Information ausblenden

welches geraet fuer schlagzeug aufnahme??????

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von seifo666, 28.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. seifo666

    seifo666 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    19
    19
    hallo,bin neu aber lese schon seit ein paar tagen in aufnahme foren rum...wir wollen unser schlagzeug selbst aufnehmen...wollen es einigermaßen ordentlich machen un so 6 - 8 micros anbringen un wollen dann natuerlich auch diese 6 - 8 spuren aufn laptop kriegen un dort einzeln mit cuebase bearbeiten!also jede spur seperat!jetzt meine frage,was eignet sich dafuer am besten???WELCHE geraete kommen da in frage?bzw. was is am besten? eine externe soundkarte mit 6 - 8 eingaengenun n mixer!oder son mischpult mit firewire ausgang...da faellt ja ne soundkarte weg...oder?oder son firewire audiogereat...is ja ne soundkarte un mischpult in einem oder?was is am besten geeignet un auch nich ganz so teuer?GRUEße
     
    seifo666, 28.10.08
    #1
  2. Attila

    Attila

    Registriert seit:
    08.08.05
    Punkte:
    894
    894
    wie immer eine frage nach dem was ihr noch so vor habt und was ihr euch noch vielleicht anschaffen muesst und natürlich eine geldfrage.

    im prinzip reicht für eine einfache aufnahme ein interface aus, das die entsprechnde anzahl an eingängen liefert, also z.b. ein usb interface mit 8 mikrofoneingängen.

    ein firewiremixer liesse sich vieleicht auch noch für kleine livegigs einsetzten mit dem man glkeichzeitig einen livermitschnitt macht.

    da ich mit meinem system sher häufig problme mit dem firewire habe tendiere ich meist zu usb lösungen.
     
    Attila, 28.10.08
    #2
  3. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    ich könnte den firepod bzw fp10 von presonus empfehlen. hat 8 XLR/klinke kombi anschlüsse, phantomspeisung, firewire und ist mit aktuellster firmware auch standalone fähig

    mit dem teil find ich, kann man nichts falsch machen.
     
    Tobbes, 28.10.08
    #3
  4. kiro

    kiro

    Registriert seit:
    18.04.05
    Punkte:
    430
    430
    kiro, 28.10.08
    #4
  5. kiro

    kiro

    Registriert seit:
    18.04.05
    Punkte:
    430
    430
    Ach ja, noch eins zum Thema Firewire: Stellt sicher, dass euer Laptop genügend Leistung zur Stormversorgung eines solchen Gerätes liefert. Ansonsten müsst ihr zusätzlich noch mit einem separaten Netzteil hantieren. Geht zwar, ist aber lästig.

    Ansonsten ist Firewire USB auf jeden Fall vorzuziehen!
     
    kiro, 28.10.08
    #5
  6. seifo666

    seifo666 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    19
    19
    ok...dann danke schon ma...die klampfen un bass werden in heimarbeit eingespielt...un ge
    ang im proberaum.wichtig ist erstmal das
    schlagzeug.son firepod von presonus...hab ich mir eben mal angeguckt,sieht jaok aus un brauch ich da noch irgenwas dafuer außer laptop software un die mcros??...fuer die firewire pulte brauch ich dann keine soundkarte oder n interface!WIESIEHT es aus mit usb pulten ist das da auch so?
     
    seifo666, 28.10.08
    #6
  7. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Dann bring ich mal das Profire 2626 in´s Spiel da die Software wesentlich uebersichtlicher ist und die Mikpreamps einen Pad haben was, gerade fuer Schlagzeugaufnahmen, extrem wichtig ist da die Preamps des Focusrite selbst bei der niedrigsten Gaineinstellung schon bei mir uebersteuerten.
     
    Wolfgang, 28.10.08
    #7
  8. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    @seifo666: Machst du uns den Gefallen und gehst, bevor du auf Senden drueckst, noch mal Rechtschreibung und Grammatik deiner Posts durch?

    Sie sind sehr muehsam zu lesen.
     
    Wolfgang, 28.10.08
    #8
  9. kiro

    kiro

    Registriert seit:
    18.04.05
    Punkte:
    430
    430
    @Wolfgang: Wier findest Du die Preamps des Focusrite sonst? Überbewertet?
     
    kiro, 28.10.08
    #9
  10. seifo666

    seifo666 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    19
    19
    ja versuche es,mein lapi is leider kaput,liegt zur zeit bei expert!muss mich hier mit nem handy rumquaelen!...also frage war ob die usb mischpulte auch auf soundkarte bzw audio interface verzichten koennen so wie die firewire mischpulte!
     
    seifo666, 28.10.08
    #10
  11. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    In der Preisklasse nehmen die sich alle nichts.
     
    Wolfgang, 28.10.08
    #11
  12. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Nein, bißchen Ahnung von der Materie wär nicht schlecht und ein Drummer generell ganz praktisch, aber ansonsten hast du alles ;)

    Diese Firewiredingens sind Soundkarten / Interfaces.

    Auch die "sind" Soundkarten.
     
    kickback, 28.10.08
    #12
  13. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Sorry, das ist dann verstaendlich.

    Das macht keinen Unterschied. Du musst nur aufpassen wieviele Kanaele ein Mischpult gleichzeitig uebertragen kann. Bei manchen kannst du zwar mehrere Busse anwaehlen aber es werden nur maximal 2 Kanele uebertragen.

    Da ist ein Interface wesentlich besser.
     
    Wolfgang, 28.10.08
    #13
  14. seifo666

    seifo666 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    19
    19
    woran kann ich denn erkennen wieviel kanaele zb . ein usb pult gleichzeitig aufnehmen kann?aus diesen geraetebeschreibung werd ich net schlau...da steht so viel zeug...
     
    seifo666, 28.10.08
    #14
  15. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Im Zweifelsfall beim Haendler deines Vertrauens anfragen.
     
    Wolfgang, 28.10.08
    #15
  16. seifo666

    seifo666 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    19
    19
    habe mal nach usb mischpulten geguckt: zb yamaha mw 12 cu usb! oder behringer xenyx 1832 bzw 2442 fx usb!die haben 12 bis 16 kanaele ...sind die dann alle mit xlr ansteuerbar?nehme mal das schlagzeug micros xlr haben...!
     
    seifo666, 28.10.08
    #16
  17. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Nein. das MW12 hat 6 XLR-Eingänge, das 1832 auch. Das 2442 hat 10 XLRs.
     
    petaod, 28.10.08
    #17
  18. seifo666

    seifo666 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    19
    19
    habe mal nach usb mischern geguckt!behringer xenyx 2442 oder1832 fx usb oder yamaha mw 12 cu usb!sind da 6 - 8 micros anschließbar un gleichzeitig aufnehmbar ohne sound karte bzw interface?DANKE...
     
    seifo666, 28.10.08
    #18
  19. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Ja, aber meines Wissens liefert die USB-Schnittstelle bei diesen Mixern nur die (Stereo-)Summe und nicht die einzelnen Spuren.
     
    petaod, 28.10.08
    #19
  20. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Warum solls denn unbedingt ein USB/FW-Mixer werden?
     
    kickback, 28.10.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.