Information ausblenden

Akustik verbessern im Schlafzimmer

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Danell, 21.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    Hola,

    ich hatte vor einem Monat angefangen für die Yamaha HS80m zu sparen, doch vorher würde ich gerne an meiner Akustik arbeiten da diese den größten Teil ausmacht. Deshalb habe ich jetzt mal angefangen mein Schlafzimmer abzumessen. Ich bräuchte in meinem Zimmer eine brauchbare Qualität zum hauptsächlichen Mischen. Ich wohne im Dachgeschoss das beudeutet quasi immer Dachschrägen, das Zimmer ist auch nicht groß aber ich habe mal eine skizze erstellt. Dort sieht man die jetzige Aufteilung des Raumes, eventuell ist die Skizze etwas groß geraten aber die Maße stehen ja da. Der Wandteil der rot Umrahmt ist, ist Schräg also Schräge Wände. Aber ich habe auch Bilder der Wohnung an sich geschossen damit sie einen bildlichen Überblick der Wohnung bekommen.

    So jetzt erstmal zu meiner Person damit ich mich vorstelle. Ich bin Daniel und produziere Reggaeton Beats und Latin Instrumentals seit einem Jahr. Ich mische derzeit über Logitech X530 ab.



    Ich hoffe ihr könnt mich bei diesem vorhaben unterstüzen.



    PS: Sorry falls es unordentlich erscheint :)
     

    Anhänge:

    Danell, 21.02.13
    #1
  2. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.571
    4571
    oh jeeeh.
    kannst du keinen etwas grösseren raum organisieren?
    ich glaub da drin wird das nix.
     
    funkyfloh, 21.02.13
    #2
  3. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    Nur mein Wohnzimmer oder Keller


    Kann ich eigentlich auch eingepackte Wärmedämmung fürs Dach als Absorber nehmen ?
     
    Danell, 22.02.13
    #3
  4. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    Also ich hätte noch meinen Keller. ( Sorry falls er so zu gerammelt ist... )

    Die Maße stehen wie vorher im Bild und er hat eine Raumhöhe von ca. 2m.
     

    Anhänge:

    Danell, 22.02.13
    #4
  5. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Die Länge ist fast genau ein vielfaches der Breite...
    Das verheißt nix Gutes für die Raummoden...

    Wie sieht`s mit dem Wohnzimmer aus?
     
    stefangeidel, 22.02.13
    #5
  6. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    Hier mal das Wohnzimmer.
     

    Anhänge:

    Danell, 22.02.13
    #6
  7. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Mensch ist das unordentlich!!!

    ...

    Ja ne ist klar. Also bei den Gegebenheiten würde ich mir die Monitore trotzdem kaufen, die jetzigen "Anlage" ist zum wirklichen Arbeiten nicht geeignet.

    In der nächsten Wohnung, kannst du dir dann nochmal Gedanken über Akustik machen.

    mfg
    -Emre-
     
    the_Emre, 22.02.13
    #7
    mozartix bedankt sich.
  8. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Da ist ja auch ne Schräge??

    Ui...
    Ich würde eine Aufstellung mit Blick auf die Dachschräge wählen...
    Die Raumecken liegen im Wohnzimmer günstiger, weil du da mehr Fläche hast, die du mit Bassabsorbern zubauen kannst...
    Da ist im Schlafzimmer die Tür im Weg...
     
    stefangeidel, 22.02.13
    #8
  9. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    mhhh...ich werde wohl einfach mal rum probieren müssen

    Da stellt sich mir die Frage müssen es dann HS80m sein oder sind HS50m besser wegen der kleinen Raumgröße ?
     
    Danell, 22.02.13
    #9
  10. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Würde ich mir nach ner Messung ansehen, wo die Probleme sind...
    Wenn der Bass übertrieben laut in den Räumen ist, macht es ggf. keinen Sinn die HS 80 mit fettem Sub zu nehmen ;)
     
    stefangeidel, 22.02.13
    #10
  11. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    Danell, 22.02.13
    #11
  12. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    wunderbar
     
    stefangeidel, 22.02.13
    #12
  13. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    DANKE :)

    Ich melde mich dann nochmal nach der Messung
     
    Danell, 22.02.13
    #13
  14. christowa

    christowa

    Registriert seit:
    09.12.12
    Punkte:
    77
    77
    Ich denke die HS80m würden bei deiner Raumgröße noch klar gehen.
     
    christowa, 23.02.13
    #14
  15. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.571
    4571
    auf jeden fall das wohnzimmer!
    "lustig" ist das zwar auch nicht aber am ehesten machbar.
     
    funkyfloh, 24.02.13
    #15
  16. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    So ich habe mal eine Messung gestartet mit REW

    1. Messung ROT: Rechts, Links und Subwoofer

    GRÜN: Links und Subwoofer

    BLAU: Rechts und Subwoofer

    Ich kann bei meinen Logitech Boxen den Subwoofer leider nicht komplett abschalten deshalb Die Messung Rechts einzeln und Links einzeln mit Subwoofer.

    Meine aktuelle Aufstellung am Abhörplatz ist wie auf den Bildern und wie in der Messung beschrieben. ( Sorry falls so viele Kabel hervor gucken ) :)

    Ich habe die Messung als REW Messdatei Hochgeladen.

    http://www.cshare.de/file/c4f6575752718bb5e665849d9cc225a2/1.Messung.mdat.html

    Ich würde mich über Hilfe zur Messung freuen DANKE
     

    Anhänge:

    Danell, 08.03.13
    #16
  17. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Die Bilder sind zwar absolut unhilfreich, aber ich schau mir mal die Dateien an ;)

    Irgendwas ist da komisch... Ab 7.5 kHz hast du nen massiven Pegelabfall bei beiden Lautsprechern... Hast du da irgendwas anders gemacht?

    Von der Symmetrie hab ich schon schlimmeres gesehen (meinen Raum ;))

    Nachhall ist erstaunlich niedrig... erst unterhalb von 200 Hz gehts da rund... lösbare Aufgabe...

    Auch die Erstreflektionen sind super... Auch wenn du kein diffuses Schallfeld hast...

    Zielen denn die Boxen auf deine Ohren? Die zielen doch irgendwo an die Decke, oder?

    Der Subwoofer auf dem Tisch ist vielleicht nicht unbedingt ideal...

    Probier den mal zu verstellen, bis dein Frequenzgang unterhalb von 200 Hz glatter aussieht und du möglichst wenig Moden anregst...
     
    stefangeidel, 08.03.13
    #17
  18. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    mhh anders gemacht, eigentlich nicht ich habe es so wie in der REW beschreibung gemacht.

    Ja die Boxen zeigen auf meine Ohren, normalerweise würden sie nach oben zeigen bei normalem Stand. Aber ich habe unter den Boxen eine Halbe DVD Hülle gelegt damit sie in Richtung Ohren gerichtet sind also gerade stehen. ( vielleicht sieht man es auf den Bildern )
    Aber mir fällt grade auf wen ich auf die Bilder gucke ich sollte mal lieber noch eine halbe DVD Hülle drunter packen, sie haben noch einen leichten knick nach oben.

    Dann stelle ich den Subwoofer mal unter den Tisch auf die Trittfläche und strate noch eine Messung.
     
    Danell, 08.03.13
    #18
  19. Danell

    Danell Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    So ich habe nochmal eine messung gestartet. Ich habe diesmal den Subwoofer unter meinen Tisch auf die ablagefläche gestellt, den Abstand zwischen den Boxen vergrößert und den abstand des Mikro ein bisschen erweitert. Achso und ich habe unter den zwei Boxen von hinten eine weiter DVD Hülle zur hälfte gelegt damit sie nicht mehr leicht nach oben zeigen.

    http://www.cshare.de/file/6ccb775dd7705e8aa0720c57e786e511/2.Messung.mdat.html

    Hier die 2. Messdatei...
     
    Danell, 08.03.13
    #19
  20. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Dein Subwoofer ist VIEL zu laut eingestellt...
    Mache solche Korrekturen am besten, bevor du die Dateien hochlädst...

    Außerdem ist die Übernahmefrequenz irgendwie sehr undefiniert... Den Sub kannst du nicht abschalten, oder?
    Wenn nein: Dreh ihn mal ganz raus...
    Und dann mach nochmal Messungen ganz ohne die Hochtöner...

    Also nicht: Messen - hochladen - auf Kritik warten

    Sondern: Messen - korrigieren - messen - korrigieren - ... - hochladen - auf Kritik warten
     
    stefangeidel, 08.03.13
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.