Arbeitgeber gerade die Taschen aufmacht :)
 
Nope…..aber egal. Thread ist eigentlich auch durch, da Anfrage des Thread-Owners beantwortet. Alles weitere sind Meinungen, und die darf jeder haben; zur Lösung tragen die Null bei, auf Stimmungsmache habe ich keinen Bock. Ergo: Bin raus…..
 
Ich hatte meinen 4770K tatsächlich 9 Jahre, bis er im Januar vom Ryzen 7900 abgelöst wurde. Alles eine Frage der Anforderungen.
Ja die Anforderungen sind manchmal nicht hoch an einem PC.
Wahrscheinlich UAD Unterstützung die man oft vergisst zu erwähnen
 
Ja die Anforderungen sind manchmal nicht hoch an einem PC.
Wahrscheinlich UAD Unterstützung die man oft vergisst zu erwähnen
Das ist schon richtig. Aber man kann auch lernen, mit wenig Leistung auszukommen. Bei dem Anspruch an die CPU gibt es ja eine enorme Bandbreite, was die Plugins angeht. Klar, wenn man auf sehr ressourcenhungrige VSTi angewiesen ist, funktioniert so eine Vorgehensweise natürlich nicht.
 
Das ist schon richtig. Aber man kann auch lernen, mit wenig Leistung auszukommen. Bei dem Anspruch an die CPU gibt es ja eine enorme Bandbreite, was die Plugins angeht. Klar, wenn man auf sehr ressourcenhungrige VSTi angewiesen ist, funktioniert so eine Vorgehensweise natürlich nicht.
Also ich bevorzuge grundsätzlich die Stockplugins.

Aber Diva ist eines meiner Hauptsynths und das gerne 8-10 mal pro Projekt.

Repro 5 kommt dann auch noch dazu und Ace.

Dann wird das ganze Mixing im Projekt gemacht und das abschließende PreMaster auch.

Alleine deshalb hatte mir ein PC vor 5 Jahren nicht ausgereicht.
Ab dem AMD 5900X oder dem M2 Pro 12 Kern geht das eher.
 
Also ich bevorzuge grundsätzlich die Stockplugins.

Aber Diva ist eines meiner Hauptsynths und das gerne 8-10 mal pro Projekt.

Repro 5 kommt dann auch noch dazu und Ace.

Dann wird das ganze Mixing im Projekt gemacht und das abschließende PreMaster auch.

Alleine deshalb hatte mir ein PC vor 5 Jahren nicht ausgereicht.
Ab dem AMD 5900X oder dem M2 Pro 12 Kern geht das eher.
Was findest Du so gut an Diva? Hab`s noch nicht ausprobiert.
 
Wir würden den Ryzen 7950 statt des von @Entone gewählten nehmen (mehr Kerne),
2 x SSD (eine mit DRAM Cache (besser), zggl eine identische
das Netzteil ist minimal effizienter, insgesamt aber was fett (hat noch Luft für ne spätere GraKa; passt also, sollte das geplant sein)
Gehäuse gleich
RAM gleich schnell (EXPO)
Höherwertiges Motherboard mit (PCI-e 5, hatte das andere nur 4.0)
Bester Kühler wo gibt um leise zu arbeiten (Wasserkühlung inkl. Arctic Kühler)

Win Lizenzen würde ich bei mmoga.com für 11.95 statt der hier aufgerufenen über 100 Euro kaufen (Achtung: kaufe dort Win10, das sind die selben, wie die win11. Die abzocker rufen aber für Win11 rund 10 Euro mehr auf. Das sind übrigens selbstverständlich ganz offizielle Lizenzen (OEMs).
Hier die Shots aus unserem Haus und Hof Liegeranten.

In Summe kostet diese Konfiguration ca. 2085,- inkl. Montage und Versand.

Hinweis: wenn du wartest, bis der Nachfolgeprozessor zur bei uns verwursteten CPU kommt, wird das Gesamtsystem noch was preiswerter, mglw. unter 2000,- Euro.

Mit dem System bekommst du ein super leises mit 16 Kernen und 32 Threads.
Hatten vergessen die zweite SSD in den Warenkorb zu schubsen, der o.g. Preis enthält die aber.

@Entone - was sagst?
Ich suche mir grad auch nen neuen PC zusammen und bin über den Thread hier gestolpert.
Wenn ich das richtig verstehe, passt die Waserkühlung in der 420er nicht in das ausgesuchte Gehäuse.
Man müsste wohl die XL Variante vom Gehäuse nehmen oder die 360er Wasserkühlung...

Ich habe mich bei meiner Konfiguration für einen Luftkühler entschieden. Hab zu viel über schlechte Haltbarkeit bei den all in one Wasserkühlungen gelesen.

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin mir mit gar nichts sicher. Ich hab mich zuletzt vor ca 12 Jahren mit Hardware beschäftigt ;)
Ich hätte gern Thunderbolt. Und so wie ich das sehe, gibts zwar immer wieder Boards mit diesen Thunderbolt Headern, da braucht man dann aber wieder ne Erweiterungskarte die ca 100€ kostet und dann ist man wieder ungefähr in der Liga die ich jetzt rausgesucht habe...

Hab jetzt noch n Paar Sachen geändert. Bei der CPU bin ich auf den AMD 7900 gegangen. Wegen der Effizienz und der niedrigeren Temperatur.
Hab auch ne günstigere Festplatte ausgesucht. Merkt man die Geschwindigkeitsunterschiede beim Schreiben in der Praxis?
Wie sieht das mit dem Netzteil aus? Das von euch empfohlene ist deutlich überdimensioniert. Sind die Pure Power lauter als die Straight Power?
 
Was meint ihr?
Ist doch gut... Ok, ich bin jetzt nicht der AMD Kenner, aber alle schwören auf eine X3D CPU... Mainboard ist super, habe selber ein ProART Intel Mainboard und die laufen echt stabil und sollen auch sehr zuverlässig sein... Netzteil habe ich ein ''be quiet! System Power 10'' 850 Watt, sollte bei dir auch mehr als ausreichen, mit Leistungsreserven für die Grafikkarte?? RGB bei den Arbeitsspeichern ist so gewollt?? Eine 420'er Wasserkühlung brauchst du nicht, eine 360'er ist völlig ausreichend.. War auch erst nicht so überzeugt von einer Wasserkühlung, ABER die jetzigen Temperaturen sagen mir was anderes...

Arbeitspeicher: https://www.alternate.de/Kingston-F...Dual-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1893213
SSD's:
 
Zuletzt bearbeitet:
Das mit der CPU überfordert mich auch etwas. Hatte jetzt die AMD 7900 rausgesucht weil die Leistungsaufnahme recht gering ist und damit auch weniger Abwärme produziert wird. Hatte woanders auch gelesen dass Leute die 7950x nehmen. Was diese 3d Geschichte angeht, hab ich keine Ahnung ob das bei Cubase einen riesen Vorteil bringt...

Leistungsreserve für Grafikkarte brauche ich nicht. Ich zocke nicht und mache auch sonst nix graphisch aufweniges. Mit der CPU Grafik sollte ich dicke auskommen.

Jetzt bin ich noch über ein Problem gestolpert. Der AMD 7900 ist nur mit RAM bis 5600MHz kompatibel. Die kompatibilitätsliste des Mainboard listet nur ab 6000MHz auf...

RGB beim Ram brauche ich nicht, hab nur kein kompatibeles RAM ohne Beleuchtung gefunden...

360er Wasserkühlung würd ich mir noch überlegen...
 
Wie gesagt, bin kein AMD Kenner, lasse dich von den Jungs hier mit der CPU beraten... Meine CPU ist eigentlich auch nicht kompatibel mit den 6000'er MHz RAM, aber bei meinen wusste ich, dass sie funktionieren... Bei meinem Intel wusste ich schon, dass ich eine Wasserkühlung brauche... Schaue was für eine CPU du nimmst, dementsprechend nimmst auch die Kühlung dann... Bei AMD ist es so, dass sie weniger Strom brauchen, dementsprechend auch weniger Hitze entsteht...
 
Der AMD 7900 ist nur mit RAM bis 5600MHz kompatibel.
Das stimmt nicht.
Hab auch ne günstigere Festplatte ausgesucht. Merkt man die Geschwindigkeitsunterschiede beim Schreiben in der Praxis?
Zwischen SSDs? Nein.
Das von euch empfohlene ist deutlich überdimensioniert. Sind die Pure Power lauter als die Straight Power?
Lässt sich alles auf der bequiet Seite nachlesen. Die haben für jedes Netzteil Lautheitsangaben.
RGB beim Ram brauche ich nicht, hab nur kein kompatibeles RAM ohne Beleuchtung gefunden...
Geh auf die ASUS Seite und schau Dir an, welche als kompatibel mit dem Mainboard getestet wurden. Danach suchst Du Dir ein passendes Kit raus.
360er Wasserkühlung würd ich mir noch überlegen...
Ist beim 7900 ziemlich unnötig.
 
Das mit der CPU überfordert mich auch etwas. Hatte jetzt die AMD 7900 rausgesucht weil die Leistungsaufnahme recht gering ist und damit auch weniger Abwärme produziert wird. Hatte woanders auch gelesen dass Leute die 7950x nehmen. Was diese 3d Geschichte angeht, hab ich keine Ahnung ob das bei Cubase einen riesen Vorteil bringt...
Die meinte ich eigentlich auch, wie man sieht, keine Ahnung von AMD CPU's... Ok, aber so vom überfliegen mal, sind mir die ins Auge gesprungen...

* AMD Ryzen™ 9 7950X
* AMD Ryzen™ 9 7900X
* AMD Ryzen™ 9 5950X
* AMD Ryzen™ 9 5900X


Welcher jetzt deinen Ansprüchen gerecht wird, weisst nur du...



 

Ähnliche Themen

euphoric-feel
Antworten
22
Aufrufe
1K
euphoric-feel
euphoric-feel
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
2K
Ennui
Ennui
painkiller
Antworten
125
Aufrufe
6K
muffy
muffy
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
2K
moonbooter
moonbooter
andy456
Antworten
23
Aufrufe
2K
Gelöschtes Mitglied 92547
G

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben