Information ausblenden

Tricia: "The Fall" - FERTIG!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von stoman, 13.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Werten Abend, gute Leute! :D

    Dieses Stück mag ich nun auch nicht mehr mitschleppen. Es wird Zeit, einen Schlussstrich darunter zu ziehen:

    The Fall

    20081019 - Nachtrag (finale Version 1.0):
    The Fall - v1.0 final

    Bitte hört noch einmal 'rein und sagt mir, ob ich das jetzt so versiegeln kann.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 13.10.08
    #1
  2. assinger

    assinger

    Registriert seit:
    30.04.07
    Punkte:
    884
    884
    Wunderschönes Stück, wunderschön gesungen!

    Mein persönlicher Eindruck als Hörer:

    Ich war von Anfang an sehr angetan von der Stimme, die wirklich Substanz hat und die ich außerordentlich schön finde. Die Betonungen, das Timbre, das Klavier, die erzeugte Stimmung - es passt erstmal alles.

    So ab 1:30 hatte ich das Gefühl, dass jetzt die Zeit für eine stetige Steigerung ist und das der Song am Ende (im Nachhinein gesagt so ab 2:50) so richtig bombastisch werden sollte, richtig aufgehen und mitreißen muss, - also mit Streicherorgien, voller Intrumentierung und einer Sängerin, die ihre ganze Verzweiflung und Gefühlswelt mittels ihrer Stimme auf den ausgebreiteten Klangteppich legt. Eben so, wie bei den "ganz großen" Balladen.

    Aber auch wenn es nicht so kam, wie mein inneres Ohr es wollte, stehe ich zu meinen ersten 4 Worten dieses Beitrags. Hut ab für alle Beteiligten! :)
    Persönlich würde ich sagen, dass der Song noch mehr (Hit)Potential hat, als er derzeit offenbart, aber wenn das Ergebnis genau das ist, wie ihr es euch als Künstler gewünscht habt - lehnt euch zufrieden zurück und schließt dieses Kapitel.

    Habe die Ehre

    Assinger
     
    assinger, 13.10.08
    #2
  3. photona

    photona

    Registriert seit:
    04.03.05
    Punkte:
    817
    817
    Ich find`s schön! Was mir nach dem Hören mit Kopfhörern noch zu sagen bleibt ist, daß die Gesangsspur (für meinen Geschmack) ein wenig zu sehr verhallt ist und daß ein kleines bißchen (mehr) De-essing vielleicht nicht verkehrt wäre. Muß aber nicht, ist auch so wie es ist Spitze.

    p.
     
    photona, 13.10.08
    #3
  4. malt30

    malt30

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    8.158
    8158
    Ich finds auch schön so. Auch gerade weil es ruhig und bescheiden bleibt, so ohne Bombast.
    Vorm zukleben nochmal die Gesangsspur checken, da ist neben dem Hall ab und an noch ein Echo (?) das ziemlich scharf hinterherkommt.

    Klasse Song.

    Grüße
    malt
     
    malt30, 13.10.08
    #4
  5. melody

    melody

    Registriert seit:
    25.11.06
    Punkte:
    1.491
    1491
    Hi, Steffen!

    Dieser Song passt jetzt zu meiner Stimmung ...
    Sehr schön gesungen, grüß' mal die Tricia von mir und sag' ihr, dass ich sie um ihre Stimme beneide ...

    Ich finde den Song in seiner aktuellen Form sehr gelungen. :)
     
    melody, 13.10.08
    #5
  6. kasimiruslav

    kasimiruslav

    Registriert seit:
    18.11.03
    Punkte:
    3.389
    3389
    Hi Stoman...

    ... sicherlich könnte man an der einen oder andren Stelle Verbesserungsvorschläge machen, was z. B. Sounds usw. angeht .... aber das kann man immer .. wichtig ist doch: Würde dadurch die emotionale Wirkung in irgendeiner Art verbessert, sicherlich nicht ... so wie es ist ist es ziemlich gut ... tolle Sängerin ...
    .. sehr warmer Gesamteindruck ..

    Gruss, Kasimiruslav
     
    kasimiruslav, 15.10.08
    #6
  7. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Ich würde den Gesang mal testweise noch deutlich weiter hinten im Raum positionieren - richtig schön Piano-Balladen-80er-hallig.
    Die Sängerin wirkt davon abgesehen über weite Strecken als wäre sie nicht richtig "emotional im Song drin". Wie jemand, der daheim singt aber Angst hat, dass ihn die Nachbarn hören könnten und sich deshalb nicht ganz gehen lässt. Schwer in Worte zu fassen, aber so empfinde ich ihren Gesang.
     
    bensummerfield, 15.10.08
    #7
  8. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    N'abend und hallo Stoman!

    Da der Song mir grade den Abend versüßt hat, maße ich mir mal ein paar Kommentare an:

    o kompositorisch sehr schön, hat Potential
    o Arrangement geht absolut in die richtige Richtung, aber da geht noch was
    o der Streicher-Sound ist -mit Verlaub- furchtbar, der macht meiner Ansicht macht was kaputt.
    o die Streicher sind mir zu trocken. Ein Hall würde auch die abrupten Enden (z.B. bei 2:01) entschärfen
    o was die Stimme an Höhen zu viel hat, fehlt der Flöte - ist nur eine Nuance aber immerhin
    o auf dem Höhepunkt des Liedes (ab 2:50 "upon a lie" ) könnte sich Tricia ruhig etwas mehr ins Zeug legen ( "Drama, Baby!" ) ;)

    o ich habe in der Datei ständig Knackser... Ich kann sie auch reproduzieren, sehe aber im Wave-Editor nichts. Daher ist diese Anmerkung unter Vorbehalt.


    Wenn das jetzt zu "meckerich" geklungen haben sollte, lass Dir vorsichthalber nochmal versichern, dass das ein toller Song ist, den ich mit Sicherheit noch öfter hören werde. Aber Kritik zu äußern ist soviel leichter, als selber so etwas tolles zu schaffen.

    EDIT:
    Doch, die Knackser sind auch in der Datei. Hier ein Bild der Wellenform bei ~02:54:
     

    Anhänge:

    DarthFader, 15.10.08
    #8
  9. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Hallo zusammen!

    Ich danke Euch allen für die Kommentare.

    Das Knackser-Problem ist mir auch aufgefallen. Da ist irgendetwas schiefgegangen, aber ich weiß nicht, woran es gelegen hat. In der neuen Version sollten die Knackser nicht mehr auftreten. Allerdings bin ich momentan schon wieder so übermüdet, dass ich solche Details ohnehin nicht wahrnehme.

    Ich habe mich der Streicher noch einmal angenommen und sowohl im Arrangement wie auch im Mix aufgeräumt. Ich denke, jetzt fügen sie sich erheblich besser ins Gesamtbild ein.

    Der symbolische Link auf dem Server ist aktualisiert, d.h. die neue Version ist unter dem ursprünglichen HTML-Link zu finden:

    The Fall

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 17.10.08
    #9
  10. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Geiles Stück. Bisher mein persönlicher Favorit Deiner Arbeiten. Der Gesang verdrängt mir das Piano aber noch ein bißchen zu sehr, der Effekt ist nicht verkehrt und auch nicht das Delay in den Hall rein. Also nur Gesang leiser, er wird immer noch laut genug sein. Ich glaube auch dass Du am EQ vom Gesang nichts mehr schrauben solltest. Wenn das Piano verträumter klingen soll, dann mach halt noch ein Quäntchen mehr schönen Hall drauf, aber bitte nicht leiser machen, der Gesang steht ansonsten manchmal fast ohne jedes Fundament da. Ist zwar wunderschön gesungen, aber Du hast ja auch ein schönes Arrangement gebastelt, das will ich auch hören können, ohne mich anzustrengen.
    Ansonsten : reife Leistung, wenn Du die Knackser noch losbekommst.

    Zu den Knacksern :
    Da ist bestimmt ein Hauch von Nichts in irgendeiner Audiospur, wenn eigentlich Stille sein sollte, also in einer Spiel- oder Singpause. Z.B. wenn man ein Schnipsel einsetzt, da ist noch Grundrauschen drauf und die Wellenform hat just an der Stelle, wo die Audioregion einsetzt, keinen 0- Durchgang. Das kann man dann nur manuell in der Wellenform beheben, oder non- destruktiv mit einem Fade/ Automation. Das Knacksen scheint ja jeweils immer ein Stück vor oder nach den Gesangseinsätzen zu kommen, sollte also auch in der 2. Variante kein Problem sein.
     
    zehnvorsechs, 17.10.08
    #10
  11. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    dieses lie bei "build upon a lie" ist doch etwas zu tief beim Gesang? (Das erste und letzte...)

    Ansonsten würde ich auch weniger Hall auf die Stimme legen. Das klingt im Moment so als ob die nicht wüsstest ob du viel oder wenig Hall geben sollst...
     
    Woodstock, 17.10.08
    #11
  12. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Ich denke, Steffen, Du kannst ruhig einen Strich unter den Song ziehen.

    Die Knackser aus Version 1 sind schon weg...

    Diejenigen die jetzt noch da sind, sind ja nur noch für "Fachleute" wahrnehmbar - allerdings noch vorhanden. Ich schließe mich zehnvorsechs' Meinung an und vermute, hier wurden Gesangstakes unsauber (also nicht an Nulldurchgängen) geschnitten. Hier ein Beispiel für den Knackser bei Sekunde ~25:
     

    Anhänge:

    DarthFader, 17.10.08
    #12
  13. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Und nochmals danke! :)

    Ihr habt ja alle Ohren wie Luchse! ;)

    Tricia findet die aktuelle Version klasse, aber ich werde auf jeden Fall versuchen, die Knackser noch loszuwerden, wie minimal sie auch sein mögen.

    Als Tricia hörte, dass die Knackser möglicherweise auf das Editieren der Gesangsspur zurückzuführen sein könnten, hat sie übrigens angeboten, noch einmal neu zu singen. Eigentlich ist mir das ein bisschen unangenehm, weil ich sie bereits zigmal habe singen lassen. Ich bin ja nie zufrieden. :D Aber wenn's der Sache dient ...

    @Woodstock:
    Ja, mag sein, dass da ein paar Noten nicht ganz exakt getroffen sind. In den höheren Lagen hat Tricia immer damit zu kämpfen, daher bemühe ich mich, die Lieder, die ich von ihr singen lasse, in einem für sie angenehmen Tonumfang zu komponieren. Auf keinen Fall werde ich aber Melodyne oder ähnliche Werkzeuge einsetzen und die Stimme damit verfälschen.

    @Reiner:
    Du hast Recht, die Stimme ist etwas zu laut. Ich habe deshalb eine "Vocal down"-Version zum Vergleich hochgeladen:

    The Fall - vocal down

    @Christian:
    Danke für die grafische Veranschaulichung! :)

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 17.10.08
    #13
  14. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Zu den Knacksern: Ich habe inzwischen herausgefunden, dass sie von Cubase beim Audio-Export verursacht werden. Es gibt leider NICHTS, was ich momentan dagegen tun kann. :(

    Vermutlich ist mein Rechner zu schwach. Ich habe eine 3GHz-CPU und 3 GB RAM. Damit kann ich grundsätzlich nur ein Viertel dessen tun, was ich gerne tun würde, zumal der sehr schlecht programmierte mLan-Treiber von Yamaha unglaublich viel CPU-Leistung beansprucht.

    Ich werde mir in absehbarer Zeit vermutlich notgedrungen "Windows Vista" in der 64-Bit-Version kaufen und den Speicher auf mindestens 8 GB vergrößen müssen, um zumindest dieses eine Problem in den Griff zu bekommen. Gegen die enorme CPU-Belastung hilft das natürlich nur bedingt.

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 18.10.08
    #14
  15. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Wenn Du die Spuren mitsamt aller Effekte einfrierst, müssen die Knackser verschwinden, oder sie kommen nicht davon. Siehe dazu auch PM. Neu Singen braucht niemand, die Knackser passieren ja schließlich nicht mitten im Gesang, sondern nur in Pausen und die kann/ muß man säubern. Selbst wenn der Knackser durch ein Nulldurchgang Problem entstand, da ist genug Platz zum Editieren und Säubern, notfalls halt "destruktiv" direkt im Wave Editor.

    PS : neue Version entdeckt. Gesang ist mir immer noch zu laut bzw. wenn Du ihn unbedingt so derbe laut lassen möchtest, dann würde ich tatsächlich den Effektanteil etwas runterfahren. Wobei es dann diesen träumerischen Charakter verlieren würde, leiser machen würde mir persönlich also besser gefallen. Und die Knackser sind jetzt an anderen Stellen. Das bestätigt dann auch die Vermutung, dass es durch eine Überlastung der CPU beim Bouncen kommt, was wie geschrieben durch Einfrieren der Spuren zu beheben sein müßte.
     
    zehnvorsechs, 18.10.08
    #15
  16. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.363
    26363
    Hello stoman

    sehr schöner Song, starke Interpretatation von Tricia! Gratulation und Gruß

    sf
     
    SoulFrontier, 18.10.08
    #16
  17. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    N'Ahmnd! :)

    @Reiner:
    Den Gesang NOCH leiser zu machen halte ich für völlig ausgeschlossen. Der ist in der "Vocal Down"-Version schon ziemlich leise und fügt sich m.E. dort perfekt ein.

    Dafür habe ich vorhin im Auto festgestellt, dass die Streicher dort grässlich klingen. Vorher klangen sie am PC scheußlich. Die Wahrheit muss also irgendwo in der Mitte liegen.

    Die Knackser kommen definitiv beim Audio-Export zustande. Da das seit einiger Zeit bei JEDEM Stück der Fall ist, kann es an irgendeinem schlecht programmierten Freeware-Plugin liegen. Ich werde mal demnächst ein bisschen aufräumen und unbenutzten Kram wegwerfen, den ich testweise auf der Platte hatte. Momentan kann ich so nicht mehr arbeiten.

    @Holger:
    Schön, wieder von Dir zu lesen. :) Mach Musik! ;)

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 18.10.08
    #17
  18. alpenjodel

    alpenjodel

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.561
    6561
    Ich finds nicht schlecht.

    Mir fehlen da ein paar Mitten im Mix,dann würde es noch etwas intimer für mich klingen.
    Es dröhnt auch noch etwas in meinen Ohren.

    Da sind noch 1-2 Stellen drin an der sie Textlich noch etwas verschluckt.
    Das würde ich noch ausbessern.
     
    alpenjodel, 18.10.08
    #18
  19. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    @alpenjodel:
    Kannst Du die fraglichen Stellen genauer nennen?

    Und wo/wie dröhnt es?

    Fehlen Dir die Mitten insgesamt im Mix oder nur bei einzelnen Teilen im Arrangement?

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 18.10.08
    #19
  20. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Wie steht's mit dieser Version? Ich habe beschlossen, dass das die finale Version 1.0 sein wird:

    The Fall - v1.0 final

    Verbesserungsvorschläge für Version 2.0 werden natürlich gerne entgegengenommen. :)

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 19.10.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.