Zitat aus Buch vertont

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von psboy, 20.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. psboy

    psboy Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.03
    Punkte:
    214
    214
    Hallo!

    Ich habe ein Stückchen geschrieben und dort Vocals eingebunden. Diese Vocals sind ein Zitat aus einem Buch, genau gesagt 13 Wörter.

    Wie sieht das rechtlich aus? Darf ich die einfach so verwenden? Oder muss ich um Erlaubnis fragen? Wen? Den Autor? Den Verlag/Vetrieb?

    Hoffe, Ihr könnt etwas Licht ins Dunkel bringen :)

    Gruß,
    PSBoy
     
  2. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,


    VGWort heisst dein Stichwort.:)

    Guck mal bei denen auf der Seite, da gibts auch irgend nen Link zum anmelden, von Ansprüchen. Gabs zumindest mal.:)


    Benni.
     
  3. psboy

    psboy Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.03
    Punkte:
    214
    214
    Dankeschön :)

    Hab da grad mal angerufen und mir wurde gesagt, daß man sowas mit dem Verlag selber klären muss, da natürlich jedes einzelne Wort urheberrechtlich geschützt ist.

    Ich glaube aber, das ist mir jetzt zu viel Arbeit und benenne den Track und die Vocals einfach um :)

    Schöne Grüße,
    PSBoy
     
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Mit Umbenennen ist das aber nicht getan.
    Zitat bleibt Zitat.
     
  5. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.935
    23935
    naja, Zitat wäre ja erlaubt. Aber es wäre keins, weil nicht kenntlich gemacht und sozusagen als auf dem eigenen Mist gewachsen präsentiert.

    Ich frage mich ja eher: Was sollen das eigentlich für 13 Worte sein, wegen denen man sich Gedanken macht? Sind die so eindeutig einem bestimmten Werk zuzuordnen? Ich meine, haben die denn wirklich so einen individuellen Erkennungswert? 13 Worte aus einem ganzen Buch?

    Was sind das für 13 Worte????

    Verwirrte Grüße
    Rainer
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.