Information ausblenden

Waves Ren Vox

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von rkdk, 21.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.956
    42956
    Weiss einer, was da eigentlich in diesem Plugin innen so genau passiert?
    Mit was für einer Ratio, Attack, Release.. arbeitet dieses recht betagte Teil?

    Funktioniert wohl wie ein LA2A, mehr Input regelt Threshold.
    Das Gate soll eher ein Downward Expander sein, laut Manual.
    Out is nicht, dafür Makeupgain
    Limiter soll auch drin sein, laut Manual. Aha.

    Nur mal so am Rande interessehalber gefragt, im Netz irgendwie nichts zu finden darüber.
    Eingesetzt habe ich den auch schon, klappt ganz gut.
     
    rkdk, 21.11.18
    #1
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.362
    56362
    Habe ich mich auch schon gefragt. Es muss aber noch mehr unter der Haube sein, Exciter und irgendwas "adaptives", weil Vox klingen einfach immer gut damit, egal welche.

    Für mich seit neuestem die Waffe auf der Vocalgruppe, das gluet und pusht ohne Ende.


    Oder auch eine Neu/Wieder-Entdeckung: Waves Ren DeEsser. Einfach die Starteinstellung nehmen und etwas runterregeln und schon verschwinden Transienten bei Backings. Oder bei Lead Vox vor oder hinter den Delay (via Send am besten) klemmen, das dämpft etwaiges Gezischel ab.


    PS: Hier steht was zum Ren Axx - könnte mir vorstellen, dass das beim Vox ähnlich ist:

    https://www.waves.com/renaissance-axx
     
    muffy, 21.11.18
    #2
    whitealbum, rkdk und Schlumpfpeter bedanken sich.
  3. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    15.885
    15885
    Ach, das muss ich mal ausprobieren. Thx!
    :)
     
    Ethersis, 21.11.18
    #3
  4. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.956
    42956
    Ja, eben! Da passiert was Unheimliches...mit unserer Schulweisheit nicht Erklärbares... sehr sehr spooky....
    Tipp: Mulder mal schnell anrufen!! :D

    Erinnert auch an die One Knob-Serie von denen.
    Oder auch die CLA-Dinger (Guitars, Vocals, Bass, Drums, etc.)mit den 6 Mischpult-Fadern drin...
    Der Waves CLA Vocals z.B. soll z.B. ja tatsächlich u.a. nen passenden LoCut, nen 1176 Compressor und nen SSL Shelf-EQ o.ä. drin haben...
    Kollege nutzt den, passt meist immer, sagt der.

    Den nehm ich auch schon seit ewig. Stimme dir zu, zu deinem Statement. :)
     
    rkdk, 21.11.18
    #4
  5. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.882
    35882
    Billy Decker drückt den bis auf - 18db! Gr, das ist laut ihm der sweetspot :)

    Und davor hat er einen 1176 auf Vollgas :D
     
    TonyPizza, 21.11.18
    #5
    whitealbum, MountainKing, muffy und eine weitere Person bedanken sich.
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.362
    56362
    Die passen auch erschreckend oft.


    Ich habe in letzter Zeit dermassen viele Vids gesehen, in denen 20 Jahre abgehangene Waves Plugs den Job rocken, C1, RVox, RAxx, RDeesser, Deesser, C4...

    Habe die Dinger alle wieder ausgegraben und den ganzen UAD und PA Quatsch weitestgehend entsorgt bzw. versilbert. Machen den Job unprätentiös und 30 von denen geben vielleicht 3% CPU Last. :)
     
    muffy, 21.11.18
    #6
    whitealbum, Schlumpfpeter, gyn und eine weitere Person bedanken sich.
  7. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.956
    42956
    Alter... :eek: (haha) :D

    na, was gut klingt, klingt gut! :jawohl:
     
    rkdk, 21.11.18
    #7
    muffy bedankt sich.
  8. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.956
    42956
    ja, erstaunlich, oder? man sieht in der Tat immer wieder Pro´s, die den alten Stuff heute noch überall auf allem verwenden. Was man kennt, das kennt man!
    Und ja, das mit der Rssourcenhungrigkeit heutiger Plugins, das nervt mich auch nicht gerade selten. Daher sortiere ich auch aus...
     
    rkdk, 21.11.18
    #8
    muffy bedankt sich.
  9. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.882
    35882
    Bei NailTheMix hat er dann noch zur Krönung einen L3 hinter die beiden Comps geparkt, ich bin gehopst wie ein kleines Kind als ich das gesehen hab :p
     
    TonyPizza, 21.11.18
    #9
    whitealbum, muffy und rkdk bedanken sich.
  10. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.956
    42956
    :eek::eek: Holla!?!
    Krasser Shice... Mal ausprobieren gehen. :D
    :hammer:
     
    rkdk, 21.11.18
    #10
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.362
    56362
    Achtung Rant: im Grunde will man doch von nem Comp, dass er einfach 2dB komprimiert und ein Eq einfach mal X dB bei Y Hz leiser / lauter macht.

    Dieses ganze Gewese mit meticiously modeled Eingangstransformer und non-linearities - brauche ich nicht mehr. Das ist immer der selbe Trick: Harmonische Verzerrung. Und wenn ich 20 Plugs davon im Projekt habe, dann könnte ich mir vorstellen, das genau durch diesen ganzen Oberton-Noise, der da künstlich erzugt wird, diese "digitale Harshness" kommt oder es einfach "hissy" und ätzend klingt, wenn sich das über das ganze Projekt aufbaut.

    Und zur Krönung kaufe ich dann noch mehr Plugins zum deharshen? Da bekommste ja Blutdruck! Der ganze analog Quatsch geht bei mir über die Planke. Vor Weihnachten ist der letzte Modeller auf dem Müllhaufen.

    Mic drop.

    :)
     
    muffy, 21.11.18
    #11
    whitealbum, Schlumpfpeter, rkdk und 2 andere bedanken sich.
  12. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    17.727
    17727
    diese verdammten ollen waves plugins sind einfach geil. haben all die jahre, kritik und gehate überdauert und sind unbemerkt zu plugin klassikern geworden, wie das nur wenige andere geschafft haben... sie sind für mich der lebende beweis, dass keine sau meganalogüberultraechtantialiasingshice braucht
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.18
    SOS, 21.11.18
    #12
    whitealbum, Synophon, Schlumpfpeter und 2 andere bedanken sich.
  13. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.882
    35882
    Das gibt halt ne verdammt harte vocal presswurst die schön vorne dran steht. Passt halt bei dem popcountry top10 stuff den der mixt 100 pro
     
    TonyPizza, 21.11.18
    #13
    whitealbum, rkdk und muffy bedanken sich.
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.362
    56362
    Musste dabei eben an einen sehr tränenreichen Stuhlgang denken. :)

    +1 So wie das MT-2 Metal Zone! :)
     
    muffy, 21.11.18
    #14
    MountainKing bedankt sich.
  15. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    17.727
    17727
    du meinst hm2 (?)... den find' ich schrecklich lol :D ...han den gleich wieder 1 nerd verkaufen
     
    SOS, 21.11.18
    #15
    muffy bedankt sich.
  16. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    17.727
    17727
    mir kommt da in den sinn, dass es zeiten gab, wo ich mich beinahe fürchtete, den c1 zu verwenden und ihn schliesslich lange vergass, weil man wirklich bombardiert wurde mit stichworten wie schrecklich, outdatet, schlimm, peaky, schlechtester komp ever... aber hau den mal auf eine snare zur abwechslung... oder für die phasecancelation de-bleeding geschichte gibt's imho nix besseres
     
    SOS, 21.11.18
    #16
    muffy bedankt sich.
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.362
    56362
    Nee, HM-2 ("Heavy Metal") ist der Dismember Sound. MT-2 ("Metal Zone") ist ein Sound, der anders schön-scheusslich ist, aber in der jüngeren Zeit - ähnlich wie Waves Plugins - späte Genugtuung erhalten hat, wenn man ihn in den FX Return eines guten Röhrenamps steckt, klingt der ganz geil. Etwas "toxisch", aber für Todesmetall durchaus brauchbar. Corpse hatten den lange, bevor die den Maxon Super Blub genommen haben. Auch geil übrigens mit dem Bass Boost.

    Mit der Sidechain-Option auch als Deesser oder DynEq zu gebrauchen.
     
    muffy, 21.11.18
    #17
  18. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.882
    35882
    Das war doch "der" skandinavische deathmetal tone, dismember z. B.
     
    TonyPizza, 21.11.18
    #18
  19. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.362
    56362
    Ja, der HM-2 Heavy Metal. Der Legende nach hat der Skogsberg vom Sunlight Studio diesen Treter vor einen 8" Peavey Rage geklemmt und voila.

    Die Deluxe Variante war dann, das Teil in Marshall JCMs zu verwenden. Viele aktuelle Bands haben auch einen Hauch HM2, musst mal genau hinhören - Bloodbath (eh!), Hail of Bullets, Vallenfyre, Black Breath, LIK, sogar Paradise Lost.
     
    muffy, 21.11.18
    #19
  20. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    23.538
    23538
    Einer meiner Lieblinge von Waves ist der MV2.
    Egal ob Stimme, Drums, Bass...immer irgendwie geil.
    Aber auch OTT und Animate machen gutes.
    Die Preise sind bei allen 100% richtig.

    Der Scheiss 1176er von DP ist auch merkwürdig gut. Sonst fand ich 1176 immer so "entweder es passt oder es passt nicht".

    Aber MV2 ist schon ein geiles Teil.
     
    SilentWarrior, 21.11.18
    #20
    whitealbum und muffy bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.