Information ausblenden

80er Hall Snaredrum - Hall + Gate?

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von XTC, 11.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. XTC

    XTC Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    583
    583
    Hallo,

    wie erzeugt man eigentlich eine typischer 80er Snare?

    Fetten Hall drauf und dann mittels Gate nach 1-2 Sekunden abhacken lassen?
     
  2. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    1-2 Sekunden sind schon zu lang.

    und der Hall sollte noch mit EQ verbogen werden.

    Oder du nimmst einfach die Ambient Snare von der Roland R8
     
  3. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.216
    88216
    Jo genau....


    Nimm nen "Large Room" Reverb, entferne den grossteil der ER´s dann etwas nach EQ´en.

    PreDelay so 30-40ms!

    So Extrem "Rumgaten" muss man da garnicht!

    Der Snare Sound ansich ist natürlich genauso wichtig, da würde ich zb. Simmons empfehlen!

    Gruß...
     
  4. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Verallgemeinern lässt sich das nicht, gib mal ein konkretes Beispiel das man analysiern ekann, alles andere ist nichtssagend.

    btw wenn man schon 80er Gated Reverb möchte sollte man hinter das Gate auch den LMC1 schalten!
     
  5. HippieGriller

    HippieGriller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Ich musste neulich mit geröteten Augen lesen, daß der Drumsound auf Dream Theaters "Images And Words" schon getriggert war und nicht die hohe Kunst eines Toningenieurs... :(

    Was das damit zu tun hat? Hört Euch mal die Snare an, z.B. auf Learning To Live. Das ist die Post 80s Snare in Reinkultur.
     
  6. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.034
    9034
    Ich finde sogar, dass der Snaresound dieses an sich sehr gute Album völlig runterzieht. Bei dem Snaresound möchte man echt kotzen. Vor allem weil der Nachfolger "Awake" imo eine der geilsten Produktionen überhaupt ist. 1000 Alben werden mit minimalen Änderungen neu aufgelegt um mehr Geld zu scheffeln. Warum macht man das bei der Images and Words nichtmal und ersetzt die Snare durch eine andere?

    Gruss Tyler
     
  7. fretboardjunkie

    fretboardjunkie

    Registriert seit:
    14.10.07
    Punkte:
    939
    939
    @tylerhb: Ich habe einen automatischen Images-And-Words-Snareducker im Kopf ;-) Ich sehe das genauso. Geiles Album - aber diese Snare hat mich von anfang an gestört. Bis heute hat sich das nicht geändert. Sie klingt, als würde man mit einem Stock auf ein Federkissen schlagen :-D

    (Edit) @topic: Ari hatte irgendwann einmal aus dem Nähkästchen geplaudert. Reverb auf Snare, und dann Hallfahne mit Gate abschneiden, wenn ich mich recht erinnere. Das Gate demnach so einstellen, dass die Zeit, die es offen bleibt, im musikalischen Time gedacht Sinn macht. Also z.B. 1/4 Takt lang.

    Ich hoffe, ich habe mich nun mit meinen Anfänger-Mixing-Skills nicht zu weit aus dem Fenster gehängt ;-)

    Gruß Thomas
     
  8. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Das ist sowieso so 'ne Sache mit den 80s.
    Man bräuchte eine Zeitmaschine, um bei allen Produktionen
    rückwirkend die Reverb-Send-Regler ein Stück runterzuziehen.
     
  9. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    ich liebe solchh einen hall...vor allem live.
    der hat so einen starken wiedererkennungswert!
     
  10. XTC

    XTC Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    583
    583
    Kann jemand ein Freeware-Gate empfehlen?

    Ich habe grad meine Sammlung durchgeschaut und nur ein NoiseGate gefunden, was ja nur bei einem bestimmten dB-Wert anspringt und nicht nach X ms.
     
  11. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.001
    22001
  12. stupor

    stupor

    Registriert seit:
    10.04.07
    Punkte:
    813
    813
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.