Information ausblenden

ALESIS M1 AKTIV MK2 für Techno/Trance abhören?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Recklezz_Base, 22.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Recklezz_Base

    Recklezz_Base Themenersteller

    Registriert seit:
    15.10.05
    Punkte:
    21
    21
    HI!

    Ich brauche ne gescheite Abhöre für den Electronic Bereich, sprich Trance, Tech-House usw.! Sind da die Alesis M1 MK2 das richtige für mich? Oder gibt es für diesen Bereich etwas geeigneteres?


    MFG; Philipp
     
  2. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    grade für den bereich ist auf jeden fall viel bass vonnöten.. die alesis gehen relativ weit runter mitm bass (höhen fehlen ein bisserl aber daran gewöhnt man sich..)..
    ich habe vor kurzem auch die [p=638]syrincs m3-220[/p] gehört, allerdings als kleine pa boxen, aber die waren nicht schlecht, allerdings ist das abhören mit sub halt so eine sache, enbtwder man mags oder nicht, muss man sich halt viel mehr spielen mitm aufstellen.. aber die haben bassfundament!!

    lg
    c
     
  3. Liquid2

    Liquid2

    Registriert seit:
    29.02.04
    Punkte:
    58
    58
    Hallöle,
    hab die MK2 mal bei ner Produktion von einem holländischen Goa Act gehört.
    War bei der Preisklasse vom Klang eigentlich recht überrascht, der Bassbereich kam mir sehr voluminös vor - was mir aber
    gefiel, da es sich ja auch um sehr basslastige Music handelte und ich eher "anderen"
    Sound gewöhnt bin mit meinen alten MSP-5

    Denke für die Preisklasse und dein Einsatzgebiet machste da nicht viel falsch.
    Die Hollis haben jedenfalls auf der Abhöre jede Menge Hits zusammengemsicht &
    released. So schlecht können sie bei richtigem Gebrauch also net sein ;)
    Mad Contrabender

    Halt aufjedenfall selbst anhören und abschätzen!!!
    Gruß
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.