Information ausblenden

[Techno/Tech House] Track sucht Mastering

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von S1Fraggle, 28.12.19.

  1. S1Fraggle

    S1Fraggle Themenersteller

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.220
    1220
    Hallo. Würde gerne diesen Track von ein paar unabhängigen Ohren mastern lassen.
    Wenn das nicht mit meinem Mix passt bitte Bescheid sagen. Mein Equipment und vor allem Erfahrung reicht
    nicht für das Mastering. Ich habe den Mix bei MasteringBox hochgeschickt damit Ihr was davon hört da der Orginalmix hohen Headroom hat. Was nicht schlecht ist, oder ? MasteringBox soll auf jeden Fall keine Referenz sein. Files sind auf OneDrive.

    Vielen Dank und gutes Gelingen. :)

    MP3 von MasteringBox
    https://1drv.ms/u/s!AqLML_2T25eC8cU6o-wgKTyHoNFSZg?e=p1UDAM

    Mix 48KHz/24 Bit
    Alter Mix:
    (https://1drv.ms/u/s!AqLML_2T25eC8cU7FgBxF6A4a9lR-g?e=OsVBPC)

    Neuer Mix wie unten schon gepostet:
    https://1drv.ms/u/s!AqLML_2T25eC8cVG146Bsf8ZmaQbag?e=DL0vWQ

    Mix Version 3:
    https://1drv.ms/u/s!AqLML_2T25eC8esyz6Z1eTeiajL-5g?e=2rld7f
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.20
    S1Fraggle, 28.12.19
    #1
    Loop_Breaker, mwa, Lieferzeiten und 2 andere bedanken sich.
  2. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.713
    7713
    Ich hab das mal so verbogen, wie ich das meine, fand den Bassbereich völlig überzogen:
     
    BLUE-S-MAN, 28.12.19
    #2
    digi und S1Fraggle bedanken sich.
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.051
    18051
    also ich würde nochmal an den mix gehen: bassbereich aufräumen, entmumpfen, zwischen 200-300hz pappkarton entferen, höhenbereich bei den instrumenten checken (da ist teilweise nix).
     
    leary, 29.12.19
    #3
    digi und S1Fraggle bedanken sich.
  4. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.346
    51346
    mit Kopfhörern

     
    synthpark, 29.12.19
    #4
    digi und S1Fraggle bedanken sich.
  5. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.191
    22191
    Bei deinem Mix sind die Höhen etwas unterbetont, etwas stark.
    Die Kick hat etwas wenig Punch. Manchmal hilft es diese einfach nur lauter zu machen damit diese sich besser durchsetzt.

    Hier mal ein Versuch von mir, aber ich würde eher im Mix zurückgehen:


     

    Anhänge:

    SilentWarrior, 29.12.19
    #5
    digi und S1Fraggle bedanken sich.
  6. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    9.775
    9775
    mit Smartphone

     
    andy_g, 29.12.19
    #6
    S1Fraggle und synthpark bedanken sich.
  7. S1Fraggle

    S1Fraggle Themenersteller

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.220
    1220
    Ok. Kann gerade nicht abhören aber ich werde euren Rat befolgen und nochmal an den Mix gehen. Was mich ein bißchen stört ist das ich dachte dass ich das mit dem Bassbereich jetzt etwas besser hinbekomme da ich das BASSROOM plugin benutze. War wohl nix.
    Morgen mit frischen Ohren setze ich mich an eine neue Version.
     
    S1Fraggle, 29.12.19
    #7
    Loop_Breaker bedankt sich.
  8. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.346
    51346
    Naja hör dir die Masters doch mal an. Ich würde übrigens eher die fehlende Breite kritisieren. Alles ist eher in der Mitte. Das meiste kann man im Master beheben, aber nicht das Panning. Die Kick ist auch nicht zu schwach oder zu wenig punch.
     
    synthpark, 29.12.19
    #8
  9. S1Fraggle

    S1Fraggle Themenersteller

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.220
    1220
    Hier mal die Tracks mit denen ich Bassroom gefüttert habe. Adam Beyer ist so die Richtung die ich wollte nur das mein Bass nich aus Toms besteht. Ich spreche jetzt vom Sound.
    Ich habe nochmal etwas nach-"gebessert"? ;-)
    Wer noch Lust hat wirft noch mal ein Ohr drauf. Danke.
    Die Masters was Ihr gemacht habt sind sehr gut. Danke dafür.







    Neuer Mix:
    https://1drv.ms/u/s!AqLML_2T25eC8cVG146Bsf8ZmaQbag?e=DL0vWQ
     
    S1Fraggle, 30.12.19
    #9
  10. Lieferzeiten

    Lieferzeiten

    Registriert seit:
    09.04.12
    Punkte:
    3.994
    3994
    Die HiHat ist etwas harsch, das Ride etwas zu laut/harsch. Kick/Bass könnten noch aufgeräumter sein. Die Synth´s sind relativ dumpf von der Soundauswahl/Mix, deshalb wirken die etwas abgesetzt zum Rest. Einige Passagen wirken etwas zu laut zB Vox und Solosynth. Das würde ich im Mix noch etwas besser anpassen, damit es etwas runder wird.
    Mein Versuch/Kompromiss:



     

    Anhänge:

    Lieferzeiten, 30.12.19
    #10
    S1Fraggle bedankt sich.
  11. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.235
    7235
     
    Synophon, 30.12.19
    #11
    digi und S1Fraggle bedanken sich.
  12. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.044
    21044
    Knöchern. Mag ich :)

     
    Manoloco, 30.12.19
    #12
    digi, S1Fraggle und Synophon bedanken sich.
  13. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.235
    7235
    Hast die Höhen echt gut miteinander verschmolzen! Klingt halt noch immer irgendwie nach LoFi. Zu viel mittlere Höhen und zu wenig Superhochton?
     
    Synophon, 30.12.19
    #13
    Manoloco bedankt sich.
  14. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.044
    21044
    Hatte ich auch den Eindruck nachdem ich bei Dir reingehört habe. Ich hör mal unter diesem Aspekt ... mir hat's so eigenwillig an sich gut gepasst.
    Joa, vielleicht liesse sich das noch etwas splitten und oben rum ausweiten. Done.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.19
    Manoloco, 30.12.19
    #14
    Synophon bedankt sich.
  15. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.235
    7235
    Klingt besser! Womit hast du geboostet? Wenn ich fragen darf.
     
    Synophon, 02.01.20
    #15
    Manoloco bedankt sich.
  16. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.044
    21044
    Mit Elosis Air-EQ einen HighCut bei 14 kHz gesetzt inkl. Pump bei der Grenzfrequenz dann noch einen Peak mit Massenburg bei 13.4 kHz, weil der Bump noch zu wenig Kontur hatte.
    Ganz witzig war dann StageOne, welches ich ziemlich grosszügig reingedreht habe, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Würde ich heute wieder ein wenig zurücknehmen.
     
    Manoloco, 02.01.20
    #16
    Synophon bedankt sich.
  17. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.235
    7235
    Air-EQ, interessantes Teil. War mir im Gegensatz zum FabFilter nur zu viel Klickerei. StageOne werde ich mir allerdings mal angucken. Thanks!
     
    Synophon, 02.01.20
    #17
    Manoloco bedankt sich.
  18. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.066
    29066
    Bassroom ist primär fürs master gedacht, nachdem alle Prozessoren drüber sind, die Dynamik also entsprechend begrenzt wurde.

    Das klappt auch relativ gut, wenn man weiß was man macht und die richtigen Referenzen hat.

    Wie ist dein Vorgehen beim Einsatz im Mix?
     
    Schlumpfpeter, 02.01.20
    #18
  19. S1Fraggle

    S1Fraggle Themenersteller

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.220
    1220
    @Schlumpfpeter
    Bassroom nutze oder schalte ich erst ein wenn ich im Mix und nur im Mix alles so habe wie ich es mir vorstelle. Levels,plugins etc.
    Die Referenz Tracks wie oben beschrieben füttere ich dann als "User Targets". Wähle einen ähnlichen Bereich aus in den 3 Tracks der ähnlich ist sowie die "aktivste" Stelle in meinem Song.
    Danach verschiebt Bassroom die Slider oder Levels und ich passe die Regler den Levels an.
    Falls ich noch die Lautstärke anpassen muss (oranger Lautsprecher) ändere ich das auch in Bassroom.
    Habe mal ein kurzes Video gemacht. Da sieht man es besser.

    https://1drv.ms/v/s!AqLML_2T25eC8esnNIAFvOzCqIg85w?e=1GdTOg
     
    S1Fraggle, 02.01.20
    #19
    KoolKolle und Schlumpfpeter bedanken sich.
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.066
    29066
    Ich kann leider gerade keine Videos gucken, hat mir den Rechner zerlegt.

    Du nutzt den bassroom dann aber schon auf dem Master Kanal, oder?

    Was sinnvoller wäre, wäre den Bassroom auf den master zu legen, dort nur die Analyse zu nutzen und dann nochmal den bassroom auf dem Bass und den Kick zu legen. Vom master Kanal bassroom kannst du dann sehen, wie du die bassrooms auf Bass und Kick einstellen musst/kannst.

    Funktioniert natürlich nur dann gut, wenn andere Spuren clean sind und nichts zum Bass beitragen.
     
    Schlumpfpeter, 02.01.20
    #20
    KoolKolle bedankt sich.