Information ausblenden

Why BOOMERS Hate POP Music

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von rkdk, 27.09.20.

  1. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.037
    6037
    Das ist ja witzig. Ich spontan an ABBA.
     
    moon-dog, 27.09.20
    #61
  2. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.650
    5650
    Ein paar Ideen:

    - eigentlich sind fast alle Werke der populären Musik, egal ob Rock, Pop, Rap, Elektro relativ seicht im Vergleich zu Werken der Klassik und des Barock. Mal so als These rausgehauen könnte man dann ja sagen, dass es seitdem abwärts geht.

    - Ava Max macht halt melodiöse Musik mit Sounds, die im Moment in sind (Tiefe Bässe, Hall ist wieder am Start, Autotune natürlich auch), aber ansonsten sehe ich da jetzt nichts schlechteres oder besseres, als bei anderen Popsongs früherer Jahre. Geht schnell ins Ohr, hat aber vielleicht nicht das Potential zu einem Klassiker.

    - Es gab immer Songs, die viele Jugendliche gehört haben, die aber einfach dämlich waren (spontanes Beispiel: "Der Berg ruft" von K2 damals, heute vielleicht "Abfahrt" von Finch Asozial). Gibt's natürlich auch heute genug davon, aber man merkt halt oft erst im Nachhinein, ob es sich um das Eine oder das Andere handelt. Von daher würde ich mich da bei neuer Musik entspannt zurückhalten. Wenn es gefällt, ok. Wenn nicht, halt nicht.
     
    TheTick, 27.09.20
    #62
    NiCKEL bedankt sich.
  3. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    638
    638
    Na ja, wenn ich mir "Maggot Brain" von Funkadelic anhöre, klingt das sicherlich nicht seichter als das Geigengequitsche von irgendsonem Klassik-Fritzen.
     
    Soundloch, 27.09.20
    #63
  4. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.650
    5650
    Naja, aber strukturell betrachtet - ein komplettes sinfonisches Orchester zu schreiben - ist doch schon - vor allem in der Zeit betrachtet - ne krasse Geschichte.
     
    TheTick, 27.09.20
    #64
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.286
    52286
    Die Musikindustrie ist in ich zahle nichts mehr Zeiten natürlich in der Situation, sich keine Flops mehr erlauben zu können.

    Die Boomer waren die ersten, die sich Musik gezogen haben. Insoweit haben sie sich eine Musikwelt geschaffen, die sie jetzt verdienen.

    Nicht 100% ernst gemeint der zweite Absatz. ^^
     
    muffy, 27.09.20
    #65
  6. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.421
    30421
    Anekdote am Rande. Bon Jovi starteten erst richtig durch, als der Dieter Bohlen des Rock, Desmond Child mit am Songwriting beteiligt war. Die erste Scheiben waren auch gut, aber der richtige, weltweite Erfolg kam erst mit Livin on a praver.
    Muffy schrieb ja von Robin Beck.
    Save up all your tears wurde ja von diversen Künstlern wie Robin Beck, Cher, sogar KISS, meine ich gesungen.
    Desmond Child war in den 80ern an einer Menge Rockhits beteiligt. Wolltest Du als Rockband in die Charts, dann geh zu Desmond Child. :)
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_songs_written_by_Desmond_Child

    Ähnlich ist es mit Diane Warren.
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_songs_written_by_Diane_Warren
     
    Realist, 27.09.20
    #66
    muffy bedankt sich.
  7. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.421
    30421
    Ich ehrlich gesagt an Ace of base.. :)
     
    Realist, 27.09.20
    #67
  8. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.037
    6037
    ;-) ... jeder etwas anderes... .

    offenbar ist da eine Universal- Pop-Formel am Werke....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.20
    moon-dog, 27.09.20
    #68
    Realist bedankt sich.
  9. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.421
    30421
    Verdammte Axt, obwohl, wo Soundloch mit Bad Name um die Ecke kam...
    Es ist etwas Vertrautes was einen triggert. Pop-Formel Punkt 1--> Check. :)
     
    Realist, 27.09.20
    #69
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.118
    23118
    Aber gerade bei der Ava Max Nummer hat's doch das fieseste aller fiesen 80er harmonisierten Gitarrensolos.
     
    Sascha Franck, 27.09.20
    #70
    Realist bedankt sich.
  11. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.279
    1279
    Boomer sind dafür schon ein bisschen alt, die waren ja in den 90ern schon mindestens 30. Das war dann doch eher Generation X/Y :D
     
    Langfingerli, 27.09.20
    #71
    muffy bedankt sich.
  12. nooob

    nooob

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    596
    596
    Wenn die Produktion vom Video das zwanzigfache Budget der Musikproduktion gebraucht hat, weisst du, was Sache ist. Für mich ist der Anteil an Musik, die eine gute Produktion hat UND für mich hörbar ist, jedes Jahr weniger geworden.

    Entweder die Alben sind zu laut (http://dr.loudness-war.info/) oder die Musik hat keinen Inhalt.

    Wenn in einem Song nur noch Mode-Marken gutural autogetunet gelistet als Vers dienen und mit eine geklauten Refrain die Charts erklommen werden, dann lässt mich das kalt. Das ist dasselbe wie Temp-Music im Kino


    Ich find zB das neue Deftones-Album super, weil sperrig und eigen.
    Das neuste Paradise-Lost-Album hingegen merkt man seine Nuclear-Blast-Markus-Staiger-Herkunft total an.

    Für mich ist der Unterschied zu den Schrottsongs in den 60ern und 70ern, die konnte noch Instrumente spielen.
    Da musste man singen können etc.
     
    nooob, 27.09.20
    #72
  13. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.421
    30421
    Hier die aktuelle Nr 1.
    Ganz ehrlich, ich hätte mit Schlimmeren gerechnet. ;)
    Ich kenn die Typen zwar nicht, aber kann mir schon vorstellen, dass die Teenies auf sowas abfahren.
     
    Realist, 27.09.20
    #73
  14. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.421
    30421
    Wu Du recht hast, haste recht.
     
    Realist, 27.09.20
    #74
  15. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.650
    5650
    Aber bzgl Kosten Musikproduktion vs Kosten Videodreh: das war doch bei den großen Videos fast immer so.
     
    TheTick, 27.09.20
    #75
  16. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.340
    1340
    Manche würden es ehrlich oder mutig nennen, was er sagt. Ich finde es zu negativ und nicht sonders höflich. Das ist MTV was ihn interviewt und gefühlt jeder 2te Satz ist wie Scheisse er MTV findet. Außerdem gab es gute Sendungen bei MTV in den späten 80ern/early90ties. 120Minutes und Headbangers Ball zB.

    Arrogant Prick:D
    (In den Kommentaren sind ja auch fast nur Zappa Arschkisser)
     
    Underground Sounds, 27.09.20
    #76
  17. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.421
    30421
    Realist, 27.09.20
    #77
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.118
    23118
    Ich glaube, man muss sich Zappa etwas näher zu Gemüte führen, um das zu verstehen. Arroganz ist mMn normalerweise nicht das passende Attribut für ihn.
     
    Sascha Franck, 27.09.20
    #78
    KoolKolle und jet2 bedanken sich.
  19. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.421
    30421
    Yeesss. :bagi:
    Und manche Unplugged-Konzerte fand ich auch interessant.

    Aber so ist es wohl mit allem Neuen. Es gibt immer 2 Seiten der Medaille.

    Video killed the radio star.... ahhaaaaaa....
     
    Realist, 27.09.20
    #79
  20. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.599
    9599
    :D
     
    Turquoise, 27.09.20
    #80