Information ausblenden

Vocals im Mix

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von gandre82, 06.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gandre82

    gandre82 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    Tag liebe Homerecordler,

    habe mal ne kleine Frage zum Mixen. Habe mit meiner Band letztes Wochenende ne kleine Aufnahme-Session gestartet.

    Alles ist im Kasten nun geht es an den Mix und da tun sich probleme mit der "Einbettung" der Vocals auf. Sie sind definitiv da und auch gut zu verstehen jedoch wollen sie so recht nicht mit dem Mix "verschmelzen" mir fällt kein besseres Wort ein, sie klingen irgendwie immer wie reingesetzt.

    Es ist weiblicher Gesang, er wurde

    - Komprimiert
    - eq´ed
    - und hat einen leichten reverb bekommen.

    warum:
    Kompression fügt eingentlich ein element gut im mix ein ... eq´ed damit nix moddert und den reverb damit er weicher kommt und sich besser anschmiegt!

    das ist so das was ich an wissen bisher erhaschen konnte zum thema.

    aber irgendwie bringt das nix so recht was gibts noch
    so für möglichkeiten(tricks) Vocals im Mix gut zu setzten?

    Danke für eure tips.

    es Grüßt dor andre.
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Hallo!

    Poste mal den Song, oder zumindest einen Ausschnitt davon, so allgemein kann man nichts sagen.
    Wobei deine Rückschlüsse warum man welchen Effekt verwendet nicht unbedingt zutreffend sind.


    Schöne Grüße,

    digital dominion
     
  3. gandre82

    gandre82 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    Hier mal ein ausschnitt: zur besseren Einschätzung.



    in wiefern sind dort meine effekt anwendungen nicht unbedingt korrekt?
    hab ich mal so aufgeschnappt und hat sich größtenteils bis jetzt auch bewahrheitet.

    thx andre
     
  4. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    find ich gar nicht mal schlecht eingebettet bloß die Stimme könnte da evtl. leiser kommen oder der Kompressor könnte ein bißchen gelockert werden, damit der Gesang nicht so fett ist. Die Gitarren könnten vielleicht auch ein bißchen crispe hohe Mitten'/ Höhen vertragen, *das aber nur betrachtet für den Ausschnitt*. Im Zusammenhang kann das anders aussehen, der Ausschnitt ist wirklich sehr kurz geraten. Tip : wenn sich der Gesang nicht richtig einfügt mache vor den Hall ein (Stereo) Delay, das in vierteln oder viertel Triolen in Relation zum Songtempo wiederholt. Keine Feedback- Wiederholungen (man darf höchstens solo abgehört die 2. Wiederholung noch ganz leicht hören, wenn man einen Kopfhörer verwendet), vielleicht nur so 8 bis 10% Wet- Anteil. Das hilft auch sehr oft. Falls das Delay- Plugin es Dir erlaubt, die Wiederholung in den Frequenzen zu beschneiden, setze die Grenzen bei ca. 300 Hz und ca. 4 kHz. Im Gegenzug kann man dann evtl. ein Quäntchen Hall wegnehmen. Wobei ich jezt bei dem kurzen Abschnitt nicht das Gefühl habe, es könnte zuviel sein.
     
  5. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    über headphones gefällts mir so... aber is auch keine seltenheit.
     
  6. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    der gesang übersteuert ziemlich arg

    ansonsten find ich, passt das so schon ziemlich gut rein
     
  7. cc-prod

    cc-prod Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    ne mein lieber das sind keine übersteuerung .... ich weiss was das ist ....
    aber ich verrats nich .... hehe


    ach und klingt doch ganz dufte .vllt noch bisschem mufig obenrum
     
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Ja, clippt schon heftig.
    Bist kein Freund von Dynamik, oder? ;)

    (Ist heute Abend schon der dritte Songausschnitt der total tot komprimiert ist)
     
  9. gandre82

    gandre82 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    Danke erstmal für die meinungen und tipps!

    hab das mit dem Delay mal ausprobiert und den gittn mehr air gegeben weis aber nicht ob das jetzt zu doll ist.



    hört einfach mal rein ausschnitt is nu nen bisschenlänger + nen teil des refrains.

    Das mit dem leichten distorten kommt glaub ich vom desser das is der vom cubase sx ...weis nicht ob der was taugt... aber dem muss man schon gewaltig aufreißen bei ihrem ORGAN!!!
     
  10. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    "ne mein lieber das sind keine übersteuerung .... ich weiss was das ist .... abe rich verrats nich .... hehe"

    Komm jetzt hau's raus Alter, was ist es denn?
     
  11. gandre82

    gandre82 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    Jaja ... das liebe Thema dynmaik das beobachtete ich hier schon seit langem! ;)

    dynamik ist gut wo es wirklich passt... und bei sonner dresch nummer... da muss es einfach rumsen ... und da muss man die liebe natur auch mal aussen vor lassen damits richtig knallt! so seh ich das zumindest... obwohl ich auch find das es sehr stark gecompt ist.

    was die multiband und summencomp. angeht bin abewr auch immmer ziemlich forsch!!! sorry mal an dieser stelle!

    btw. falls es wen interessiert aufgenommen wurde mit:

    8 drummics unsere lieben t-knochen!!!
    bass marshall line out.
    die gitte über nen pod 2.0
    und der gesang über nen sc 450 ebenfalls t-knochen!!!

    equip- war... 8pre preamp von smaudio und 2x m-audiodelta 66

    mfg

    dor andre
     
  12. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    der track is schon geil irgendwie.
    ich find, dass der gesang dann doch zwischen den gitarren untergeht. die sollten vllt nen tick leiser.
    entschärf den kompressor mal noch ein wenig und dann mach die vocals ebenfalls noch etwas runter. das clippt viel zu arg
     
  13. cc-prod

    cc-prod Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    ja auf den vocals ists denk ich gewollte distortion


    aber warte ma ich guck mir ma eben die waveform an hehe...
     
  14. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Ja, passt doch eigentlich. Was das anderes als eine digitale Übersteuerung sein soll, weiß ich auch nicht. Es sei denn, da ist schon so viel Limiter drauf, dass es schon kotzt. Hab mir grad was zartes angehört und bin wegen der Lautstärke fast hinten rumgefallen. Also bitte nicht übertreiben. Ein bißchen ja. Aber nicht die ganze Produktion gegen die Wand fahren.

    PS : boah Junge, Du hast in dem Abschnitt nichtmal 2 db Rest- Dynamik. Und das obwohl da noch ein kurzer Stop drin ist. Dann brauchst Du Dich auch nicht über Klangqualität zu wundern. Da hilft nur abspecken. Und zwar min. 6 dB runter mit dem Limiter, so als grober Erfahrungswert. Mach es nicht wie Metallica !
     
  15. gandre82

    gandre82 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    die wavform is ne dicke kackwurst!!! keine sorge!!! ;)
     
  16. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    wie was keine Sorge?

    im ersten File clippt's elfmal, beim zweiten 14 mal.
     
  17. gandre82

    gandre82 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    joa... ich versteh das irgendwie ... nicht... genug headroom ist da. zum compen und limiten ... naja... und mr. limiter soll ja nur anheben nicht clippen und m. cubase zeigt auch kein clipping an...

    kapier ich nicht... is +13 db zu viel! ;)

    ich weis nicht so recht vll sollte ich im limiter mit +3 anfangen...

    hmmmm
     
  18. gandre82

    gandre82 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    UPDATE der selbe link!

    joa ... jetzt hab ich die ganze sache etwas entschäft ist auch glaub ich besser so.



    Aber sitzt der gesang nu eurer meinung nach? fit drin?

    ich kanns schon nach 8 stunden nicht mehr beurteiln!

    gruß dor andre
     
  19. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Was wir da messen ist nicht der absolute Pegel zu einem Zeitpunkt X, sondern der RMS Pegel. D.h. die Durchschnittliche und maximale Lautstärke über ein gewisses Zeitfenster. Das habe ich ziemlich groß gewählt und trotzdem ist da keine Dynamik. Und wenn ich da vergleiche, dann willst Du allen ernstes gerade Metallica den Weltrekord wegschnappen was sinnloses Aufblasen der Lautstärke angeht.

    in Deinem Falle mindestens 6 zuviel, ja. So meine Erfahrung.

    PS : das wäre für mich die obere Schmerzgrenze. +3 ist auch o.k. :)
     
  20. gandre82

    gandre82 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.07
    Punkte:
    57
    57
    Hey hey ;) die plus 13 waren ein scherz es waren + 7,5 was anscheinend auch zu viel ist!

    aber mal noch ne andere frage... ich compe das drums ja allein schon mal ziemlich damits schön pumpt! der song ist in 166 beats, gibts ne formel in der ich den ratio errechnen kann? damits rhythmischen pumpt?

    thx andre
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.