Information ausblenden

Welchen RAM für MacBookPro?

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von stillway123, 30.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stillway123

    stillway123 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.08.09
    Punkte:
    81
    81
    Hi Leute,

    wer sich noch erinnern kann, habe ich lange Zeit zwischen MacBook und Laptop überlegt;
    Nun schreibe ich gerade von meinem neuen MacBookPro und bin soweit sehr zufrieden :)

    Leider habe ich jetzt schon ohne Musiksoftware schon eine starke RAM Auslastung (aktuell 4 GB) und möchte nun auf 16 GB aufstocken. Mein Modell ist ein i7 early 2011.
    Sollte also gerade so gehen, oder?

    Zu welchem RAM würdet ihr mir raten?
    Habe hier 2 in der engeren Auswahl:

    http://www.ebay.de/itm/CSX-16Gb-2x-...itsspeicher&hash=item27c68f8e34#ht_5567wt_991

    http://direkt.jacob-computer.de/_artnr_896017.html?ref=103
     
    stillway123, 30.06.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    CSX - der hat niedrigere Latenzen...
     
    stefangeidel, 30.06.12
    #2
  3. Pfgc

    Pfgc

    Registriert seit:
    28.08.09
    Punkte:
    304
    304
    Das merkst Du im täglichen Betrieb eh nicht...die Unterschiede sind zu gering! CL7 vs. CL9 Ram hat nur einen einzigen wirklich messbaren Unterschied - CL7 kostet mehr!
     
    Pfgc, 06.08.12
    #3
  4. kraimor

    kraimor

    Registriert seit:
    06.07.09
    Punkte:
    19.730
    19730
    Ist beim MBP nicht bei 8GB Schluss oder täusch ich mich da...
     
    kraimor, 06.08.12
    #4
  5. Pfgc

    Pfgc

    Registriert seit:
    28.08.09
    Punkte:
    304
    304
    Theoretisch ja - praktisch nein! Alle MBP nach Februar 2011 bzw. die Mid-2011 Modelle vertragen total 16GB.
     
    Pfgc, 08.08.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.