Information ausblenden

wer weiss was????

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von SteveYoung, 04.05.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SteveYoung

    SteveYoung Themenersteller

    Registriert seit:
    04.05.06
    Punkte:
    13
    13
    ihr seit klasse jungs, thx und nachti
    [​IMG] :D
     
    SteveYoung, 04.05.06
    #21
  2. Sound_Factory

    Sound_Factory

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    250
    250
    was sollen denn die Fotos? hat das einen tieferen Sinn?
     
    Sound_Factory, 04.05.06
    #22
  3. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    genau das hab ich mich auch eben gefragt.
    du kannst ja versuchen das lied durch nen sieb wandern zu lassen,
    vl bleibt dann die stimme oben und das instrumental fällt in den topf :D
    wenn du glück hast fällt jedes instrument getrennt in den topf :D
     
    aliazz, 04.05.06
    #23
  4. JourneyPope

    JourneyPope

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    vielleicht auch einfach mal in der kläranlage anfragen... das belebtschlammverfahren soll ganz gut funktionieren...
     
    JourneyPope, 04.05.06
    #24
  5. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    coole Tapete, find ich.
     
    stevo, 04.05.06
    #25
  6. antares

    antares Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.631
    7631
    Hi & Welcome to HR!

    - was gemixt ist, lässt sich per dato nicht simpel entmischen!
    - ein Mix ist etwas technisch Additives (wie beliebige Zahlen zur Summe addieren), wenn sich da die einzelnen "Bestandteile" nicht mehr strikt eruieren lassen ... bleibt es "nur" bei einer Annäherung derer
    - Ein Gefrickel via EQ etc. um den Gesang zu filtern, ist IMMER mit Resten der beteiligten Frequenzen "fremder" Anteile behaftet

    - es lässt sich leider auch nicht die einzelne Orange aus der Ur-Schale entfernen, wenn als Quelle der Saft vorliegt

    - deine Mutter ... könnte den Part mit "neuem" und aktuellem Timbre neu einsingen? ... Hm ... utopisch ... Ne! .. warum nicht!

    - durch Filterung des Liedes und Anpassen deines Remixes an die vorhandenen "Reste" könnte sich durchaus etwas respektables mit Kompromissen entwickeln ... aber Du wirst mit der Vorlage stehts eingeschränkt sein

    Die SW "reNOVAtor" verspricht da ja einiges (Info von der Musikmesse), kostest aber leider ... viel zuviel ... und der Erfolg ist, wie so oft, ungewiss ...
     
    antares, 04.05.06
    #26
  7. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    9.208
    9208
    Ausser mit dem EQ könnte man noch Versuche mit MS-Spielereien machen und das Mittensignal separieren... Von Voxengo gibt es ein Freeware-MS-PlugIn. Letztendlich wirst Du aber immer noch andere Signale dabei haben, doch vielleicht bekommst Du ja was, womit Du arbeiten kannst...
     
    NiCKEL, 04.05.06
    #27
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.