Wer produziert mit FL6 in Dolby Digital oder in Surround?

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von Hollyman, 01.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hollyman

    Hollyman Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    4
    Ich möchte gerne in diesen Bereich einsteigen.
    Was wird benötigt, um in Fruity Loops 6, Dolby Digital oder in Surround Pro Logic II
    Musik zumachen?
    Hat Jemand von Euch in diesen Bereich Ahnung?
    Wer kann mir weiterhelfen?

    Gruß Holger
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Du benötigst eine Soundkarte mit wenigstens 6 Ausgängen oder einem
    entsprechenden Digital-Interface.
    Dann benötigst Du noch eine Abhöranlage die 5.1 wiedergeben kann
    und ein Zimmer, wo Du alles entsprechend den Vorgaben aufstellen kannst.
     
  3. Hollyman

    Hollyman Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    4
    Ausser einer vernünftigen Soundkarte, besitze ich alles. Danke.
    Reicht es nicht ein optisch-digital Ausgang?
    Gibt es ein Encoder oder Decoder als Plugin, damit mein Digital-Reciver angesteuert wird ?
     
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Naja, ehrlich gesagt ja, aber ob das Teil mit FL zusammenarbeitet kann ich nicht sagen.
    Die Kosten sollten auch bei weitem Deine Möglichkeiten sprengen.
    Mal schnell eines der allgegenwärtigen und allmächtigen Plugins aufrufen und fertig ist der 5.1 Sound ? So einfach ist das nicht.


    Es kann erstmal garnicht schaden, wenn man über 5.1 und diese Dinge Bescheid weiß.
    Du solltest das aber sehr ruhig angehen lassen.


    Versuche doch erstmal ein ordentliches Buch darüber zu bekommen.
     
  5. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Die Frage ist ob FL Surround Panning und das alles unterstützt? Cubase SX ist zumindest Mehrkanalfähig und direkt für 5.1 auch geeignet. Bietet auch Surround-Dither, 6 zu 2 Mix usw. als Plugins, Surround-Panning mit den entsprechenden Bussen und auch fertige Projekt-Presets.

    Mehrkanalkarte und Abhöre ist natürlich Bedingung, das kann man sich fast Denken ;) Es gibts auch einige Surround-Plugins für Surround-Delays und so kram. Hat aber nix mit FL oder Cubase zu tun, sind dann andere Anbieter.

    Zum brennen usw. geht nix ohne Wavelab. Wenn du AC3 und kram machen willst, ist die Auswahl da sehr dünn gesät. Ich glaube Wavelab ist da auch mit eines der wenigen Programme welches das so einfach unterstützt.
     
  6. david2005

    david2005

    Registriert seit:
    08.12.05
    Punkte:
    271
    271
    Hi

    Wo hire gerade das Thema Wavelab angesprochen wird. Was kann ich mit Wavelab 5 machen. Kann ich dort nur DVD-A erstellen und wenn ja in wie weit sind die auf normalen DVD Playern abspielbar und auf Standart Surround systemen kompatibel.
    Hat einer von euch schonmal DTS CD von Surcode verwendet.

    Mfg
    David
     
  7. Hollyman

    Hollyman Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    4
    Mmmh :nonono:
    Ich danke euch für eure Bemühungen bei diesem Thema.
    Ich musste feststellen, daß es doch teuer ist. :eek:
    Wenn ich die Preise von SurCode sehe :roll: , dann werde ich dafür sparen.
    Die Information von Dolby Digital und Pro Logic II werde ich noch holen und durcharbeiten.
    Ich bin nur durch Fraunhofer MP3Surround aufmerksam geworden.
     
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ich glaube, ich sage da nichts falsches , wenn ich jetzt einfach mal behaupte :

    Ja, wir alle hier wissen, daß Surround ein wichtiges Thema ist.
    Und wir alle haben uns auch schonmal innerlich vorgenommen :
    " Irgendwann, ja, irgendwann, wenn ich Zeit habe, dann werde ich mich um Surround kümmern."

    Ich könnte wetten, jeder hat diese Überlegung schon gemacht.
    Und jeder schiebt das Ding vor sich her ...
     
  9. ruebe

    ruebe

    Registriert seit:
    19.11.03
    Punkte:
    505
    505
    Nein, Mucke (oder das Mass der Dinge) ist und bleibt Stereo. Alles andere ist nur was fürs Kino oder für Zocker. Da hingegen hat son Zeugs durchaus seine Berechtigung.

    sains griesst,
    rübe & luki
     
  10. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    12.304
    12304
    fmo hat wieder recht, hi, hi, hi... :D
    ne, ohne investitionen wird nicht gehen, wenn man richtig machen möchte.
    vg
    dia
     
  11. tERMoBLUe

    tERMoBLUe

    Registriert seit:
    18.02.05
    Punkte:
    859
    859
    @fmo - wie recht du wieder hast :D ...wobei ik tatsache mittels fruity schon vor einiger zeit meine mehrkanalsoundtesterei abjeschlossen hab...zu umständlich ohne "investition" :p ...cu

    tro
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.