Information ausblenden

Wiener Schnitzel

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Turquoise, 12.05.21.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    63.844
    63844
    Schon, aber mir geht es um diese gespielte Ahnungslosigkeit bzw. Überraschung wegen der unterschiedlichen Rückmeldungen über den Text, wobei doch inzwischen jedem Vollhonk klar sein sollte, dass es Worte gibt, die eine Reaktion hervorrufen.
     
    Kosaken-Kaffee, 14.05.21
    #81
    Sascha Franck, SoulFrontier, Realist und 2 andere bedanken sich.
  2. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.877
    7877
    Freibier!
     
    Ennui, 14.05.21
    #82
    Entone, Kosaken-Kaffee und holgi bedanken sich.
  3. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    57.915
    57915
    jep, aber ich bin, unabhängig dieses Threads, doch schon sehr dafür Sprache nicht unter Generalverdacht zu stellen, das war es was ich sagen wollte

    ich denke mein Beitrag über mir beschreibt schon recht genau wo ICH den Stachel im Fleisch sehe, und ja, ich gebe dir recht, auch ich bin mir sicher das der TE es ganz genau wusste, wohin die Reise gehen wird, doof isser nich :)
     
    holgi, 14.05.21
    #83
    SoulFrontier, Realist und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    63.844
    63844
    :closed:
     
    Kosaken-Kaffee, 14.05.21
    #84
    Ennui, synthpark und holgi bedanken sich.
  5. Turquoise

    Turquoise Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    11.773
    11773
    Ihr solltet mir dankbar sein. :cool: (ein Sturz bei 120 km/h, entlockt ihm ein erfreutes...)

    Und: nein. Nein, nein und nochmals nein.
     
    Turquoise, 14.05.21
    #85
  6. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    55.619
    55619
    Wie man gut illustriert bekam, hat die kollektive Verarbeitung der ausgelegten Köderbox die Lockstoffspur enttarnt und den Weg, zur augenscheinlich recht primitiv ausgestatteten, Ursprungshöhle angeleuchtet ;-)

    Nice try...
    Gespielte Ahnungslosigkeit ist halt doch recht leicht zu überbieten :)
     
    LM18, 14.05.21
    #86
    artname und SoulFrontier bedanken sich.
  7. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    17.243
    17243
    Schon wieder so ein undurchsichtiges Argument!.

    Die Statements eines Autors sind natürlich mitverantwortlich für die Aufmerksamkeit, die ein Thread weckt. Dass du Aufmerksamkeit suchst, hast du ja freimütig erklärt. Finde ich auch absolut in Ordnung! Ähnliches würde ich auch in meinen Fäden einräumen!

    Aber wir sind ja in Deinem Faden. Und hier äußern sich sehr viele Stimmen, die keinen Zusammenhang erkennen, warum die Hauptfiguren Juden sein „müssen“. Die meisten dieser Stimmen überzeugt deine bisherigen Erklärungen wohl nicht. Sie äußern weiterhin Bedenken, dass du willkürlich eine Menschengruppe in den Mittelpunkt stellst, die seit Jahrhunderten gern als Blitzableiter in Krisenzeiten benutzt wird.

    Mit bestialischen Folgen in Deutschland! Und diese hatten durch Goebbels Truppen eine systematischen Vorbereitung. Propagandistische Aktionen und Aussagen, die erst Jahrzehnte nach dem 2. Wk tröpfchenweise der deutschen Öffentlichkeit bekannt werden. Dieser Faden bringt mich nun auf die Spuren von „Dokus“ über ein angeblich normales jüdisches Leben in den Ghettos, das von den Faschisten von A bis Z stabsmäßig geplant und vor Ort gestellt worden war. Das alles finde auch ich sehr, sehr.... schäbig! Und dieses Unwohlsein mag bei den meisten eine gewisse Rolle spielen, die du mit deinen Begründungen bisher wohl nicht überzeugen kannst!

    Ich freue mich über diesen Faden. Weil hier die meisten sehr ruhig und klar argumentieren! Und damit pauschalen Unterstellungen bezüglich dieser Plattform sehr überzeugend widersprechen!

    Keiner kennt die Folgen einer erhöhten Aufmerksamkeit. Meine aktuellen Erfahrungen mit öffentlichen Reaktionen lehren mich vor allem, dass Hochmut vor dem Fall kommt. Auch dann, wenn man sich gar nicht hochmütig, sondern höchstens übermütig agierend fühlt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.21
    artname, 14.05.21
    #87
    jet2 und SoulFrontier bedanken sich.
  8. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.877
    7877
    Nicht wirklich.
     
    Ennui, 14.05.21
    #88
  9. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.200
    5200
    ..schon erstaunlich, wie sich so ein Thema entwicklen kann..wie's kam? Ich hab da so meine eigenen Gedanken;-)
    Code:
    Im diafsdn Woid, nah Fichtelstoan..
    
    >>
    ..das war kein Songtext für die Ewigkeit..
    <<
    
    ..oda Witzl
    na klar 's gob zua Mitdog, guad gklopfts
    unendlich guads Weana Schnitzl
    Viele Grüße, m
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.21
    mWermut, 14.05.21
    #89
  10. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    17.243
    17243
    Ich meine schon. Denn ruhig vorgetragene Beiträge basieren mE automatisch auf Nachdenklichkeit. Und mehr erwarte ich nicht von Diskussionen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.21
    artname, 14.05.21
    #90
  11. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    3.042
    3042
    Butter bei die Fische:

    Der springende Punkt ist, dass der Text etwas anprangert, was es derzeit gar nicht gibt. Das läuft einfach ins Leere.
    Ich habe noch nicht von Juden oder Musiküssen gehört, die von Amtsmänner*innen
    ob ihrer Kunst weichgeklopft wurden - oder hab ich was verpasst?

    Dann fragt man sich halt. Was soll das?
     
    cauerpower, 14.05.21
    #91
    micha, Sascha Franck, SoulFrontier und 3 andere bedanken sich.
  12. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.305
    29305
    @Turquoise

    Ich sehe es wie die allermeisten am Thread Beteiligten.

    Du benutzt ausgerechnet die Juden um in bester AfD Manier Deinen Unmut über die Corona Maßnahmen hier kund zu tun.
    Hm, Jana aus Kassel gefällt das.

    Erbärmlich.
     
    SoulFrontier, 14.05.21
    #92
    micha und Sascha Franck bedanken sich.
  13. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.877
    7877
    Das ist richtig, bezieht sich aber nicht auf mein Zitat.
     
    Ennui, 14.05.21
    #93
  14. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.305
    29305
    Um die ehrliche Antwort drückt er sich schon vier Seiten lang herum.
    Der Text ist im Ganzen ein gewaltiger Griff ins Klo.
     
    SoulFrontier, 14.05.21
    #94
    Sascha Franck, rocking.xmas.man, Kosaken-Kaffee und eine weitere Person bedanken sich.
  15. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    17.243
    17243
    @Grummelrocker ,

    Ok! - War mE gleichzeitig ein vielsagendes Beispiel dafür, wem dieser Text wie aus dem Herzen sprechen könnte...!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.21
    artname, 14.05.21
    #95
  16. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    30.123
    30123
    Ich war tatsächlich der Meinung, dass der Text in der Nazizeit spielt. Das fängt schon damit an, dass er sich zeitgemäß dazu Musik im Stile der Comedian Harmonists vorstellt, die ja selbst im Laufe ihrer Karriere unter dem Antisemitismus der Naziherrschaft (inklusive Berufs- und Auftrittsverbot) litten. Im Text kommen Juden vor, die Berufsverbot haben und "weichgeklopft" werden. Und der "Amtsmann" etwa von der Gestapo o.ä. tut sein Übriges. Vielleicht bin ich auch einfach zu naiv.
     
    Entone, 14.05.21
    #96
    Ennui bedankt sich.
  17. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.690
    3690
    @holgi hatte bereits in der Antwort #7 eine Analyse gepostet, die zu dem Zeitpunkt noch keinen verurteilt, sondern auf die Gratwanderung hingewiesen hat. Und wie die Diskussion zeigt, hatte er gute Gründe...
     
    akStudio, 14.05.21
    #97
  18. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    57.915
    57915
    leider wird dieser Thread nun schon zum zweiten mal durch einen bekennenden Nazi und Judenhasser gekapert, er postet quasi im Sekundentakt und bringt somit nur Unfrieden in diesen bislang doch recht gesitteten Thread

    ich mache hier jetzt vorerst dicht, und zwar nur deshalb, weil ich dem Nazi die Plattform entziehen möchte
     
    holgi, 14.05.21
    #98
    rocking.xmas.man, TheSarge, SoulFrontier und 6 andere bedanken sich.
  19. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    57.915
    57915
    ich mach mal wieder auf hier, bitte auch weiterhin gesittet miteinander streiten :)
     
    holgi, 15.05.21
    #99
    Andaraginga, mWermut und SoulFrontier bedanken sich.
  20. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.100
    68100
    Eigentlich war es schöner ohne.
     
    muffy, 15.05.21
    Entone, TheSarge, Ennui und eine weitere Person bedanken sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.