Information ausblenden

Welche symm. Kabel?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von akli, 04.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Halli Hallo.

    Ich steige von der EMU 0404 auf die M-AUDIO DELTA AUDIOPHILE 192 um...
    Die 192 hat symmetrische Ein- und Ausgänge, daher würde ich gerne auch ausschließlich nur symmetrische Kabel verwenden...

    Meine Signalkette (Input):
    Mikro -> XLR Kabel -> Preamp -> vom Preamp XLR auf Klinke Soundkarte...
    Da wäre dieses Kabel richtig oder?
    http://www.thomann.de/de/cordial_cfm_03_fv_klinkexlr_kabel.htm

    Und mein Output:
    Soundkarte -> Mischpult -> über Klinke auf XLR zu meinen Monitoren.

    Die Kabel zwischen Mischpult und Monitoren habe ich.

    Aber welche Kabel nehme ich zwischen Soundkarte und Mischpult?
    Cordial wäre meine erste Wahl.
     
    akli, 04.08.08
    #1
  2. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Wenn ich richtig liege, müsste ich dann eigentlich nur Mono Klinkenkabel kaufen oder?

    EDIT: Gibt es auch symmetrische MONO Klinkenkabel?
     
    akli, 04.08.08
    #2
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.169
    35169
    Cordial sind okay, hab ich hier auch dran
     
    tomric, 04.08.08
    #3
  4. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Es geht aber drum, ob ich die richtigen Kabel von Cordial augewählt habe und ob es symmetrische Mono Klinkenkabel gibt?
     
    akli, 04.08.08
    #4
  5. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.169
    35169
    Es gibt keine symmetrischen Monoklinkekabel. Symmetrisch ist immer Stereoklinke (bei Klinken). Und Du hast die billigen mit den Rean-Steckern ausgewählt, ich würde die besseren nehmen...
     
    tomric, 04.08.08
    #5
  6. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    welche wären das?
    kannst du mir ein link posten, was die richtigen symmetrischen Kabeln wären? Von klinke auf klinke?
     
    akli, 04.08.08
    #6
  7. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Hm na gut...
    Es scheint keine andere Möglichkeit zu geben, als Mono Klinke zu kaufen oder?
    Wird das große Auswirkungen haben?
     
    akli, 04.08.08
    #7
  8. Delirium

    Delirium

    Registriert seit:
    25.03.04
    Punkte:
    356
    356
    Häh?
    Da oben hast du doch schon das stereo Klinkenkabel verlinkt, was du dir kaufen möchtest?
     
    Delirium, 04.08.08
    #8
  9. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Nein, habe ich nicht.
    Was ich verlinkt habe ist ein Klinken auf XLR Kabel, aber nicht Klinke auf Klinke.
     
    akli, 04.08.08
    #9
  10. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Kein Kommentar.
     
    Signalschwarz, 04.08.08
    #10
  11. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Dann schreib nicht umsonst.
     
    akli, 04.08.08
    #11
  12. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    jap - ich hab viele cordials mit rean stecker, noch nie probleme damit gehabt.

    wegen soundkarte => mischpult

    welches mischpult - sind die line-ins symmetrisch?

    wegen mischpult => monitore

    sind die control room outs des pults symmetrisch?

    lg
    flox
     
    floxe, 04.08.08
    #12
  13. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    T.Mix TX802
    Soweit ich weiß, sind die symmetrisch.
     
    akli, 05.08.08
    #13
  14. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    leider findet man über die thomann dinger nie was - handbücher oder dergleichen.

    hast du noch ein handbuch zuhause wo du nachsehen könntest?

    lg
    flox
     
    floxe, 05.08.08
    #14
  15. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Nach langer Suche im Handbuch konnte ich zumindest feststellen, dass ich zwei "Balanced Stereo Line Channels" habe. Also symmetrische Eingänge, wovon ein Eingang ja von meiner Soundkarte kommt.
    Zu der Symmetrie der Outputs konnte ich noch nichts finden.
     
    akli, 05.08.08
    #15
  16. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Ich habe es jetzt anders vor, weil das die beste Lösung sein müsste.
    Ich gehe direkt von der Soundkarte mit symmetrischen Kabeln in meine Monitore ohne ein Mischpult dazwischen.

    An meinem Mischpult hatte ich sowieso nur ein Eingang, wo ich das dann auf zwei Ausgänge geroutet hatte = Kopfhörer und Monitore.
    War eigentlich nur der Pegelkontrolle wegen da, weil man mit der Maus nicht so viel Spaß hat beim Auf- und Runterdrehen der Musik.
     
    akli, 05.08.08
    #16
  17. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wenns du nur um das praktische laut- und leisedrehen der monitore geht, könntest du das mischpult auch mit einer monitor-matrix ersetzen.

    lg
    flox
     
    floxe, 05.08.08
    #17
  18. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Du meinst damit einen Controller?
    Hätte ich natürlich viel lieber, aber die sind ja ziemlich teuer, dafür dass man eigentlich damit nur lauter machen kann. Zumindest bei Thomann finde ich nichts, was den Preis rechtfertigt.

    Es geht wirklich nur um das Kontrollieren der Lautstärke plus muss ich dann nicht die Kopfhörer ständig umstecken, sondern kann es auf Bedarf einfach laut machen und hören. Vielleicht finde ich so ein Monitorcontroller, der mein Signalfluss nicht negativ beeinflusst, wie es ein Mischpult gut kann.
     
    akli, 05.08.08
    #18
  19. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    floxe, 05.08.08
    #19
  20. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    ja eben. 49€ sind wahrscheinlich zu wenig und um etwas leiser, lauter machen zu können, muss man paar hunderte euros hinlegen. ^^
     
    akli, 06.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.