Information ausblenden

Teure Klinkenkabel sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von XoechZ, 27.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    Z: "Teure Klinkenkabel sinnvoll?"

    Gegenfrage:

    Sind billige Klinkenkabel sinnvoll?
     
    DaddyDufte, 28.12.08
    #41
  2. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    zu #39:

    Simpel ist das. Nur machen genuegend Leute ein Heckmeck draus.

    Tatsache ist, dass die Signale in den Geraeten auf sehrsehr kurzen Wegen unterwegs sind und ausserdem, wenn in den geraeten durch Bauteile irgendwas verbogen wird, diese Verzerrung auch wieder ausgeglichen werden kann - schliesslich sind das ja alles aktive Teile.

    Anders bei einem Kabel. Kabel sind im Allgemeinen wesentlich laenger als die inneren Verdrahtungen eines Geraetes. Und: Kabel sind nicht aktiv, man kann sie also nicht so bauen, dass sie Schweinereien selber ausgleichen.

    Je laenger ein Kabel ist, desto groesser wird der Innenwiderstand, desto mehr wirkt sich die Kapazitaet des Kabels aus, desto anfaeliger ist es fuer Einstreuungen von Aussen.
    Alles Gruende, die dazu fuehren koennen, dass das Signal verfaelscht wird.
    Die Ursachen liegen in ganz einfach in physikalischen Gesetzen, deren Auswirkungen man dann versucht, mit Hilfe der Konstruktion des Kabels unter Kontrolle zu bekommen
     
    sbv0001, 28.12.08
    #42
  3. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    >> Sind billige Klinkenkabel sinnvoll?

    Ja, manchmal.
    Wenn man zB bei einer Gitarre einen bestimmten Sound erreichen will.

    Die Kapazitaet des Kabels zB beeinflusst das Hoehenverhalten der Pickups. und so kann einer etwas schrill klingenden Gitarre mit einem billigen Kabel schnell und ohne Basteln zu einem etwas weicheren, oder auch mupfligeren Klang verholfen werden... ;)
     
    sbv0001, 28.12.08
    #43
  4. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Sind billige, vergoldete Klinkenstecker sinnvoll?

    Ja, manchmal in stationären Verkabelungen.
    Durch die Goldauflage halten sie die Kontaktfaehigkeit laenger als uebliche verchromte Stecker. Und da sie stationaer verwendet werden, muessen sie mechanisch auch nicht so viel aushalten, weswegen da Neutriks nicht unbedingt noetig sind.

    Aber - ob sich das tatsaechlich in sinnvollem zeitlichen Rahmen auswirkt ist die andere Frage.
     
    sbv0001, 28.12.08
    #44
  5. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    "Ich habe ein Problem. Ich brauche dringend eine symmetrische Verbindung von 20 m Laenge. Es ist Sonntag und ich kann keine Kabel kaufen, und leihen kann ich mir auch keine.
    Was tun? Ich habe einen Loetkolben, XLR-Stecker - und keine Kabel ausser einem Ring Antennenkabel, welches von unserer Satelliteninstalation uebrig ist."

    Null problemo.
    Zwei Kabel abschneiden, Abschirmungen zusammenloeten und an den Masseanschluss der XLR-Stecker, die beiden innenleiter je an "heiss" und "Kalt" vom Stecker.
    Fertig.

    Hoert man einen Qualitaetsunterschied?
    Wohl kaum. Nur diejenigen, die auch das Gras wachsen hoeren....... ;-)
     
    sbv0001, 28.12.08
    #45
  6. FTS

    FTS Gesperrter User

    Registriert seit:
    05.11.08
    Punkte:
    143
    143
    Kürzere Kabellänge kann hörbar zur Klangverbesserung beitragen. Da würde ich eher optimieren als im Bezug auf die Marke.

    Ich nutze für den Mikrofon-Signalweg Vovox Verkabelung und kann schon eine leichte Aufwertung feststellen. Aber die grösste Aufwertung in Kabelsachen hat mein Gitarrensound erfahren, als ich von 3m Sssnake auf 0,9m Cordial gewechselt habe. Der Sound ist um mehrere Nuancen klarer und tiefer geworden hat, so daß auch meine unbedarfte Freundin den Unterschied wahrnehmen konnte.
     
    FTS, 28.12.08
    #46
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.