Information ausblenden

Track mit nur 5 Spuren...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von pitto, 09.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.004
    8004
    Aktualisierung 10.03: Beschreibung s.u.



    ...geht das überhaupt.

    Hi liebe Leutis,

    betrachte im Netz manchmal Videos, in denen von kundigen Kollegen gemixt wird. Die haben immer eine Menge an Spuren und ich frag mich immer, ob man die wirklich alle braucht.

    Habe jetzt mal einen Track gemacht, der insgesamt mit 5 Spuren auskommt. Schlagzeug liegt im Prinzip auf einem Bus und das hab ich dann auf dem Bus gemixt (gar nicht viel: bisschen EQ und Tape). Finde den Song eigentlich ganz gelungen:



    Wie immer meine Frage:

    Mix ok? (insbesondere Bass)
    Arrangement ok?

    Habe das ganze mal ein bisschen auf Vintage gemacht. Den Style mag ich eigentlich ganz gerne....
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.19
    pitto, 09.03.19
    #1
    Gel Mitglied 73663 bedankt sich.
  2. Burkie

    Burkie Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    5.632
    5632
    Hallo,

    ich finde das Piano etwas verwaschen.
    Insgesamt erscheint mir der Sound verwaschen und nicht klar im Stereobild positioniert und definiert. Aber auch ohne Stereo, kommt mir das ganze irgendwie unscharf vor.
    Sollte das so sein?

    Gruß
     
    Burkie, 09.03.19
    #2
    pitto bedankt sich.
  3. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.004
    8004
    Hi @Burkie danke für dein Feedback!

    Hab das ganze so einbisschen auf Vintage gepimpt, vielleicht liegt es daran. Die Gitarre auf der linken Seite, ist mir aber auch zu unklar und undefiniert, da muss ich nochmal ran. Klavier finde ich eigentlich ganz in Ordnung.
     
    pitto, 09.03.19
    #3
  4. Mayurra

    Mayurra Master of Desaster

    Registriert seit:
    01.03.19
    Punkte:
    90
    90
    Den Song selber find ich ganz ok. Könnte man sicher noch bisschen spannender arrangieren, Die letzten 60 Sekunden gehen schon ziemlich an mir vorbei. Mit was ich gar nicht klarkomme ist der Mix. Das klingt für mich sehr undefiniert. Aber für nur fünf spuren is es gar nicht sooo übel.
     
    Mayurra, 09.03.19
    #4
    pitto bedankt sich.
  5. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.004
    8004
    Hi @Mayurra danke für dein Feedback! Undefiniert macht mich echt nachdenklich!? Empfinde ich gar nicht so schlimm. Der Gitarrensound kommt nicht gut, keine Frage, aber ansonsten? Kannst du ein bisschen konkretisieren, woran ich noch arbeiten muss!?
     
    pitto, 09.03.19
    #5
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.482
    32482
    Wie viele Drum-Spuren gehen denn auf den Bus? So von wegen "nur 5 Spuren" ... ;)
     
    sts, 09.03.19
    #6
    pitto bedankt sich.
  7. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.482
    32482
    Ist keine Mix-Frage, aber der Bass unterstützt den Groove nicht gut und ist zu unruhig in seiner Phrasierung. Obwohl: Bei so wenigen Instrumenten wird es eigentlich doch zur Mix-Frage, so wie Mix und Arrangement ja meistens irgendwie zusammenhängen. Oder anders gesagt: Das, was mich am Bass stört, kann man nicht wegmixen.
     
    sts, 09.03.19
    #7
    pitto bedankt sich.
  8. Mayurra

    Mayurra Master of Desaster

    Registriert seit:
    01.03.19
    Punkte:
    90
    90
    Ich vermute auch die ganzen beats auf der selben spur.
     
    Mayurra, 09.03.19
    #8
    pitto bedankt sich.
  9. der-eine-sprach

    der-eine-sprach

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    3.469
    3469
    für mich klingt der mix auch so, als hättest du den track mit nem mic aus ner box aufgenommen. das piano ist verwaschen, die drums setzen sich nicht durch. die stimme übertönt fast alles.
     
    der-eine-sprach, 09.03.19
    #9
    pitto bedankt sich.
  10. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.418
    47418
    Mix ist noch nicht gut, klingt alles recht klein und steif, da fehlt ordentlich vibe! Drum klingt wie aus einem Casio-Keyboard - da würde ich mal gehörig Tiefbass und ein bisschen Höhenglanz reindrehen und dann evtl. paralell komprimieren, also so richtig heftig reinbraten und leicht beimischen. Jetzt hat auch die BD am meisten Höhen, die ist ganz vorne, was komisch ist.
    Alles mal mehr übertreiben, klingt als würdest du so im Millimeterbereich herummischen ;) ruhig mal was kaputt machen um auf den richtigen Dampfer zu kommen..
     
    RefinedRough, 09.03.19
    #10
    pitto und mwa bedanken sich.
  11. Mayurra

    Mayurra Master of Desaster

    Registriert seit:
    01.03.19
    Punkte:
    90
    90
    Das wär dann auch sinnhemäss mein feedback gewesen.
     
    Mayurra, 09.03.19
    #11
    pitto bedankt sich.
  12. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.654
    10654
    @pitto Ich höre es jetzt auch im Vergleich zu deinen anderen Tracks - vor allem dem letzten - und da gefällt mir hier der Klang der Stimme hier schon viel besser :)

    Ansonsten wurde zum Mix ja schon viel Konstruktives gesagt.

    5 Spuren oder 50? Die Zahl macht es mMn nicht aus. Wenn es noch eine Farbe, eine Frequenz, etwas mehr Bewegung, was weiss ich, braucht, dann spiele ich noch ein Instrument ein. Sehe das pragmatisch. Meine Fähigkeit den Überblick zu behalten und die Leistungsfähigkeit meines Rechners setzen dann die Grenzen nach oben.

    Das wäre hier die Frage, ob sich das besser mischen lässt, wenn mehr oder weniger Instrumente im Spiel sind. Aber ich würde mal an dem dran bleiben wie es ist. Finde es eher schwieriger, wenige Spuren gut zu mischen als viele die sich schon gut zueinander ergänzen.
     
    mwa, 09.03.19
    #12
    pitto bedankt sich.
  13. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Je mehr man Musik KANN, desto weniger Spuren schafft man würde ich sagen.
    Auf Klick nen kompletten Song auf der Gitarre spielen und gleichzeitig singen - 1 Spur
    Das gleiche mit Klavier und zweiten Gesängen - 1 Spur
    Also ist schonmal das komplette Grundgerüst da und man hätte n8ch 3 Spuren zum Ausschmücken.
     
    stereolli, 09.03.19
    #13
    pitto bedankt sich.
  14. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.807
    12807
    Hi;

    Hauptproblem is für mich die Snare.

    Die ist viel zu leise; der fehlt Schmackes und punch oder wie das heisst.

    Piano Sound find ich gut, bass sound auch, vocal sound auch. Das Piano müsste wegen mir nicht die ganze zeit so durchnudeln.
    Song an sich find ich so lala.

    LG
     
    TheButcher, 09.03.19
    #14
    pitto bedankt sich.
  15. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.004
    8004
    Hi Leutis,

    ihr macht mich fertig. Da dachte ich gestern Abend, ich hätte toll abgeliefert und dann war es am Ende doch nicht so toll. Habe mal eure Kritiken aufgenommen (Vielen Dank allen für das Feedback) und zumindest die erste Strophe mal ein bisschen besser abgemixt (hoffe ich zumindest). Was sagt ihr dazu? möchte zunächst noch mal eure Meinung hören, denn ihr habt mich ein bisschen verunsichert....

    https://www.dropbox.com/s/ud8e4t3xxq87o9f/Thank You Schnips.wav?dl=0

    Ist jetz mal auf Dropbox, dann könnt ihr vergleichen!

    und hier noch mal eine Version, bei der ich den Master Assistant von Ozone angeschmissen habe. Habe einen Referenztrack eingeladen. Eigentlich benutze ich den nicht so gerne, weil ich die Dinge selbst ausprobieren möchte...

    https://www.dropbox.com/s/bdnpvz6t58dj2hz/Thank You Schnips 2.wav?dl=0
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.19
    pitto, 09.03.19
    #15
  16. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.004
    8004
    Eine Spur aus BFD, die ich dann bearbeitet habe.
    mmhh, letztlich bewegt sich der Bass so gut wie gar nicht. Hab ich aber in der neuen Version verbessert.

    Korrekt! (s.o.)

    Entschuldigung, da habe ich beim letzten Stück nicht geantwortet. (Hab's vergessen!) Die Stimme kam so von Splice, insofern hatte ich gar keine Möglichkeit mehr, daran etwas zu schrauben. Mir gefällt diese Art der Verzerrung bei der Stimme allerdings ganz gut.

    Auch ne gute Lösung, eigentlich bin ich fest davon überzeugt, dass ein paar wenige, aber gut ausgearbeitete Spuren am Ende viel mehr hergeben. Am Ausarbeiten muss ich wohl noch arbeiten.

    Das seh ich auch so! Gitarre kann ich leider nicht, aber Klavier einigermaßen leidlich. Ist hier tatsächlich eingespielt (und zwar als Improvisation), erst danach hab ich die Vocals ausgesucht.

    ahhrg, ich finde den Song eigentlich echt klasse. Da geht aber beim Arrangement noch was.

    Sagt mal, was mich wirklich irritiert, dass ihr alle an dem Klavierklang meckert. Irgendwie höre ich da nichts verwaschenes (vielleicht muss ich meinen Ohren auch mal eine Pause gönnen!) Habe den allerdings durch meinen Analog Heat von Elektron aufgenommen, vielleicht liegt es daran...
     
    pitto, 09.03.19
    #16
  17. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Guest

    Punkte:
    0
    Frequenztechnsich kollidiert das Piano mit dem Bass. Das Piano spielt auch immer durch. Wurde zwischen durch dem Piano eine Pause geben. Evtl. ein anderes Instrument. Orgel oder so. Drums sind zu leise. Zu "schmalbrüstig". Da sollte mehr Dampf dahinter sein.

    Mir scheint der Mix auch zu mittenbetont zu sein. Das wäre jetzt so mein erstes Hör-Empfinden für den Song. Wie gesagt, weil sich zuviele Frequenzen überlagern, würde ich da Platz schafffen für das jeweilige Instrument. Dann wird auch alles etwas klarer vom Mix her.
     
    Gel Mitglied 73663, 09.03.19
    #17
  18. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.482
    32482
    Das mit dem Bass finde ich hier sehr viel besser als in der ersten Fassung, bei der ich es beanstandet habe.

    Randbemerkung: Warum lädst Du nicht einfach mal mp3s in guter Qualität hoch? Der Verlust ist nun wirklich nicht so hoch, dass man diese Mixfragen nicht auch auf dieser Grundlage beantworten könnte. Und die Soundcloud-Variante aus dem ersten Betrag ist doch sowieso in einem reduzierten Format (früher mp3 128 kbit/s, inzwischen Opus), wenn man sie online abspielt, oder (ich rede nicht vom Download)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.19
    sts, 09.03.19
    #18
    pitto bedankt sich.
  19. Mayurra

    Mayurra Master of Desaster

    Registriert seit:
    01.03.19
    Punkte:
    90
    90
    Wie kann man nur eine strophe abmischen? Alles einzelne items?
     
    Mayurra, 09.03.19
    #19
    pitto bedankt sich.
  20. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.482
    32482
    Ach, das lese ich jetzt erst. Das ist natürlich Unfug, denn natürlich "bewegt" er sich auch in der ersten Version, selbst wenn er immer das gleiche Pattern spielt (das, was nicht so recht passte). Sobald er mehr als nur die Eins auf jedem Takt spielt und diese über den ganzen Takt ausklingen lässt, bewegt er sich, weil dann irgendeine Art von Phrasierung reinkommt.
     
    sts, 09.03.19
    #20
    pitto bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.