Information ausblenden

Anleitung mit Einkaufszettel für Bassfalle?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Beataholic1, 14.08.19.

  1. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Moin.

    Hat zufällig jemand einen „Einkaufszettel“ den ich nutzen könnte um alles nötige zu kaufen um Basstraps (Bassabsorber) zu bauen? Ich dachte an einer ähnlichen Konstruktion namens Soffit Bassfalle von GIK. Wieviele Rockwool Platten benötige ich pro Ecke bei 40-50cm bautiefe und 115cm Höhe? Diese würde ich aufeinander stapeln, so das am Ende die Ecke komplett vom Boden bis zur Decke gefüllt ist. Und das dann an alle weiteren Ecken durchführen (insgesamt sind es 3 Ecken) bedeutet 6 Bassfallen insgesamt.

    Welche Holzrahmen und welche Maße sollte ich dafür nehmen? Wieviele Stoffe bzw was für Stoffe um dafür zu sorgen das nichts vom Rockwool in die Atemwege gelangt? Oder doch Folie?? Evtl. Malerfolie???? Welcher Stoff sollte ich kaufen, damit es am Ende optisch gut aussieht? Farbe sollte schwarz sein.

    Lg
     
  2. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    1.009
    1009
    Diesen Stoff habe ich genommen. Ist preiswert und lässt sich gut verarbeiten.
    Ich würde Sonorok in 10cm nehmen. die Platten halbieren und bis zur Decke stapeln.
    das wären bei deiner Raumhöhe dann 11 Platten je Ecke.
    Ich kenne deine handwerlichen skills nicht, aber ein Käfig aus Rahmenholz wäre schon sinnvoll.
    Der lässt sich gut bespannen das nix rausrieselt.
     
    Beataholic1 bedankt sich.
  3. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Vielen Dank.

    Wie Bau ich den Käfig? Was benötige ich? Ich würde diesen gern mobil verbauen so das er auch jederzeit transportiert werden kann irgendwann...falls ich einen neuen Raum
    Hab etc...man weiß ja nie.

    Ich baue erst den Käfig dann die Platten rein oder ???
     
  4. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Wieviele Platten hat eigentlich eine Packung Rockwool??
     
  5. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.013
    8013
    Hängt von der Stärke der Platten ab, je dünner desto mehr in einer Packung.
    DIY bedeutet übrigens selber machen. Dazu gehört auch ein wenig Eigeninitiative, einfache Berechnungen usw.
    Wenn so gar keine Idee da ist, würde ich mir evtl. überlegen, ob DIY das richtige ist.
     
    Beeble bedankt sich.
  6. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Eine Idee besteht sehr wohl. Siehe erster Post. Mein Ziel wäre optisch wie die soffit basstraps von GIK acoustic. Meine Frage wäre eben z.b welches Holz empfehlt ihr. Wieviele Platten pro Packung bei 10cm dicke? Welcher Stoff für die Rückwand? Rockwool in Folie oder reicht der Stoff?

    Danke
     
  7. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    44.957
    44957
    Fichte/Tanne ausm Baumarkt. 7cmx7cm mindestens

    möchtest du wissen wie viele der Platten in einer Einheit des Herstellers sind? Google doch danach....


    vorne/hinten überall der selbe Stoff

    ja, mach Malerfolie drum


    Edit: Kaufe dir ein paar Pakete der Steinwolle, die ist werkseitig in Folie eingeschlagen, stelle dir die Pakete in deinen raum und höre, ob es dir taugt, wenn ja, baue deine Dinger anhand deren Abmessungen.
     
  8. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Und die Folie hat keine Beeinträchtigung? Aber auspacken müsste ich sie sowieso da ich die zur Hälfte durchschneiden muss. Siehe oben.

    40-50cm tiefe 115cm hoch und 62,5cm breit. PRO MODUL.
     
  9. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    8.013
    8013
    Ich würde keine Folie nehmen. Dünnes, günstiges Gartenflies, zwei bis drei Lagen, das ist in Ordnung und akustisch ‚transparent‘.
     
  10. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Werde ich mir notieren.

    Gibt’s die Rockwool eigentlich nur in 1 Meter Länge? Was mach ich wenn ich 115cm brauch?
     
  11. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    44.957
    44957
    15cm von Platten abschneiden und dazustückeln
     
  12. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    [/QUOTE] 15cm von Platten abschneiden und dazustückeln[/QUOTE]

    Ich hab jetzt einige Informationen. Am Wochenende gehts ins Baumarkt.
    Wäre aber trotzdem hilfreich wenn jemand schon eine Einkaufsliste erstellen würde damit ich auch nichts vergesse. Das wäre Mega!

    VG
     
  13. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Ich hab jetzt einige Informationen. Am Wochenende gehts ins Baumarkt.
    Wäre aber trotzdem hilfreich wenn jemand schon eine Einkaufsliste erstellen würde damit ich auch nichts vergesse. Das wäre Mega!
     
  14. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    1.009
    1009
    Dann würde ich ihn zweiteilig bauen.
    Entweder rechteckig oder dreieckig, je nach Größe und Gusto.
    Als Bodenplatte zb eine Tischlerplatte und als Deckel eine Hartfaser bzw MDF Platte ca 2mm.
    So lassen sich die beiden Elemente stabil übereinander stellen und verschrauben.
    Auf eine Seite kommt bei mir eine Hartfaserplatte damit das ganze steif wird und das bespannen ist leichter.
    Keine Folie um die Steinwolle! Nimm doch den billigen Stoff in ca 30 Farben.
    Da ich weiß wie man mit Holz umgeht und wie man sowas konstruiert nehme ich Dachlatten und 4x6cm Rahmenholz.

    Bei deinen vielen Fragen bin ich nicht sicher ob so ein Projekt ohne know how das richtige ist.
     
  15. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Das ich den zweiteilig bauen werde ist mir anfangs schon bewusst er sollte ja mobil werden.

    Danke für die ausführliche Info.

    Man fragt ja um was zu lernen das sollte man doch positiv sehen. Kein Mensch ist als Meister geboren. Ich werde die Aufgabe als Herausforderung sehen und ich werde es irgendwie hinkriegen.

    Mir wäre es hilfreich wenn man mir sagen würde welche Menge ich von dem jeweiligen Holz Brauche so könnte ich mir es ausdrucken und einen Plan erstellen.

    Vg
     
  16. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Kann ich einfach so wie auf dem Video vorgehen nur eben meine individuelle Maße nutzen? Oder wäre das ein Problem, da ich vor hab Bassfallen zu bauen?

     
  17. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    1.009
    1009
    Beataholic1 bedankt sich.
  18. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Geil! Perfekt. Genau so werd ich es machen :)
     
  19. Beataholic1

    Beataholic1 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.14
    Punkte:
    89
    89
    Aber erst einen beliebigen Stoff bzw gartenfließ drum rum, damit man das nieseln meidet und dann erst den schönen Wunsch Stoff drum tackern, nicht wahr???

    Sobald ich fertig bin mit dem Projekt werd ich mich melden. Nächste Woche müsste es fertig sein da in 2 Wochen ne OP ansteht und ich dann Minimum 3 Wochen lang flach liege. deswegen vorher schon alles fertig haben. :)
     
  20. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    1.009
    1009
    Mit dem Stoff den ich verwendet habe nieselt nix.